Motley Crue

 4.7 Sterne bei 39 Bewertungen
Autor von The Dirt, Motley Crue und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Motley Crue

Sortieren:
Buchformat:
Motley CrueThe Dirt
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
The Dirt
The Dirt
 (29)
Erschienen am 02.01.2006
Motley CrueMotley Crue
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Motley Crue
Motley Crue
 (10)
Erschienen am 01.07.2002
Motley CrueMotley Crue Greatest Hits
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Motley Crue Greatest Hits
Motley Crue Greatest Hits
 (0)
Erschienen am 01.09.2003
Motley CrueThe Best of Motley Crue for Guitar
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
The Best of Motley Crue for Guitar
The Best of Motley Crue for Guitar
 (0)
Erschienen am 01.08.1988
Motley CrueClassic Motley Crue
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Classic Motley Crue
Classic Motley Crue
 (0)
Erschienen am 01.07.1992
Motley CrueGuitar Superstar Series
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Guitar Superstar Series
Guitar Superstar Series
 (0)
Erschienen am 01.03.1986
Motley CrueShout at the Devil/ Too Fast for Love
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Shout at the Devil/ Too Fast for Love
Shout at the Devil/ Too Fast for Love
 (0)
Erschienen am 01.06.1984
Motley CrueThe Best of Motley Crue & Great White for Guitar
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
The Best of Motley Crue & Great White for Guitar

Neue Rezensionen zu Motley Crue

Neu

Rezension zu "The Dirt" von Motley Crue

Leben in der Achterbahn
Ein LovelyBooks-Nutzervor 3 Jahren

in Spandexhose und mit drei Kilo Haarspray - Motley Crüe ist Musik wie von einem Stern aus grünem Slime - das ist nie ganz wahr, was da passiert und die Musikvideos oben drauf. Der Drummer lässt sich im Achterbahnkreisel durch die Luft schleudern, alles ist Hardrock - aber eher gemäßigt im ngesicht von Trash Metal und Co - aber der Lifestyle - wenn nur 50 Prozent stimm, dann ist diese Band so fertig wie eine ganze Alk-Heilanstalt. Und das Buch ist auch mit Wissen voll gepackt - heiß gelaufene Geschlechtsorgane kühlt man mit mexikanischem Fastfood. Aha. Schön retro, voll fertig - da durften Bands noch alles, weil eben nicht alles und jeder fotografiert und getwittert wurde. Schön auch die alte Jack-Pulle auf dem Cover - denn warum zum Teufel hat JD jetzt eine andere Flaschenform mit so Säulenoptik? 

Kommentieren0
1
Teilen
H

Rezension zu "Motley Crue" von Motley Crue

Rezension zu "Motley Crue" von Motley Crue
Hunnybunnyvor 7 Jahren

Auch hier habe ich die englische Version gelesen, ich möchte gar nicht wissen, was die Herren Übersetzer hier wieder alles vermurkst haben.

Herrliches Buch über die Geschichte der (meiner Meinung nach) besten Glamrock Band der Welt *-*

Es ist schon cool, wie alle 4 Bandmitglieder unabhängig voneinander ihre Version der Entstehung von Mötley Crüe zum Besten geben. Auch, dass man so viele Einblicke in die Kindheit der Band bekommt, hat mir sehr gefallen. Es wird offen über alles gesprochen, Tommys Ehe mit Pamela, Nikkis Drogensucht, der Tod von Vince's Tochter Skylar und Mick Mars' furchtbare Krankheit und vieles vieles mehr.

Interessant zu lesen ist auch, wie sich die Männer selbst warhnehmen und wie die anderen das letztendlich gesehen haben.

Natürlich fehlt dem ganzen nichts von dem typischen rock'n roll flair und dem einzigartigen Stil der Gruppe.

Ein MUSS für alle Fans, eine interessante Reise in den Fußstapfen von vier Rock'n Roll Stars für alle anderen :)

Kommentieren0
4
Teilen
Patrick_Enemys avatar

Rezension zu "The Dirt" von Motley Crue

Rezension zu "The Dirt" von Motley Crue
Patrick_Enemyvor 8 Jahren

Die mit Abstand beste Musikbio auf der Erde der Welt, die es gibt.In relativ kurzen Kapiteln geben sich jeweils abwechselnd die vier Bandmitglieder die Ehre, und geben uns ihre vollkommen subjektive Sicht der Dinge preis.Diese Dinge bewegen sich ständig zwischen "vollkommen unfassbar" , "ekelhaft-widerwärtig" "einfach nur krank" und "scheisse-zum-schreien-lustig".Es ist zwecklos einzelne Anekdoten hervorzuheben, denn bei der nicht enden wollenden Abwärtsspirale durch verschiedenste schwere Abhängigkeiten von allen existierenden Rauschmitteln, unvorstellbaren Sexpraktiken mit unzähligen wechselnden Sexpartnern, dem schnellen Superreichtum, der dank eines heftig eingeschlagenen Albums quasi über Nacht da ist,und den seit Jahren schwelenden Feindseligkeiten der Bandmembers untereinander, die nicht selten in brutalster Gewalt enden, wäre die einzig logische Folgerung: Sie lebten wie beschissene Rockstars, sie starben wie Rockstars , Ende 20.Aber nein. jeder einzeln von diesen Hundesöhnen steht noch immer auf der Bühne und macht, dass tausende Menschen durchdrehn.Das buch ist der Hammer.Da die vier sich nicht besonders gern haben,bekommt man einen wirklich ungeschminkten Einblick in das Innenleben einer Band die damals eine Multimillionen-Dollarmaschine waren, und jahrelangv am Stück durch die ganze Welt getourt sind und Stadien gefüllt haben.schockierend,zum Schreien komisch und SEHR lehrreich.Nach diesem Buch ist man zumindest theoretisch ein Drogenexperte.Unbedingte Leseempfehlung.KLASSIKER.

Kommentieren0
9
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 71 Bibliotheken

auf 4 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks