Moyra Caldecott

 4.1 Sterne bei 11 Bewertungen

Alle Bücher von Moyra Caldecott

Sortieren:
Buchformat:
Moyra CaldecottSteinzauber - Die hohen Steine
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Steinzauber - Die hohen Steine
Steinzauber - Die hohen Steine
 (3)
Erschienen am 13.07.2009
Moyra CaldecottFrauen in keltischen Mythen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Frauen in keltischen Mythen
Moyra CaldecottSteinzauber - Schatten auf den Steinen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Steinzauber - Schatten auf den Steinen
Steinzauber - Schatten auf den Steinen
 (1)
Erschienen am 10.09.2009
Moyra CaldecottSteinzauber - Der Tempel der Sonne
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Steinzauber - Der Tempel der Sonne
Steinzauber - Der Tempel der Sonne
 (1)
Erschienen am 13.07.2009
Moyra CaldecottSteinzauber - Im Bann der Eule
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Steinzauber - Im Bann der Eule
Steinzauber - Im Bann der Eule
 (1)
Erschienen am 10.09.2009
Moyra CaldecottKind des Dunkelsterns
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Kind des Dunkelsterns
Kind des Dunkelsterns
 (1)
Erschienen am 01.01.1997
Moyra CaldecottEtheldreda
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Etheldreda
Moyra CaldecottSohn der Sonne
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Sohn der Sonne
Sohn der Sonne
 (0)
Erschienen am 01.05.1996

Neue Rezensionen zu Moyra Caldecott

Neu
Bücherwahnsinns avatar

Rezension zu "Frauen in keltischen Mythen" von Moyra Caldecott

Rezension zu "Frauen in keltischen Mythen" von Moyra Caldecott
Bücherwahnsinnvor 9 Jahren

Zum Buch

Frauen in keltischen Myten lässt vermuten das es um starke Frauen in der keltischen Kultur geht. Bei den Kelten waren Frauen gleich hoch angesehen wie die Männer, sie waren tapfere Kriegerinnen, sie unterwiesen Männer in Kampf und dem Töten und machten so Helden aus ihnen. Schöne junge Frauen zeigen den Männer den Weg zu höheren Ebenen und sie alle hatten Kräfte die geachtet wurden.

Im Buch erzählt die Autorin uralte Mythen über 11 verschiede Frauen, wie zum Beispiel

* Macha
* Morrigu
* Rhiannon
* Deidre

und anderen. Die Mythe oder Legende werden dann durch die Erläuterung und Deutung zu den der Symbole ergänzt.

Mein Fazit

Das Buch ist wirklich für alle interessant die sich für das Keltentum und deren Kultur und Religion interessieren. Das einzige wass ziemlich schwierig ist, sind all die gällischen und walisischen Namen. Im Anhang hat sie zwar ein klein wenig aufgeführ wie man gewisste Vokale und so aussprechen muss aber einfach ist es nun wirklich nicht.

Kommentieren0
16
Teilen
elane_eodains avatar

Rezension zu "Etheldreda" von Moyra Caldecott

Rezension zu "Etheldreda" von Moyra Caldecott
elane_eodainvor 9 Jahren

Für mich als begeisterte Leserin britischer Historien- & Fantasygeschichten hat dieses Buch durchaus interessante Inhalte, allerdings ist es alles andere als flüssig zu lesen: Die Ereignisse sind aneinandergereiht, nicht schön in ein Gesamtbild verpackt, die Charaktere sind ohne Tiefe dargestellt, sogar der Hauptcharakter "Etheldreda" bleibt ein Fremder, man erfährt von ihrem Handeln, ihre Motive sind aber oft nicht nachvollziehbar. Meist wird es mit ihrem christlichen Glauben erklärt: ein "göttlicher" Traum, ein Zeichen Gottes, die eigene göttliche Begegnung oder die eines anderen Menschen... das Christentum nimmt im gesamten Buch sehr viel Platz ein, Psalmen werden zitiert, "Wunder Gottes" geschehen, Gespräche über den wahren Glauben geführt, Zweifler wieder bekehrt... anfangs hat mich das alles ziemlich genervt, der wenig romantaugliche Schreibstil, die übertriebene Hervorhebung des christlichen Glaubens... mit der Zeit wurde der abgehackte Schreibstil aber besser, vielleicht habe ich mich auch einfach daran gewöhnt...

FAZIT: Ok für Interessierte, für alle Anderen eher nicht zu empfehlen, denn da gibt es viel bessere historische Romane!

Kommentieren0
10
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 14 Bibliotheken

auf 5 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks