Motoro Mase Ikigami 1

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(4)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ikigami 1“ von Motoro Mase

Herzlichen Glückwunsch! Die Regierung hat Sie ausgewählt... in den nächsten 24 Stunden zu sterben!
Der Todesbote ist unterwegs und es gibt kein Entkommen. Das Auswahlverfahren ist rein zufällig: Bei Schuleintritt werden alle Kinder geimpft, in jeder 1000. Spritze befindet sich eine tödliche Nano-Kapsel, die sich an einem bestimmten Datum selbst zerstört. Diese drastische Maßnahme − offiziell der "Nationale Wohlfahrtsakt" − ist ein Gesetzeserlass der Regierung zum Schutz der Gesellschaft vor Unzufriedenheit, Faulheit und Chaos. Die Opfer sind junge Menschen zwischen 18 und 24 Jahren.

In unterschiedlichen Szenarien durchdenkt und durchspielt Autor und Zeichner Motoro Mase mit beklemmender Genauigkeit die Situationen, in die die Betroffenen katapultiert werden. Und er begleitet den Todesboten Fujimoto, in dem sich nach und nach Zweifel an seinem Job regen...

»IKIGAMI - Der Todesbote« ist ein hoch spannender Thriller um den immerwährenden Konflikt zwischen Individuum und Gesellschaft und eine brisante Horrorutopie, die vielleicht doch schon näher ist als man glaubt...

Die Serie IKIGAMI ist in 10 Bänden abgeschlossen.

Stöbern in Comic

Die Stadt der Träumenden Bücher - Buchhaim

Sehr detailverliebt

Frau_J_von_T

Frida - Ein Leben zwischen Kunst und Liebe

Ästhetische Hommage an eine starke Frau. Wunderschöne Farben, tolle Zeichnungen nur ein paar Kleinigkeiten störten mich.

katzenminze

Timeless - Retter der verlorenen Zeit

Die Illustrationen sind ein Meisterwerk, auch wenn die Handlung etwas langatmig ist

Skyline-Of-Books

Sherlock 1

Die Serie "Sherlock" in Manga form. Ein muss für jeden Fan.

Mica

Die Stadt der Träumenden Bücher - Die Katakomben

Brilliant gemacht und wie bereits beim ersten Graphic Novel phantastisch visuell umgesetzt. Eine rundum gelungene Fortsetzung.

DrWarthrop

Stephen King – Der Dunkle Turm. Band 15

4,5 ☆ und absolut lesens-/sehenswert. Für Fans des Dunklen Turm und für alle, die gern Graphic Novels lesen.

chuma

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Ikigami, Band 1" von Motorou Mase

    Ikigami 1

    Mirage

    17. October 2012 um 18:32

    In Japan wurde das sogenannte "Gesetz für Fortschritt und Wohlstand" eingeführt. Dieses besagt, dass jedes Grundschulkind eine spezielle Impfung bekommt, sobald es eingeschult wird. Aber in einer von 1000 Spitzen befindet sich eine Kapsel, die sich am Herzen festsetzt und beim Erreichen des Erwachsenenalters platzt, eine Arterie trifft und den betroffenen Menschen tötet. Damit soll gesichert werden, dass jeder Mensch bis zu seinem "Tod" einen Sinn gibt und etwas im Leben erreicht. Die betroffenen Menschen bekommen einen sogenannten "Ikigami", einen Todesbrief. Fujimoto ist einer der "Todesboten" und seine Aufgabe ist es, die Ikigami zu überbringen... Ein spannender Thriller!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks