Morris , Lo Hartog van Banda Lucky Luke, Gesamtausgabe 1992-1994

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Lucky Luke, Gesamtausgabe 1992-1994“ von Morris

Als Szenarist der "Lucky Luke"-Ära nach Goscinny taucht Mitte der 80er erstmals der Name Claude Guylouïs auf. Dies ist ein Pseudonym, hinter dem sich Claude Klotz alias Patrick Cauvin, Guy Vidal und Jean-Louis Robert verbergen. Vidal, Guylouïs, Fauche, Léturgie, van Banda: So verschieden die Texter, so unterschiedlich sind auch die Themen der Lucky Luke-Abenteuer in den Jahren 1985 bis 1994. In Band 21 kehrt die schießwütige Calamity Jane zurück ("Die Jagd nach dem Phantom") und der Western-Klassiker "High Noon" wird parodiert ("High Noon in Hadley City").

Stöbern in Comic

The Case Study Of Vanitas 1

Mein erstes Manga und ich muss gestehen so schlecht war es garnicht. Das einzige was ungewohnt war, ist das man Mangas von hinten liest.

Reneesemee

Der nasse Fisch

Sehr gelungen!

silberfischchen68

Mächtig senil

Grenzenlose, nervtötende Naivität inmitten tiefster Korruptheit! Sehr einseitig und klischeehaft...

Pippo121

Sherlock 1

Sherlock Holmes als Manga. Als Vorlage dient die TV-Serie Sherlock. Ein Muss für alle Sherlock-Fans

Sabine_Kruber

Paper Girls 1

Cross-Kult! We all living in America!

Nanniswelt

Nick Cave

Irgendwo zwischen Biographie und musikalischer (Alb?)Traumreise. Für den Cave-Fan ein Muss.

gatekeeper86

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen