Mur Lafferty Six Wakes

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Six Wakes“ von Mur Lafferty

A space adventure set on a lone ship where the clones of a murdered crew must find their murderer....

Ich bin fassungslos: so gut ist dieses Buch. Vielschichtig, unterhaltsam, Spannung bis zur letzten Seite!

— StSchWHV
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Mur Lafferty - Six Wakes

    Six Wakes

    StSchWHV

    07. October 2017 um 09:43

    (IM ENGLISCHEN ORIGINAL GELESEN) Eines der besten Bücher, das ich dieses Jahr in der Hand hatte! Der Klappentext lässt nicht im Ansatz erahnen, auf was für eine komplexe, tiefgängige und spannende Story man sich hier einlässt. Die Story in kurz: sechs Leute wachen auf einem Raumschiff auf, umgeben von ihren vorherigen Klonen, die allesamt Minuten vorher ermordet wurden. Die küstliche Intelligenz, die das Schiff steuert, ist manipuliert und nicht mehr zu gebrauchen, das Schiff ist off course und einer von Ihnen ist ein Mörder. Der größte Stolperstein, die letzte Erinnerung, die den derzeitigen Klonen zur Verfügung steht, endet an dem Tag an dem sie das Schiff betreten haben - vor 25 Jahren.Mur Lafferty schmeißt einen aber nicht nur hier direkt in die Situation hinein. Nein, wir sind auch mitten in einer hunderte Jahre andauernden Debatte über das Klonen und die ethischen Konsequenzen. Und das macht soviel mehr Spaß, als als Leser zusammen mit den Charakteren erst einmal auf hunderten Seiten an das Thema herangeführt zu werden, vertraut mir.Die komplette Raumschiff-Umgebung ist absolut glaubwürdig. Die Charaktere allesamt spannend und unterhaltsam, wenn auch nicht immer "gut" - habe ich schon erwähnt, dass die Crew als geklonten Kriminellen besteht, die alle als Lohn für Ihren Job eine weiße Weste am Ende der Reise versprochen bekommen haben? Ups. Mur Lafferty hat zudem alle Fäden fest in der Hand. Ganz ehrlich, ich war überrascht, wie nahtlos alles zusammen passt, wie großartig das Ende war und wie leicht sich das Buch liest, obwohl die Story rückblickend so gewaltig ist. Ein Mega-Plus zum Schluss (nicht, dass das Buch noch mehr überzeugende Argumente braucht): IAN - der Bordcomputer - bringt jede Menge unerwartete Lacher!Viel Spaß!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks