Morton Rhue Die Welle

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 14 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(7)
(2)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Welle“ von Morton Rhue

Deutschland. Heute. In der Projektwoche startet der Gymnasiallehrer Rainer Wenger ein Experiment. Er will seinen Schülern zeigen, wie eine Diktatur entsteht. Was zunächst harmlos beginnt, entwickelt sich schnell zu einer Bewegung: "Die Welle". Die Schüler beginnen, Andersdenkende auszuschließen und zu drangsalieren. Als die Situation eskaliert, will Wenger das Experiment abbrechen. Doch es ist zu spät. "Die Welle" ist außer Kontrolle geraten. Morton Rhues "Die Welle" ist seit über 20 Jahren DER Jugendbuchklassiker. Ein Roman, aber keinesfalls pure Fiktion: Der Geschichtslehrer Ron Jones unternahm das Experiment 1967 an einer kalifornischen High School. Das Drehbuch zum aktuellen Film basiert auf seiner Kurzgeschichte über die Ereignisse. Regie führte Dennis Gansel. Das Filmhörspiel verwebt die Originalstimmen der Darsteller mit Erzählerpassagen, gesprochen von Stefan Kaminski. Bonustracks: Interviews mit Jürgen Vogel - Regisseur Dennis Gansel - Max Riemelt - Jennifer Ulrich

Sehr gutes Hörspiel zum Buch. Man hat tatsächlich das Gefühl mittendrin zu sein.

— Sarah86
Sarah86

Stöbern in Kinderbücher

Die Abenteuer des Ollie Glockenherz

Ein außergewöhnlich schönes Buch, welches angespickt ist mit Abenteuer und leichten Grusel.

MelE

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Kniffelig, witzig und gruselig. Dieser Comic-Roman begeistert nicht nur Junior-Detektive und Lesemuffel!

danielamariaursula

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Ein wunderbares Buch über London im Jahr 1909

Alina1011

Evil Hero

Mit viel Humor und Spannung setzt die Autorin ihre Grundidee super um. Auf jeden Fall mal etwas anderes und absolut nach meinem Geschmack.

Buechersalat_de

Scary Harry - Hals- und Knochenbruch

WARNUNG: Scary Harry macht süchtig! Total witzig, super spannend, wunderbar schräg und einfach nur…. gut! Ein absolutes Lese-MUSS!

BookHook

Drachenstarke Abenteuergeschichten

Ein unterhaltsames Buch, zum schmunzeln und nachdenken

Chris_86

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Welle als Hörspiel zum Spielfilm

    Die Welle
    Federzauber

    Federzauber

    17. August 2013 um 20:50

    Habe das Buch nicht gelesen, den Film nicht gesehen. Hatte nur von der Geschichte regelmäßig gehört und wusste was auf mich zukommen würde... Doch ich war sehr beeindruckt vom Hörspiel! Klasse dargestellt, war mittendrin. schockierend, realistisch und sehr motivierend darüber nachzudenken! Interviews mit den Darstellern des Films, fand ich auch sehr interessant. Deren Standpunkt kennenzulernen. Super!!! Muss unbedingt das Buch lesen!!!

    Mehr
  • Verlosung zum Jubiläum: 50 Jahre Ravensburger Taschenbücher

    muchobooklove

    muchobooklove

    Hallo ihr Lieben! Wer kennt nicht die berühmte blaue Ecke mit der weißen Schrift? Vielen ist Ravensburger bestimmt durch die Spiele, Puzzles und Bücher aus Kindertagen bekannt. Die Ravensburger Taschenbücher sind für Millionen von Jugendlichen der Zugang zur Literatur – durch das Lesen in der Schule oder erste selbstgekaufte Bücher. Die Geschichten sollen die Leser bewegen, aufklären und gleichzeitig unterhalten.  Seit 1963 gibt es das beliebte Taschenbuchprogramm und mittlerweile blickt Ravensburger auf über 2700 Titel und über 900 Autoren zurück. In diesem Jahr feiert der Verlag also ein großes Jubiläum: 50 Jahre Ravensburger Taschenbücher. Gemeinsam mit Ravensburger haben wir mehrere tolle Aktionen geplant. Heute geht es mit der ersten Aktion von Ravensburger los:  Ravensburger hat zum Jubiläum zwanzig Meilensteine des Programms als Sonderedition zum Aktionspreis von 5 Euro herausgebracht. Das finden wir eine tolle Idee und eine super Möglichkeit die beliebten Titel als neues Lesefutter zu entdecken!  Aus diesem interessanten Programm haben wir 5 Bücher ausgewählt über die ihr bis zum 22. Mai 2013 abstimmen könnt! Das könnt ihr machen, in dem ihr unter diesem Thema kommentiert, zu welchem der Bücher es eine Leserunde geben soll und warum. Unter allen Leseratten, die abstimmen, werden 10 Buchpakete von Ravensburger verlost, in denen die drei Bücher enthalten sind, für die am häufigsten abgestimmt wurde.  Die Welle - Morton Rhue: Faschistoides Denken und Handeln ist immer noch und überall vorhanden. Ein Lehrer beweist es seinen Schülern in einem aufsehenerregenden Experiment, da sie es sich selbst nicht vorstellen können, wie so ein System funktioniert. Die Schüler teilen sich schnell in Opfer und Täter, bis die Situation schließlich eskaliert.  Der Drachenfisch - Pearl S. Buck: Lan-may weiß, dass Drachenfische Glück bringen. Deswegen freut sie sich, als sie einen Drachenfisch aus grünem Stein aus dem Fluss angelt. Das Glück lässt tatsächlich nicht lange auf sich warten: Lan-may trifft Alice und hat endlich eine Freundin. Charlie Bone und das Geheimnis der sprechenden Bilder - Jenny Nimmo: Charlie Bone ist ein ganz normaler Junge. Zumindest glaubt er das, bis eines Tages ein Foto zu ihm spricht. Grandma Bone freut sich: Ihr Enkel Charlie ist im Besitz einer magischen Gabe! Sie schickt ihn auf die Bloor-Akademie, eine Schule für sonderbegabte Kinder. Hier begegnet Charlie seinen neuen Freunden, Olivia und Fidelio, seinem ärgsten Widersacher, dem zwielichtigen Sohn des Direktors, und einem sehr großen Geheimnis... Als Hitler das rosa Kaninchen stahl - Judith Kerr: Berlin, 1933: Die Nazis stehen kurz vor ihrem entscheidenden Wahlsieg. In letzter Minute reist Anna mit ihrer Familie in die Schweiz. Doch ihr Vater, ein bekannter jüdischer Journalist, kann dort ebenso wenig Fuß fassen wie ein halbes Jahr später in Paris. Zebraland - Marlene Röder: Ein tragisches Unglück. Keine Zeugen. Ein Schweigegelübde, das für vier Freunde zur Zerreißprobe wird. Angst und Schuldgefühle wiegen immer schwerer - verkehren Vertrauen in Misstrauen und Liebe in Hass... Hier findet ihr auch nochmal alle 20 Meilensteine der Ravensburger Taschenbücher in einer Buchliste, wo ihr gerne für eure Lieblinge abstimmen könnt! Ich wünsche euch viel Spaß bei der Aktion und wir sind schon gespannt, welches Buch es werden wird! :-)

    Mehr
    • 415
  • Rezension zu "Die Welle" von Morton Rhue

    Die Welle
    Dubhe

    Dubhe

    23. August 2011 um 19:36

    Jeder kennt diese Geschichte. Wie man durch Manipulation, Parolenwiederholung und Gemeinschaftsdenken etwas wirklich schreckliches in Gang bringen kann. Und diese Geschichte ist absolurt wahr. . Meine Version- ein Hörspiel von einem Theater- gibt es hier leider nicht. Auch nicht woanders ist sie zu finden. Aber egal. Der ISBN lautet 4005556845514 Es ist gut gemacht, doch man hört nur, was geredet wird.

    Mehr
  • Rezension zu "Die Welle" von Morton Rhue

    Die Welle
    sabisteb

    sabisteb

    13. August 2010 um 10:32

    Der Roman Die Welle: Bericht über einen Unterrichtsversuch, der zu weit ging von Morton Rhue ist ein Klassiker der Schullektüre zum Thema Drittes Reich. Weniger bekannt jedoch ist, dass dieser Roman auf einer wahren Begebenheit basiert. 1967 führte der Lehrer Ron Jones an einer kalifornischen Schule dieses Experiment tatsächlich durch, um seinen Schüler zu zeigen wie es zum Nationalsozialismus kommen konnte. 2008 wagte Regisseur und Drehbuchkoautor Dennis Gansel sich an die Verfilmung des Stoffes (Die Welle). Dabei wurde jedoch nicht das Buch von Morton Rhue als Vorlage genommen, sondern Aufzeichnungen des tatsächlichen Versuchs des Lehrers Ron Jones. Die Handlung wird dabei jedoch in das Deutschland von 2008 transferiert mit den nun gebräuchlichen technischen Errungenschaften wie myspace und Handys, aus einem Footballteam wurde ein Wasserballteam, so dass auch die Jungendlichen von heute von der Geschichte angesprochen werden und das Experiment nicht als 68er Spinnerei abgetan werden kann, die heute so nicht mehr funktionieren würde. Dieses Hörspiel ist zum Großteil die Tonspur des Kinofilms von 2008. Anders jedoch als bei ähnlichen "Hörspielen" zu erfolgreichen Kinofilmen, wurde die Tonspur durch den Sprecher auch mit hilfreichen Hintergrundinformationen versehen, die zumindest mir im Film so nicht bewusst waren. So dass ich letztendlich dieses "Hörspiel" fast besser als den eigentlichen Film empfand. Es wurde nichts gekürzt und es wurden sogar einige Interviews mit den Schauspielern hinzugefügt, die noch weiteres Hintergrundmaterial liefern. Fazit: Sehr gelungene Adaption des Hörspur des Kinofilms, die auch ohne Kenntnis des Films sehr gut verstanden werden kann.

    Mehr