Moritz Netenjakob

(464)

Lovelybooks Bewertung

  • 549 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 9 Leser
  • 102 Rezensionen
(185)
(171)
(80)
(23)
(5)
Moritz Netenjakob

Lebenslauf von Moritz Netenjakob

Moritz Netenjakob wurde 1970 in Köln geboren. Seine ersten Erfahrungen als Comedy-Autor sammelte er bei „Hurra Deutschland“, später war er für „Die Wochenshow“ und „Ladykracher“ tätig. Als Drehbuchautor war er an Fernsehserien wie „Anke“, „Dr. Psycho“ und „Stromberg“ beteiligt, zudem war er Chefautor von der „Wochenshow“ sowie von „Switch“. Im Jahre 2006 erhielt er für seine Mitarbeit an „Stromberg“ den Adolf-Grimme-Preis. Moritz Netenjakob schreibt auch Beiträge zu Soloprogrammen anderer Künstler, etwa für seinen Schwager Serhat Doğan, Cordula Stratmann, Hella von Sinnen und Rüdiger Hoffmann. Seine eigenen Kabarettprogramme „Multiple Sarkasmen“ sowie „Meine dicke, freche türkische Familie“ begeistern Zuschauer und Kritiker. Mit „Macho Man“ erschien im Februar 2009 seine Romandebüt.

Bekannteste Bücher

Milchschaumschläger

Bei diesen Partnern bestellen:

Macho Man / Der Boss

Bei diesen Partnern bestellen:

Mit Kant-Zitaten zum Orgasmus

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Boss

Bei diesen Partnern bestellen:

Macho Man

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Milchschaumschläger" von Moritz Netenjakob

    Milchschaumschläger
    aba

    aba

    09. September 2017 um 14:16 Rezension zu "Milchschaumschläger" von Moritz Netenjakob

    Das eigene Café: Traum oder Trauma?Vor ein paar Jahren habe ich Moritz Netenjakob mal wieder im Fernsehen gesehen. Das Interessante an der Sache war, dass er nicht als Buchautor oder Kabarettist vor der Kamera stand. Die Bilder zeigten ihn hinter der Tresse eines Cafés. Seines Cafés. Das Beste von allem war der Name: "Macho Café". Mitten im beliebten und bunten Köln-Sülz hat er sich einen Traum verwirklicht. Zusammen mit seiner Frau betrieb er ein deutsch-türkisches gastronomisches Lokal, in der er auch Lesungen hielt, und in dem ...

    Mehr
  • Ein Macho Man muss nicht immer sein.

    Macho Man
    ScheckTina

    ScheckTina

    27. August 2017 um 21:36 Rezension zu "Macho Man" von Moritz Netenjakob

    Macho Man ist ein Roman über eine deutsch-türkische Beziehung. Daniel ist ein typischer Deutscher lernt in seinem Türkeiurlaub ein türkisches Mädchen Aylin kenne. Wie der Zufall so will kommt sie genau so wie Daniel aus Köln. Die beiden verlieben sich, nun muss auch die Familie einverstanden sein. Daniel hat ganz viele Vorurteile gegen Türken, doch wie sich herausstellt stimmt keines davon. Die Familie lebt seit 30 Jahren in Deutschland und hat sich ganz gut integriert. Da steht der jungen Liebe nichts im Weg, oder? Die ...

    Mehr
  • Rezension zu "Der Milchschaumschläger" von Moritz Netenjakob

    Milchschaumschläger
    LaDragonia

    LaDragonia

    26. August 2017 um 21:14 Rezension zu "Milchschaumschläger" von Moritz Netenjakob

    Inhalt: Daniel hat die Nase voll von seinem Job. Mutig wirft er alles hin und erfüllt sich gemeinsam mit seiner Frau Aylin einen alten Traum: das eigene Café! Jetzt hat er nur noch ein einziges Problem - die Realität. Meine Meinung: Nachdem Moritz Netenjakob seinen ersten Roman „Macho Man“ um seinen Protagonisten Daniel erfolgreich veröffentlicht hatte, hat er sich wirklich den Traum erfüllt und mit Frau und Schwager ein Café eröffnet. Insofern kann man seinen vorliegenden dritten Roman „Der Milchschaumschläger“ durchaus ein ...

    Mehr
  • ein wundervolles Hörbuch

    Milchschaumschläger: Ein Café-Hörbuch
    Marion0709

    Marion0709

    18. August 2017 um 11:46 Rezension zu "Milchschaumschläger: Ein Café-Hörbuch" von Moritz Netenjakob

    Nach Macho Man und Der Boss gibt es nun endlich eine weitere Fortsetzung der Geschichte zwischen Daniel und Aylin. Es handelt sich um M von Mortiz Netenjakob Da Daniel in seinem Beruf in der Werbebranche nicht mehr glücklich ist beschließt er, sich seinen alten Traum zu erfüllen und ein Café zu eröffnen. Leider sieht die Realität ganz anders aus als sein Traum. Es fehlen schlicht und ergreifend die Gäste. Eine resistente Oma mit ihrem nerv tötendem  Dackel und ein Chinese der immer nur "ti sagt bringen nicht so wirklich Geld in ...

    Mehr
  • Der Zenit ist überschritten

    Milchschaumschläger: Ein Café-Hörbuch
    Settembrini

    Settembrini

    05. August 2017 um 21:49 Rezension zu "Milchschaumschläger: Ein Café-Hörbuch" von Moritz Netenjakob

    Macho Man war wirklich lustig und originell. Der Boss war für eine Fortsetzung auch noch ganz annehmbar, aber jetzt ist das Blatt überreizt. Daniel, das von 68ern erzogene Weichei hat eine Türkin geheiratet. Das ist die Grundkonstellation der Reihe um Daniel. In diesem dritten Teil wirft er seinen Job in einer Werbeagentur hin, um ein Café zu betreiben. Die Konstellation hätte Raum für allerhand Gags gelassen. Aber was wir dann zu hören bekommen, ist recht abgedroschen und wir haben es schon zu oft gehört. Manche Witze sind gar ...

    Mehr
  • Milchschaumschläger

    Milchschaumschläger
    Cailess

    Cailess

    03. August 2017 um 19:39 Rezension zu "Milchschaumschläger" von Moritz Netenjakob

    Als ich vor vielen Jahren das Buch "Macho Man" in den Händen hielt, war es einfach um mich geschehen. Ich fand Moritz Netenjakob einfach so viel besser als Tommy Jaud damals mit seinem "Vollidiot". Und umso mehr habe ich mich natürlich gefreut als nach so langer Zeit endlich wieder was neues von ihm in den Regalen landete.Daniel ist nach wie vor mit seiner Aylin verheiratet und auch immer noch genervt von seinem Job in der Werbeagentur. Doch diesmal zieht er endlich die Reißleine und möchte sich selbstständig machen. Als ...

    Mehr
    • 2
  • Milchschaumschläger

    Milchschaumschläger
    leniks

    leniks

    01. August 2017 um 23:18 Rezension zu "Milchschaumschläger" von Moritz Netenjakob

    Auf dieses Buch bin ich in der Buchhandlung  auf Grund des  tollen Covers in Verbindung mit dem Titel gestossen. Daniel ist sein Beruf als Werbetexter leid, und als ihm das Schicksal die Chance bot, macht er mit seiner Frau Ayline ein Cafe auf, aber es läuft nicht. Hat er was falsch gemacht?! Das muss jeder selber herausfinden. Toll finde ich den Kölsch-Dialekt, der kommt bei Mutti (Gisela) gut rüber. Die Geschichte spielt in Köln. Den Autor kannte ich bisher noch nicht. Er schreibt verständlich, jedoch sind auch langatmige ...

    Mehr
  • Klasch der Kulturen sorgt für gute Laune.

    Macho Man
    Wedma

    Wedma

    20. July 2017 um 16:30 Rezension zu "Macho Man" von Moritz Netenjakob

    Hörbuch, gekürzte Ausgabe, 5 St.14 Min. Gelesen vom Autor. Das Hörbuch ist schon paar Jahre alt, trotzdem habe ich es gern gehört, musste dabei schmunzeln und hin und wieder auflachen. Genau das, was ich wollte. Daniel, in einer Werbeagentur in Köln tätig, der nie viel Glück mit Frauen hatte, lernt in seinem Urlaub in der Türkei eine attraktive junge Dame kennen, die aus einer türkischen Familie stammt und auch in Köln lebt, im Ressort aber als Kinderanimateurin arbeitet. Sie findet ihn süß, und schon bald gibt es eine Verlobung, ...

    Mehr
  • Gelungene Comedy mit Wiedersehen der türkischen Großfamilie

    Milchschaumschläger
    Hermione27

    Hermione27

    16. July 2017 um 15:52 Rezension zu "Milchschaumschläger" von Moritz Netenjakob

    Daniel Hagenberger ist entsetzt, als seine Stammkneipe in Köln zumacht und einem unpersönlichen Burgerladen weichen soll. So übernimmt er den Laden kurzerhand selbst und verwirklicht mit seiner Frau Aylin, mit der er seit fünf Jahren verheiratet ist, den Traum vom eigenen Café, da er in seinem Job als Werbetexter in der letzten Zeit ohnehin nicht sehr glücklich war. Die Wirtin der früheren Stammkneipe stellt er ebenfalls als Bedienung ein sowie eine entfernte Verwandte von Aylin aus der Türkei.Wie auch die Vorgängerbände "Macho ...

    Mehr
  • Toll gegen miese Laune, unbedingt hören bei trüben Tagen!

    Netenjakob liest, spielt und singt Netenjakob
    Wedma

    Wedma

    15. July 2017 um 22:38 Rezension zu "Netenjakob liest, spielt und singt Netenjakob" von Moritz Netenjakob

    Es ist ein eher kurzes Hörbuch, 1 St. 19 Min., aber es hat sich total gelohnt, es sich anzuhören! Gleich zu Anfang hat der Autor mich in seinen Bann gezogen, kurz darauf stand ich grinsend in der Küche da und ab der Mitte lachte ich nur noch. So ein schöner, lockerer, kluger Humor! Und wie er es bringt, ist einfach nur große Klasse! 👍 Die Märchen, da gab es keinen Halt mehr und der Sketch Udo Jürgens mit Klaus Kinski ist schon ober-cool. Es ist genau der Begriff, der dazu passt. Nun werde ich seine Romane hören wie Machomann, ...

    Mehr
  • weitere