Muriel Barbery

 3,8 Sterne bei 1.050 Bewertungen
Autorin von Die Eleganz des Igels, Die letzte Delikatesse und weiteren Büchern.
Autorenbild von Muriel Barbery (© Catherine Hélie/Éditions Gallimard)

Lebenslauf

Muriel Barbery wurde 1969 in Casablanca in Marokko geboren. Nach ihrem Studium an einer Elite-Hochschule in Paris unterrichtete sie als Professorin am „Institut universitaire de formation des maîtres“ von Saint-Lô. Nur auf Drängen ihres Mannes schickte sie das Manuskript ihres ersten Romanes „Une Gourmandise“ versuchsweise an einen französischen Verlag. Das Buch über einen Gastronomiekritiker wurde ein sensationeller Erfolg und in 14 Sprachen übersetzt. Unter dem Titel „Die letzte Delikatesse“ erschien er 2001 auch auf Deutsch. Auch ihr zweiter Roman „L’Elégance du hérisson“, der 2006 erschien, wurde ein großer Erfolg. In Deutschland unter dem Titel „Die Eleganz des Igels“ erschienen, stieg das Buch bis auf Platz 5 der Spiegel-Bestsellerliste. Muriel Barbery erhielt für beide Romane zahlreiche Auszeichnungen. Die kommerziellen Erfolge ihrer Romane erlaubten ihr, sich beurlauben zu lassen. Zur Zeit lebt sie in Kyōto in Japan.

Alle Bücher von Muriel Barbery

Cover des Buches Die Eleganz des Igels (ISBN: 9783423429917)

Die Eleganz des Igels

 (845)
Erschienen am 17.03.2016
Cover des Buches Die letzte Delikatesse (ISBN: 9783423137591)

Die letzte Delikatesse

 (90)
Erschienen am 01.05.2009
Cover des Buches Das Leben der Elfen (ISBN: 9783423146197)

Das Leben der Elfen

 (41)
Erschienen am 12.01.2018
Cover des Buches Eine Rose allein (ISBN: 9783471360460)

Eine Rose allein

 (12)
Erschienen am 26.05.2022
Cover des Buches Die letzte Delikatesse: Roman (ISBN: 9783905513240)

Die letzte Delikatesse: Roman

 (2)
Erschienen am 01.01.2001
Cover des Buches Das Leben der Elfen: Roman (ISBN: B017RCSW9O)

Das Leben der Elfen: Roman

 (0)
Erschienen am 18.03.2016
Cover des Buches Die Eleganz des Igels (ISBN: 9783869091716)

Die Eleganz des Igels

 (38)
Erschienen am 08.05.2015

Neue Rezensionen zu Muriel Barbery

Cover des Buches Das Leben der Elfen (ISBN: 9783833735806)
Buttas avatar

Rezension zu "Das Leben der Elfen" von Muriel Barbery

Viele Fragezeichen
Buttavor 2 Monaten

Positiv zu sagen ist, dass die Sprecherin ganz tolle Arbeit gemacht hat, wie sie die Namen ausgesprochen hat war wunderschön und allgemein war die Sprache wahnsinnig schön und lebhaft und einfach opulent. Wirklich tolle formulierungen, sehr poetisch

Leider führt das auch zu dem Problem, dass es sehr überladen war und ich wirklich keine ahnung habe worum es so genau ging? Es war irgendwie verwirrend und manche Sachen wirkten unnötig als ginge es eben nur um die schönen Worte selbst willen.

Das war wirklich mit das seltsamste was ich je gehört/gelesen habe, eine echte Erfahrung...

Rose lebt in Paris, sie trägt eine Leere mit sich, die sie einfach nicht füllen kann, den der Schmerz sitzt tief. Sie wird zur Testamentseröffnung ihres Vaters nach Kyoto gerufen. Einen Vater, den sie nicht kennt und eigentlich auch nicht nach dessen Tode kennenlernen möchte. Doch, sie wagt den Schritt und reist nach Japan und dies wird ihr Leben verändern.

Ein einfühlsamer Roman, der mit japanischen Elementen gespickt ist.

Einfach schön und was fürs Herz.

Cover des Buches Die Eleganz des Igels (ISBN: 9783423429917)
Ansonsterns avatar

Rezension zu "Die Eleganz des Igels" von Muriel Barbery

Die Eleganz des Igels
Ansonsternvor 7 Monaten

Ich mag Geschichten, die vom Alleinsein handeln, aber nicht alle davon. Dieses Buch ist irgendwo dazwischen. Eigentlich hatte es mich schon auf der dritten Seite für sich gewonnen, als Renée erzählt, dass sie allein mit ihrem Kater lebt und weder er noch sie “große Anstrengungen [unternehmen], sich in die Reihe unserer Artgenosse einzugliedern”. Sowohl sie als auch Paloma geben sich große Mühe, nicht zu zeigen, wie intelligent sie wirklich sind. Es ist humorvoll und tiefsinnig, gleichzeitig aber auch sehr französisch; es erinnert mich an den Französischunterricht zu Schulzeiten, wo man sich durch den Text kämpfte, gefühlt jedes zweite Wort nachschlagen musste und dann merkte, dass es nicht nur am Wortschatz, sondern auch am verschachtelten und eigensinnigen Satzubau liegen könnte, dass man nicht alles verstanden hat. Das ist nicht unbedingt etwas Schlechtes und schließlich war ich auch diejenige, die wild entschlossen war, dieses Buch zu lesen. Ich werde auch in Zukunft wieder zu diesem Buch zu greifen, aber eher um zu philosophieren und nicht, wenn ich leichte Unterhaltung suche.

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Muriel Barbery wurde am 27. Mai 1969 in Casablanca (Marokko) geboren.

Community-Statistik

in 1.658 Bibliotheken

auf 145 Merkzettel

von 43 Leser*innen aktuell gelesen

von 13 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks