Muhammed Fatih Yesilkaya Was man nicht alles für einen Freund tut

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Was man nicht alles für einen Freund tut“ von Muhammed Fatih Yesilkaya

Eines Tages erhält eine Familie ein Paket. In dem Paket finden die Kinder ein Buch und fangen an die Geschichte eines Teenagers zu lesen. Im Laufe des Buches wird der Protagonist im Buch immer älter, weil es sich um die Lebensgeschichte eines Mannes handelt. Doch was hat das Buch mit der Familie zu tun? Wer ist dieser geheimnisvolle Mann? Der Mann erwähnt viel über die Probleme die er in seinem Leben hatte, was viele Erwachsene nicht tun. Die meisten Menschen verbergen ihre schlimmen Ereignisse, doch er sieht einen Vorteil darin Probleme zu teilen und zu zeigen, wie man sie löst. Er soll als Kind Probleme gehasst haben, doch mit der Zeit empfand er sie als notwendig. Die Kinder nehmen Seite für Seite neue Lektionen auf, die ihr Leben ihre Zukunft besser als je zuvor gestalten soll.

Stöbern in Jugendbücher

New York zu verschenken

Top

sunshineladytestet

Auf ewig dein

So Tolles Buch

sunshineladytestet

Die Abenteuer des Apollo - Das verborgene Orakel

Endlich Nachschub von Percy & Co!! Wie von Rick Riordan zu erwarten: Lustig, spannend und fantastisch bis zur letzten Seite!!

Yuria

Angst sollt ihr haben

Hochaktuell: rechter Hass und Radikalisierung!

AmyJBrown

Die Perfekten

Also ich fasse nochmal kurz zusammen, ein sehr gutes Buch was mich unterhalten konnte, mich jedoch gleichzeitig an ein paar andere Dystopien

Soley-Laley

Moon Chosen

Leider eine Enttäuschung.

charlie_books

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen