Murat Uyurkulak Glut

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(5)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Glut“ von Murat Uyurkulak

Mit seinem Faible für Menschen am Rand der Gesellschaft legt der türkische Kultautor Murat Uyurkulak mit seinem zweiten Roman eine mit magischen und fantastischen Elementen durchsetzte ironische, traumatische und zugleich sozialkritische Allegorie auf die Türkei vor.

In Ominösien, einem Land irgendwo im Osten, herrscht Bürgerkrieg. „Muster“ ist als schräger Vogel und Taugenichts verschrien, doch als sein allseits beliebter kleiner Bruder fällt, stellt er sich dem Ernst des Lebens und lässt sich zum Wehrdienst einziehen. Dass die höheren Sphären den Bruder als Prophetenkandidat ausersehen hatten und in arge Bedrängnis kommen, als dieser fällt, dass nun er als Ersatz herhalten muss, um den Engeln nicht den Job zu rauben, ahnt er nicht. Mit Kumpel „Dreizehn“ desertiert er bald mitten im Gefecht, fällt aber den Rebellen in die Hände, die beide monatelang arretieren. Kurz bevor das Dahinvegetieren ihnen den letzten Lebensmut raubt, kommt der „Jünger“ um, der Kandidat aber endlich frei, allerdings stark traumatisiert. Wieder sorgen die Engel für Ersatz.

Alles scheint ein gutes Ende zu nehmen, als Muster, der neue Dreizehn und der gescheiterte Filmemacher Fünfunddreißig im Großen Kino eine schräge Gesellschaft versammeln, um die Druckerei im Haus wieder in Gang zu setzen. Als sie sich auf Raubdrucke und Falschgeld verlegen, brummt das Geschäft. Das erste eigene Werk erschüttert das Land: Die Schrägen erzählen ihre eigenen Geschichten – ein Panorama der Traumata der Gesellschaft. Die Ereignisse überstürzen sich, die Dimensionen geraten ins Wanken und im Kino wird es höllenheiß…

Ein ganz besonderes Buch für mich! Der Autor überzeugt durch seine bildhafte Sprache aber auch durch ein Gespür für großartige Dialoge!

— Misteringreen

Stöbern in Fantasy

Spur des Feuers

Absolut gelungene Fortsetzung

Brivulet

Bird and Sword

Einfach großartige Geschichte

SteffiDe

Die Blutkönigin

Ein Auftakt, der einfach gelesen werden muss! Ich bin immer noch hin und weg!

MellieJo

Rosen & Knochen

Ein netter, kleiner Zeitvertreib mit einer interessanten Interpretation des Märchens Schneeweißchen und Rosenrot.

LittleMissCloudy

Tochter des dunklen Waldes

Eine märchenhafte Geschichte

Aramara

Der Galgen von Tyburn

Mit Schmunzelgarantie

raveneye

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Der Feigling und die Bestie" von Baris Müstecaplioglu

    Der Feigling und die Bestie

    binooki

    Der erste Fantasy Roman eines türkischen Autors! Perg war eine friedliche Welt, bis Lord Asuber das Buch Tshermons in seinen Besitz bringt. Es ist das Buch des Teufels und vergiftet Asuber mit jedem Zauber, den er daraus liest, bis er in seinem Streben nach Macht unersättlich wird. Es kommt zum Krieg und das Paradies wird zur Hölle. Eher unfreiwillig gelangen die Helden in diesen Kampf um Leben und Tod: Der Ritter Leofold, der Bauer Guorin, der alte Zauberer Geryan, und später der Prom-Bogenschütze Nume. Ihr gemeinsames Ziel, die Macht von Asuber zu zerstören, führt sie in verschiedene Länder, auf Pirateninseln, in Festungen, Tempel und uneinnehmbare Häfen. Sie erleben lebensgefährliche Situationen und kommen oft an einen Punkt, an dem sie nicht weiter wissen, denn Asubers dunkle Macht scheint unaufhaltsam. Doch immer wieder bekommen die Vier unerwartet Hilfe, von einer Hellseherin etwa und einem kugelförmigen Winzling namens Liddek. Aber es scheint noch eine größere Macht im Spiel zu sein, die das Schicksal von Perg bestimmt und auch bis in die Mitte der treuen Freunde seinen Einfluss hat. Die Legenden von Perg In seiner vierteiligen Fantasy-Reihe »Die Legenden von Perg« zeichnet Barış Müstecaplıoğlu eine Analogie des Zusammenlebens und Interagierens verschiedenster Rassen und Glaubensrichtungen. „Der Feigling und die Bestie - Die Legenden von Perg“ ist der erste Teil von vier Bänden und der erste türkische Fantasy Roman, der bisher veröffentlicht wurde. Mehr Infos unter www.legenden-von-perg.de Die Teilnahme an der Leserunde Wir verlosen 10 Exemplare unter allen Bewerberinnen/en. Bewerben könnt ihr euch bis einschließlich 30. September, in dem ihr folgende Frage beantwortet: Welches Schicksal ereilt Leofold als Kind im Tunnel des Berges Gurç? Wir wünschen euch viel Erfolg und Spaß bei dieser Runde. Auch diejenigen, die nicht unter den glücklichen Gewinnern sind, sind natürlich herzlich zum Mitlesen eingeladen!

    Mehr
    • 94
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks