Moshe Kahn Chronik aus einer dunklen Welt

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Chronik aus einer dunklen Welt“ von Moshe Kahn

Paul Steinberg war 16 Jahre, als ihn die französische Miliz festnahm und nach Auschwitz brachte. Und er versuchte, um jeden Preis zu überleben. Dank eines schlauen Manövers wurde er in das Chemikerkommando aufgenommen, dem auch Primo Levi angehörte. Levi beschreibt Steinberg als »hart und unnahbar, unmenschlich schlau«. Erst fünfzig Jahre später ist es dem Autor möglich, über seine Erinnerungen zu schreiben und zu zeigen, wie das Lager ihn zu dem gemacht hat, der er war. »Ein verstörendes Bekenntnis zur Schuld und zum Haß... Ein atemberaubendes Dokument.« Claus Philipp, DER STANDARD

Stöbern in Romane

QualityLand

Satirischer Blick in die Zukunft

Langeweile

Sonntags in Trondheim

Geschichte mit skurrilen Charakteren, die sich gut liest und insgesamt unterhaltsam ist, das Lesen der Vorbänder allerdings voraussetzt

Buchmagie

Vintage

Ein Roadtrip voller cooler Details aus der Musikgeschichte, dazu spannend und ziemlich witzig.

BluevanMeer

Herrn Haiduks Laden der Wünsche

Irgendwie zauberhaft, obwohl mich die Protagonistin mit ihrer Naivität zum Ende hin zunehmend nervte.

once-upon-a-time

Underground Railroad

Ein ungeheuer beeindruckendes, in den Zeiten des neuaufkommenden Nationalismus und Rassismus überaus wichtiges Buch.

Barbara62

Die Phantasie der Schildkröte

Ein Märchen für Erwachsene, manchmal etwas zu übertrieben.

ulrikerabe

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen