Moritz Wullen Natur als Vision

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Natur als Vision“ von Moritz Wullen

Die Natur selbst als Lehrmeister§Dies war das Motto der präraffaelitischen Künstlergruppe um William Holman Hunt, John Everett Millais und Dante Gabriel Rossetti. Die jungen Künstler wollten unter freiem Himmel, in direkter Anschauung des Motivs zu einer neuen Aufrichtigkeit des künstlerischen Sehens kommen, sie wollten die Kraft der natürlichen Farben, die eindrucksvolle Größe und gleichzeitige Feinheit der Formen, das Grün der Gewächse, die Farben der Blumen und die Leuchtkraft des Sonnenlichts auf ihre Leinwände bannen. So entstanden wunderbare Naturansichten des 19. Jahrhunderts, die hier in einer einzigartigen Auswahl dargestellt werden. Kurze Einführungen zu einzelnen Themenkreisen und die Biographien der Künstler führen den Betrachter zu den Bildern, die in großen Tafeln und mit zahlreichen Detailausschnitten gezeigt werden.§Begleitband der Ausstellung im Alten Museum, Berlin vom 11.06. - 05.09.2004§

Stöbern in Sachbuch

Die Stadt des Affengottes

An der Seite von Douglas Preston erlebt man die kompl. Vorbereitung und Ausführung mit allen Schwierigkeiten einer archäologischen Expeditio

Sigrid1

Was das Herz begehrt

Ein anspruchsvolles Buch, bei dem sich alles um unser wichtigstes Organ dreht. Umfassend, verständlich und humorvoll.

MelaKafer

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen