Morton Rhue Free Willy - Die Rettung

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(2)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Free Willy - Die Rettung“ von Morton Rhue

Free Willy 3 Die Rettung von Morton Rhue (Quelle:'Fester Einband/01.01.1997')

Das Buch zum Film. Nicht mehr, nicht weniger.

— Manuel_Deinert

Stöbern in Kinderbücher

Petronella Apfelmus - Überraschungsfest für Lucius

Meine Tochter hat eine neue große Liebe in der Kinderliteratur, zum Gluck gibt es noch viel Lesestoff von Petronella Apfelmus.

Nil

Woodwalkers - Hollys Geheimnis

Das tierische Abenteuer geht weiter!

secretworldofbooks

Celfie und die Unvollkommenen

eine kreative Idee mit interessanten Charakteren, deren Plot mich leider nicht zur Gänze mitnehmen konnte.

Siraelia

Die Duftapotheke - Ein Geheimnis liegt in der Luft

Duftig, geheimnisvoll und abenteuerlich - für alle Fans der Glücksbäckerei!

Smilla507

Rotzhase & Schnarchnase - Möhrenklau im Bärenbau

Sehr lustige Geschichte um eine Bärin und einen Köttel essenden Hasen - ungewöhnlich und mal was anderes

Smilla507

Glattes Haar wär' wunderbar

Witziges Bilderbuch in Reimen, das zeigt, dass man schön ist, so, wie man ist. Und manche sich genau das wünschen, was man an sich nicht mag

Smilla507

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Das Buch zum Film. Nicht mehr, nicht weniger.

    Free Willy - Die Rettung

    Manuel_Deinert

    12. November 2017 um 11:48

    Inhalt:Jesse will mit Hilfe eines kleinen Forschungsteams herausfinden, wieso die Orca-Bestände an der Westküste rückläufig sind. Auf der Suche nach Antworten trifft er seinen langjährigen Orca-Freund Willy und ein dubioses Lachsfischer-Schiff ... Meine Meinung:Ich finde die Filme um den Orcawal Willy allesamt sehr schön und spannend gemacht. In der Hoffnung, die atemberaubende Natur der Pazifikküste und die Bindung zwischen Jesse und Willy, aber auch zwischen dem Indianer Randolph und Jesse in Buchformat vorzufinden, habe ich das Buch gelesen. Leider wurde ich enttäuscht. Es ist schlicht und einfach und kurz und knapp und oberflächlich minutiös das wiedergegeben, was der Zuschauer im Film sieht.Dass Bücher zum Film besser sein können, zeigt "Big Game" von Dan Smith, der nicht nur die Schönheit der finnischen Wälder einfängt, sondern auch das Ende noch deutlich ausschmückt und den Figuren Tiefe gibt, die der Film nur anzudeuten weiß.Fazit: Da gucke ich mir lieber den Film an. 

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks