Muchtar Auesow Der Schuss auf dem Gebirgspass

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Schuss auf dem Gebirgspass“ von Muchtar Auesow

Bittere Enttäuschung erlebt Bachtygul, der Pferdehirt, durch seinen Herrn, dem er mit Leib und Seele ergeben war. Obwohl untereinander verfeindet, halten sie zusammen, die reichen Beis, wenn es gilt, über einen Armen zu richten. Bachtygul muss erfahren, dass er und seinesgleichen von ihnen keine Gerechtigkeit zu erwarten haben. Im einsamen Gebirge vor den Häschern der Steppenrichter verborgen, lauert der Flüchtige seinem Verderber auf und nimmt blutige Rache an ihm.

Stöbern in Romane

Das Glück meines Bruders

Vergangenheitsbewältigung auf verschiedene Arten

locke61

Sieh mich an

Ich weiß, dass dieses Buch viele begeisterte Leser hat, doch mich konnte es leider nicht überzeugen.

loverosie1111

Der Sandmaler

Atmosphärische Schildungen, aber leider ziemlich eindimensionale Charaktere

leolas

Töte mich

Ein schlankes Büchlein, mit einer großartigen Geschichte voller Esprit. Ich fühlte mich gut unterhalten

brenda_wolf

Der Sommer der Inselschwestern

Ein wunderschönes Buch über die Kraft von Frauenfreundschaften und das Leben.

nati51

Gott, hilf dem Kind

Der Vierte Teil rettet das gesamte Buch.

sar89

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen