Moses Goldschmidt Mein Leben als Jude in Deutschland

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Mein Leben als Jude in Deutschland“ von Moses Goldschmidt

Moses Goldschmidt berichtet in seiner Autobiographie von seinem Leben in Deutschland bis zur Emigration nach Brasilien. Er studiert Medizin und lässt sich nach der Promotion in Hamburg nieder. Um der Verfolgung durch die Nationalsozialisten zu entgehen, emigriert er 1939 nahezu mittellos nach Brasilien, wo seine beiden Söhne sich bereits niedergelassen haben. 1943 stirbt er in Brasilien. Die Aufzeichnungen seiner Lebenserinnerungen fanden sich in seinem Nachlass. Als Nachkomme einer gutbürgerlichen jüdisch-orthodoxen Kaufmannsfamilie, schildert er darin exemplarisch das Leben zwischen Kaiserreich und NS-Herrschaft. Dieses bewegende Zeitzeugnis erzählt vom schleichenden Antisemitismus in Deutschland, der in der Katastrophe des Dritten Reichs endete. Für mehr Informationen zu unseren Büchern abonnieren Sie unseren Newsletter auf www.endeavourpress.de, um Informationen zu Neuerscheinungen und Werbeaktionen zu erhalten – darunter Angebote für kostenlose E-Books. Außerdem können Sie uns auf Twitter (@EndeavourPrssDE) und Facebook (Endeavour Press Germany) folgen. Endeavour Press - weil die Freude am Lesen verbindet.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen