Morris Philipson Tapete mit Fuchs

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tapete mit Fuchs“ von Morris Philipson

Kate und Henry Warner führen eine Ehe, um die sie jedermann beneiden könnte. Doch der Leser dieses Romans, soeben noch Zeuge von Musterhaftem, Einträchtigem, wird Mitwisser eines Geschicks, das nach und nach alles Traumhafte verliert und fast zum Alptraum zu werden droht. Das Drama beginnt damit, daß ein Fremder in Kates und Henrys Leben dringt - und mit ihm holt die Vergangenheit die beiden ein. Der Fremde nämlich erweist sich als verschollen geglaubtes Teil eines Geheimnisses um Kates und Henrys ältesten Sohn Jonathan, das beide vereinbarungsgemäß für sich hatten behalten wollen. Jonathan selbst wird, fast zur gleichen Zeit, in einen tragischen Mordfall verwickelt, den er zunächst zu vertuschen sucht. Während Kate und Henry zusehen, wie die Ehen ihrer Freunde zerbrechen, werden auch ihre Krisen immer bedrohlicher. Am Tiefpunkt ihrer Beziehung angelangt, wissend, daß es so mit ihnen nicht weitergehen kann, besinnen sich Kate und Henry auf das, was ihnen einst Kraft gegeben hat: auf ihre Liebesfähigkeit.

Stöbern in Romane

Sag den Wölfen, ich bin zu Hause

Überraschend sehr gut gefallen!

AnneHuhn

Die Geschichte des verlorenen Kindes

Puah! Wass'n Ritt!

Wiebke_Schmidt-Reyer

Frau Einstein

Fiktiver Roman zu zwei realen Personen aus der Vergangenheit

angelaeszet

Wenn Martha tanzt

Eine Geheimnisvolle Familien Geschichte mit einem unerwarteten & berührendem Ende

Arietta

Die erstaunliche Familie Telemachus

Eine Familiensaga der anderen Art mit vielen skurrilen Charakteren, Mafiaelementen und einer Prise Humor.

Testsphaere

Nackt über Berlin

3 Eier in der Pfanne - was ein Bildnis für diesen Coming-of-Age-Debütroman über Liebe, Abhängigkeiten, Gerechtigkeit & klassische Musik

elane_eodain

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks