Einmal

4,4 Sterne bei41 Bewertungen

Cover des Buches Einmal (ISBN: 9783551319241)
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (36):
Anke_Ackermanns avatar
Anke_Ackermann
vor 5 Jahren

Ein berührendes Portrait dieser Zeit aus Sicht eines (etwas zu naiv gezeichneten) Kindes. Nichts für schwache Nerven, aber empfehlenswert.

Kritisch (2):
MoWilliamss avatar
MoWilliams
vor 4 Jahren

zum Teil sehr berührend, aber für mich öfter zu emotionslos und zu schwarz/weiß

Alle 41 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Einmal"

Mehrfach ausgezeichnet – und absolut lesenswert: Der Schrecken des Holocaust aus der Sicht eines Kindes

Der 9-jährige Felix lebt seit über drei Jahren in einem Waisenhaus. Dabei sind seine Eltern gar nicht tot. Sie müssen nur die Probleme mit ihrem Laden lösen. Denn für jüdische Buchhändler ist es 1942 in Polen sehr schwierig. Wie schwierig, das begreift Felix erst, als Männer mit Armbinden im Waisenhaus jüdische Bücher verbrennen. Felix reißt aus, um seine Eltern zu warnen. Unterwegs rettet er die kleine Zelda, deren Familie ermordet wurde – und er beginnt zu ahnen, was die Nazis wirklich vorhaben.

Ein eindringliches, ein wichtiges Buch. Immer wieder lesen – und niemals vergessen!

Nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis.

Alle Ausgaben von "Einmal"

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks