Moritz Matthies

(549)

Lovelybooks Bewertung

  • 441 Bibliotheken
  • 12 Follower
  • 8 Leser
  • 120 Rezensionen
(234)
(213)
(85)
(12)
(5)

Lebenslauf von Moritz Matthies

Moritz Matthies ist ein Pseudonym. Bisher sind von ihm die Romane "Ausgefressen", "Voll Speed", "Dumm gelaufen" und "Dickes Fell" erschienen.

Bekannteste Bücher

Dickes Fell

Bei diesen Partnern bestellen:

Letzte Runde

Bei diesen Partnern bestellen:

Dumm gelaufen

Bei diesen Partnern bestellen:

Voll Speed

Bei diesen Partnern bestellen:

Ausgefressen

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • eBook Kommentar zu Voll Speed von Moritz Matthies

    Voll Speed
    Brigitte Pieper

    Brigitte Pieper

    via eBook 'Voll Speed' zu Buchtitel "Voll Speed" von Moritz Matthies

    Herrlicher Lesespass ,wunderbare Sommerlektüre,freue mich auf "Dumm gelaufen".

    • 3
    ramy_gomre

    ramy_gomre

    26. August 2017 um 07:57 via eBook 'Voll Speed'
  • Ein toller Spaß

    Ausgefressen
    MellisBuchleben

    MellisBuchleben

    22. August 2017 um 14:48 Rezension zu "Ausgefressen" von Moritz Matthies

    Das Cover ist mit den Erdmännchen richtig witzig gestaltet, da sie u. a. Brille und Sonnenbrille tragen."Ausgefressen" ist definitiv mal etwas anderes. Ray führt mit viel Witz und Erdmännchencharme durch die Geschichte. Seine Gedanken und Gefühle (vor allem für Chinchilla-Weibchen Elsa) gibt er ebenso authentisch wieder wie die Geschehnisse im Zoo mit seinem Familienclan, dem sehr unterschiedliche Charaktere angehören und den anderen Zootieren.Phil spielt dabei die Vermittlerrolle zwischen dem Tierreich und den Menschen. Er ist ...

    Mehr
  • Sommer-Hörbuch

    Ausgefressen
    Durga108

    Durga108

    13. July 2017 um 17:01 Rezension zu "Ausgefressen" von Moritz Matthies

    Ich bleibe bei meiner These: Ein Hörbuch steht und fällt mit dem Sprecher. In diesem Fall liest Christoph Maria Herbst großartig. Noch eine These: Manche Bücher sind nur als Hörbuch richtig gut. Ausgefressen ist so eins. Ray, cleveres Erdmännchen und unglücklich verliebt in eine laszive Chinchilla-Dame, lebt mit seiner Großfamilie im Zoo. Als dort eine Leiche entdeckt wird, nimmt die Geschichte Fahrt auf. Privatdetektiv und Alkoholiker Phil beginnt zu ermitteln, versteht erdmännisch und tut sich mit Ray zusammen. Außerdem gibt ...

    Mehr
    • 3
  • ...witzig...

    Letzte Runde
    Lesebegeisterte

    Lesebegeisterte

    16. June 2017 um 12:24 Rezension zu "Letzte Runde" von Moritz Matthies

    Witziger Lesestoff aus dem Tierreich! Einmal was anderes, hat mir gut gefallen!

  • Eichhörnchen auf Droge

    Voll Speed
    Mrs_Nanny_Ogg

    Mrs_Nanny_Ogg

    24. May 2017 um 21:14 Rezension zu "Voll Speed" von Moritz Matthies

    Der ganze Berliner Zoo spielt verrückt. Irgendetwas lässt alle Tiere, von Nashörnern, selbstmordgefährdeten Antilopen bis hin zu den Erdmännchen durchdrehen. Auf einmal scheinen alle Superkräfte zu haben. Und dann finden sie auch noch eine Leiche in der Kanalisation - wobei es sich ausgerechnet um Phils Ex-Partner handelt. Die neugierige Schnüffelnase Ray macht sich mit Superhirn-Bruder Rufus und Detektiv Phil in der Berliner Kanalisation auf Spurensuche. Dabei landen sie bei der superattraktiven Piroschka, einem Boxstall und ...

    Mehr
  • Bei den Erdmännchen ist ganz schön was los

    Ausgefressen
    Mrs_Nanny_Ogg

    Mrs_Nanny_Ogg

    21. May 2017 um 21:02 Rezension zu "Ausgefressen" von Moritz Matthies

    Ganz zufällig bin ich über dieses Hörbuch von Moritz Matthies gestoßen, ausschlaggebend für den Kauf war der Sprecher : Christoph Maria Herbst, der es tatsächlich schafft, jedem Erdmännchen einen ganz eigenen Stimmcharakter zu verleihen - bei so vielen eine ganz schöne Herausforderung! Die Geschichte selbst ist witzig und unterhaltsam. Es gibt ja schon einige Beispiele in der Literatur, wo Tiere in die Rolle des Erzählers und der Detektive schlüpfen (z.B. Glennkill). Das kann witzig werden, muss aber nicht. Allerdings finde ich ...

    Mehr
  • Gute Unterhaltung

    Dumm gelaufen
    EifelBuecherwurm

    EifelBuecherwurm

    21. May 2017 um 18:53 Rezension zu "Dumm gelaufen" von Moritz Matthies

    Inhalt:Endlich Frühling im Berliner Zoo, endlich raus ins Freigehege. Mit dem ersten Sonnenstrahl haben die Erdmännchen Ray und Rufus eine neue Auftraggeberin: Angel Eyes, eine nicht mehr ganz junge Rassestute, bittet Ray, den Tod ihres Geliebten Stardust zu untersuchen, der beim Eröffnungsrennen in Berlin-Hoppegarten gestürzt ist. Angel Eyes ist sich sicher: Der Sturz hatte keine natürliche Ursache. Und tatsächlich: Ray, Rufus und Privatermittler Phil kommen einem üblen Komplott auf die Spur … Design: Ich mag Grün einfach. Und ...

    Mehr
  • Klasse Fortsetzung der Erdmännchenreihe!

    Dickes Fell
    roxfour

    roxfour

    12. April 2017 um 18:08 Rezension zu "Dickes Fell" von Moritz Matthies

    Der Privatermittler Phil wird angeschossen und Ray und Rufus ermitteln in diesem Fall. Neben der ganzen turbulenten Lösung in einem Fall, in dem die beiden Erdmännchen auch aus privaten Gründen ermitteln, gehen die beiden tierischen Ermittler auch in ihrem Liebesleben neue, unerwartete Wege.Ich möchte jetzt lieber nichts mehr verraten, aber für mich ist dieser Band das absolute Lieblingsbuch aus dieser mehrteiligen Buchreihe. Es ist spannend und abwechslungsreich geschrieben und hat einige unerwartete Wendungen im Angebot.

  • Rezension zu "Letzte Runde" von Moritz Matthies

    Letzte Runde
    Bluebell2004

    Bluebell2004

    05. March 2017 um 13:55 Rezension zu "Letzte Runde" von Moritz Matthies

    Zum Inhalt:Seltsame Dinge gehen vor sich im Zoo. Löwe Kunze vermisst seine Mähne, Elefant Heiner die Stoßzähne, und einer der Flamingos ist gleich ganz verschwunden. Als dann noch eine Betäubungspatrone, die für den Bisonbullen gedacht war, im Hintern von Opa Reinhard landet, ist Schluss. Ray und Rufus nehmen mit Hilfe ihres menschlichen Partners Phil die Ermittlungen auf. Undercover als Nachwächter, gerät jedoch auch der bald in höchste Gefahr. Meine Meinung:Nachdem mich der vorhiger Band nicht mehr ganz so überzeugt hatte, war ...

    Mehr
  • Ein Abschied

    Letzte Runde
    Mika2003

    Mika2003

    28. February 2017 um 09:23 Rezension zu "Letzte Runde" von Moritz Matthies

    Nach vier erfolgreichen Fällen hat sich für den tierischen Detektiv, Erdmann Ray, und dessen menschlichen Partner einiges verändert. Spätestens seit Phil nun von seiner Tochter weiß und mit deren Mutter in ein kleines Häuschen gezogen ist, will er es ruhiger angehen lassen. Rays Bruder Rufus, der ebenso zu Nachwuchs gekommen ist, entschließt sich seinerseits, seine Prioritäten neu zu setzen und seine Zeit hautsächlich seinem ähnlich intelligenten „Patensohn“ Archimedes zu widmen. Ray, tief in der Midlifecrisis, lenkt sich mit ...

    Mehr
  • weitere