Moritz Netenjakob

 4.1 Sterne bei 490 Bewertungen
Autor von Macho Man, Der Boss und weiteren Büchern.
Moritz Netenjakob

Lebenslauf von Moritz Netenjakob

Moritz Netenjakob wurde 1970 in Köln geboren. Seine ersten Erfahrungen als Comedy-Autor sammelte er bei „Hurra Deutschland“, später war er für „Die Wochenshow“ und „Ladykracher“ tätig. Als Drehbuchautor war er an Fernsehserien wie „Anke“, „Dr. Psycho“ und „Stromberg“ beteiligt, zudem war er Chefautor von der „Wochenshow“ sowie von „Switch“. Im Jahre 2006 erhielt er für seine Mitarbeit an „Stromberg“ den Adolf-Grimme-Preis. Moritz Netenjakob schreibt auch Beiträge zu Soloprogrammen anderer Künstler, etwa für seinen Schwager Serhat Doğan, Cordula Stratmann, Hella von Sinnen und Rüdiger Hoffmann. Seine eigenen Kabarettprogramme „Multiple Sarkasmen“ sowie „Meine dicke, freche türkische Familie“ begeistern Zuschauer und Kritiker. Mit „Macho Man“ erschien im Februar 2009 seine Romandebüt.

Neue Bücher

Milchschaumschläger
 (27)
Erscheint am 08.11.2018 als Taschenbuch bei Kiepenheuer & Witsch.

Alle Bücher von Moritz Netenjakob

Sortieren:
Buchformat:
Moritz NetenjakobMacho Man
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Macho Man
Macho Man
 (270)
Erschienen am 14.05.2010
Moritz NetenjakobDer Boss
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der Boss
Der Boss
 (111)
Erschienen am 10.09.2013
Moritz NetenjakobMilchschaumschläger
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Milchschaumschläger
Milchschaumschläger
 (27)
Erschienen am 08.11.2018
Moritz NetenjakobMacho Man / Der Boss
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Macho Man / Der Boss
Macho Man / Der Boss
 (7)
Erschienen am 05.03.2015
Moritz NetenjakobMit Kant Zitaten zum Orgasmus
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Mit Kant Zitaten zum Orgasmus
Mit Kant Zitaten zum Orgasmus
 (3)
Erschienen am 10.09.2014
Moritz NetenjakobMacho Man
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Macho Man
Macho Man
 (38)
Erschienen am 07.10.2011
Moritz NetenjakobDer Boss
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Der Boss
Der Boss
 (17)
Erschienen am 02.03.2012
Moritz NetenjakobMilchschaumschläger
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Milchschaumschläger
Milchschaumschläger
 (8)
Erschienen am 23.05.2018

Neue Rezensionen zu Moritz Netenjakob

Neu
BeckyBs avatar

Rezension zu "Der Boss" von Moritz Netenjakob

Erfrischende und spannende Familien-Achterbahnfahrt
BeckyBvor 2 Monaten

Daniel und Aylin, die sich in „Macho Man“ kennen und lieben gelernt haben, wagen nun den großen Schritt: Ihre Hochzeit steht bevor. Es ist ein Heidenspaß und spannend zugleich zu erleben, welchen Herausforderungen sich das Pärchen bei den Hochzeitsvorbereitungen angesichts der beiden verschiedenen Kulturen stellen muss.

Schon die Weihnachtsfest-Szene ziemlich am Anfang des Buches, die an Loriot erinnert, hat mich die Seiten nur so durchfliegen und Tränen lachen lassen!

Das Finale ist noch einmal überraschend spannend, und die Geschichte endet mit einem wunderbaren Schlusswort. Aber am wichtigsten ist: Die Witze sind nie respektlos. Man muss die Figuren einfach gern haben, was den Reiz der Geschichte ausmacht.

Kommentieren0
2
Teilen
andre-neumanns avatar

Rezension zu "Macho Man" von Moritz Netenjakob

Lustig!
andre-neumannvor 8 Monaten

Ok, manchmal ist das Buch recht klischeehaft. Mitunter auch ziemlich seicht. Vorhersehbar auf jeden Fall. Aber unterhaltsam ist es immer - und zumeist auch sehr lustig. Alleine die Udo-Lindenberg-Parodien, die der Autor beim Hörbuch selbst spricht, sind den Kauf wert. Und 5 Sterne allemal.

Kommentieren0
1
Teilen
echs avatar

Rezension zu "Milchschaumschläger" von Moritz Netenjakob

"Wer nichts wird, wird Wirt" - Amüsante Betrachtungen aus dem chaotischen Leben eines Cafebetreibers
echvor 9 Monaten

Mit diesem Buch legt Moritz Netenjakob den inzwischen dritten Band mit dem deutsch - türkischen Paar David und Aylin vor, den man aber auch ohne Vorkenntnisse aus den ersten beiden Büchern problemlos lesen und verstehen kann.

Als David und Aylin erfahren, das ihr altes Stammlokal demnächst schließt und einer Burgerkette weichen soll, machen die beiden Nägel mit Köpfen und übernehmen den Laden kurzerhand selber. Worauf sie sich da eingelassen haben, merken sie erst, als das Chaos bereits seinen Lauf nimmt ...

Der Autor hat mit seiner Frau Hüyla selber ein Cafe in Köln betrieben und konnte somit eine ganze Menge an eigenen Erfahrungen in seinen Roman einfließen lassen. Diese insiderkenntnisse sind dem Buch dann auch jederzeit anzumerken.
Der Schreibstil ist betont locker und zeichnet sich auch durch eine besondere Liebe zum Detail aus. Das Moritz Netenjakob schon bei diversen Comedy-Serien als Autor tätig war, wird hier mehr als deutlich.
Und natürlich nimmt auch der deutsch - türkische Kulturclash, der bereits in den ersten beiden Bücher eine wichtige Rolle gespielt hat, wieder einen breiten Raum ein.
Besonders hervorzuheben sind aber vor allem die zahlreichen Anspielungen und Szenen, in denen die diversen und mehr oder weniger bekannten TV-Formate zu Restauranttestern und -rettern gekonnt auf die Schippe genommen werden. Hier spielt der Autor seinen Sinn für Situationskomik besonders gut aus und sorgt für zahlreiche urkomische Momente.
Dennoch ist das Buch keine bloße Aneinanderreihung von Einzelszenen, sondern zeichnet sich durch eine gut aufgebaute Geschichte mit durchgehendem Handlungsbogen aus. 

Leichte und lockere Unterhaltung mit Lachgarantie.

Kommentieren0
4
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
abas avatar

Von Macho Man zum Café-Besitzer

Daniel, das Alter Ego des erfolgreichen Buchautors und Kabarettisten Moritz Netenjakob, und Held dessen Bestsellers "Macho Man", hat seine Traumfrau gefunden. Um die Perfektion im Leben zu erreichen, braucht er nur noch den Traumberuf.
In "Milchschaumschläger", dem neuesten Roman von Moritz Netenjakob, gibt es ein Wiedersehen mit Daniel als Café-Besitzer.
Dieser Café-Roman verspricht viele Stunden humorvollen Lesevergnügens!

Zum Inhalt

Daniel erfüllt sich einen alten Traum und eröffnet ein Café. Jetzt hat er nur noch ein einziges Problem: die Realität.
Privat ist Daniel zwar glücklich verheiratet mit Aylin, aber beruflich leidet er zunehmend unter der zynischen Kälte der Werbebranche. Als sein Stammlokal unerwartet schließt, überredet er Aylin, die Chance zu nutzen und gegen jede finanzielle Vernunft ein Café zu betreiben.
Schon der Weg zur Eröffnung ist mit guten Ratschlägen und Katastrophen gepflastert. Aber das Schlimmste soll erst noch kommen: Gäste! Eine renitente Pudel-Oma, ein altkluger Hipster, ein Fußballtrainer mit einem Alkoholproblem, ein vermeintliches Wunderkind namens Jonas Hortensius sowie Daniels Alt-68er-Eltern und Aylins türkische Familie. Die Gäste bleiben zu Hause, wenn sie kommen sollen, und wenn sie da sind, bestellen sie, was sie wollen – aber nicht, was auf der Karte steht. Als dann noch ein Wasserrohr bricht, der Koch die Nerven verliert und das Fernsehen kommt, ist das Chaos perfekt. Nach wenigen Wochen droht Daniel nicht nur die Zahlungsfähigkeit zu verlieren, sondern auch den Verstand!
Spiegel-Bestsellerautor Moritz Netenjakob verwandelt seine eigenen Erfahrungen als Café-Betreiber in ein Feuerwerk aus Gags, absurden Situationen und wunderbaren Charakteren. Am Ende möchte man in diesem Café einfach nur Stammgast sein.


Appetit auf eine Leseprobe?

Zum Autor
Moritz Netenjakob, geboren 1970, ist einer der gefragtesten deutschen Comedy-Autoren. Er schreibt Fernsehserien wie "Anke", "Dr. Psycho", "Stromberg" und war Chefautor von "Wochenshow" und "Switch" und erhielt 2006 den Grimme-Preis. Seine Romane "Macho Man" und "Der Boss" standen monatelang auf der Spiegel-Bestsellerliste und begeisterten Hunderttausende Leser.

Möchtet ihr wissen, wie Daniel sein neues Leben als Gastronom meistert und ob er es schafft, allen Schwierigkeiten aus dem Weg zu gehen? Dann bewerbt euch* für eins der 10 Exemplare von "Milchschaumschläger", die wir zusammen mit KiWi verlosen.
Was müsst ihr dafür tun, um eins dieser tollen Bücher zu ergattern? Einfach auf diese Frage über den "Jetzt-bewerben Button" bis zum 15.03. antworten:

Welcher ist euer Traumberuf? Was macht diesen Beruf zum Traum?

Ich freue mich auf eure Antworten und wünsche viel Glück bei der Verlosung!

* Bitte beachtet vor deiner Bewerbung unsere Richtlinien für Buchverlosungen und Leserunden.
Zur Buchverlosung

Community-Statistik

in 565 Bibliotheken

auf 33 Wunschlisten

von 9 Lesern aktuell gelesen

von 4 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks