Moritz Hohenberg Treasure Island

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Treasure Island“ von Moritz Hohenberg

Es ist der Zufall, der zwei junge Männer in einem Computerladen im regnerischen Seattle zusammenführt. In Jason, einem erfolgreichen Broker, der sich seiner eigenen Sexualität noch nicht sicher ist, keimen rasch Gefühle für den lebenslustigen Aidan auf. Als er dem jungen Studenten erzählt, dass er im Sommer eine Woche Abenteuerurlaub auf einer einsamen Insel machen wird, entscheidet sich Aidan, ihn dorthin zu begleiten. Gemeinsam brechen die beiden auf. Jason hofft, dass der Urlaub ihm Klarheit über sich und seine Gefühle verschaffen wird. Das Schicksal scheint es gut mit ihm zu meinen. Ein Feuer der Leidenschaft entfacht. Hoffentlich verbrennt sich Jason daran nicht seine Finger. Achtung, diese Geschichte enthält detailliert beschriebene homoerotische Handlungen und ist nicht für Leser unter 18 Jahren geeignet. Der Umfang entspricht ca. 170 Taschenbuchseiten
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen