Murmel Clausen

(146)

Lovelybooks Bewertung

  • 189 Bibliotheken
  • 7 Follower
  • 1 Leser
  • 87 Rezensionen
(41)
(56)
(39)
(7)
(3)

Lebenslauf von Murmel Clausen

Murmel Clausen wurde im Schwabinger Krankenhaus geboren und wuchs im Herzen Münchens an der Münchner Freiheit auf. Nach seinem Abitur am Oskar-von-Miller-Gymnasium begann er mit Max Witzigmann die Radioshow “Klub Ma:d“ für Radio Energy zu schreiben und zu moderieren. Dort lernte er auch Michael Bully Herbig, Rick Kavanian und Christian Tramitz kennen, mit denen er später „die bullyparade“ und „Der Schuh des Manitu“ schrieb. Nach vier Jahren in Berlin, wo er unter anderem die „ProSieben Morningshow“ und für Erkan & Stefan “headnut tv” als Headwriter vom Konzept an mitverfasste, besketchte er mit Max Witzigmann und Christian Tramitz drei Staffeln “Tramitz & friends“. Seit der fünften Staffel ist er Autor für Anke Engelkes Show „Ladykracher“. 2009 lieferte er die Drehbücher für die zehnteilige ORF-Echtzeitsitcom „Die Gipfelzipfler“ – ein Jahr später wurde die vom ihm, Christian Tramitz und Hermann Bräuer entwickelte Kinokomödie „3faltig“ verfilmt. 2012 wurde seine erster Roman „Frettsack” beim Wilhelm Heyne Verlag veröffentlicht. Murmel Clausen findet witzig geschriebene Lebensläufe nicht witzig.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Empfehlung
  • weitere
Beiträge von Murmel Clausen
  • "Vaterfreuden"

    Frettsack
    SaintGermain

    SaintGermain

    23. October 2015 um 16:00 Rezension zu "Frettsack" von Murmel Clausen

    Ich will ein Kind von mir. Jens Fischer hat keinen Schlag bei den Frauen. Die Hoffnung, jemals eine Familie gründen zu können, hat er längst verloren. Verbittert wird er Samenspender, um sein Erbgut wenigstens anonym weiterzugeben. Als er jedoch vom Frettchen seines Mitbewohners Sven in den Sack gebissen und kastriert wird, setzt er alles daran, die Frau zu finden, die durch seine letzte Spende indirekt von ihm geschwängert wurde. Mithilfe von Sven und dem Balkanhünen Hondo bricht er in die Samenbank ein und gelangt so an die ...

    Mehr
  • Meine Meinung

    Frettsack
    Blutmaedchen

    Blutmaedchen

    05. February 2015 um 20:02 Rezension zu "Frettsack" von Murmel Clausen

    Die Romanvorlage zu "Vaterfreuden" ist dieses Buch hier. "Frettsack" von Murmel Clausen hat von deutschen Comedians viel gute Kritik bekommen und weil ich Grundidee und Cover lustig fand, wollte ich es natürlich auch lesen. Doch nach mehr als der Hälfte des Buches habe ich es nicht mehr ausgehalten und abgebrochen. Jens Fischer ist siebenunddreißig Jahre alt, hält sich mit schlecht bezahlten Messejobs über Wasser und lebt mit einem gleichaltrigen Typen namens Sven zusammen. Beide haben keine Chance bei Frauen, absolut gar keine, ...

    Mehr
  • Beschert einem den ein oder anderen Lacher!

    Frettsack
    Janine2610

    Janine2610

    Rezension zu "Frettsack" von Murmel Clausen

    Die Buchrückseite: Das Leben hat beschlossen, Jens Fischer möglichst wenig zu bieten. Besonders bei den Frauen scheitert er kläglich. Um sein Erbgut wenigstens anonym weiterzugeben, wird er Samenspender. Doch kurz nach seiner ersten Spende beißt ihn Idi Amin, das Frettchen seines Mitbewohners, in den Sack, und aus ist es mit der neuen Männlichkeit. Immerhin ist Jens noch Manns genug, in die Samenbank einzubrechen. Dort gelangt er an die Adresse von Maren, die Empfängerin seiner letzten Samenspende, die er nun mit allen Mitteln ...

    Mehr
    • 9
    Janine2610

    Janine2610

    22. September 2014 um 18:33
    NiWa schreibt Gibt's da nicht sogar einen Film?

    Ja! Der heißt "Vaterfreuden"! ;-)

  • Leserunde zu "Frettsack" von Murmel Clausen

    Frettsack
    marmeloni

    marmeloni

    zu Buchtitel "Frettsack" von Murmel Clausen

    Da am 9. Mai mein Debütroman „Frettsack“ bei Heyne erscheint, wollte ich, quasi zur Geburt des Buches, eine Leserunde starten. Zu der lade ich hiermit herzlich ein. Es geht in dem Roman um den 37-jährigen Jens Fischer, dem das Leben möglichst wenig zu bieten beschlossen hat. Besonders bei den Frauen scheitert er kläglich. Um sein Erbgut wenigstens anonym weiterzugeben, wird er Samenspender. Doch kurz nach seiner ersten Spende beißt ihn Idi Amin, das Frettchen seines Mitbewohners Sven, in den Sack, und und aus ist es mit der neuen ...

    Mehr
    • 984
    Wildpony

    Wildpony

    04. February 2014 um 14:19
    marmeloni schreibt Nur für alle, die es interessiert: Es sieht so aus, als würde Matthias Schweighöfer die Rolle von Jens Fischer übernehmen. Und die der Regie... ...

    Habe heute gehört das der Film dazu jetzt in die Kinos kommt :-) Na dann..... viel Spaß!

  • Mit dem Frett zerplatzt der Traum

    Frettsack
    Antek

    Antek

    31. December 2013 um 13:43 Rezension zu "Frettsack" von Murmel Clausen

    Der 37-jährige Jens Fischer hat sein Leben nicht so recht im Griff, mit Gelegenheitsjobs hangelt er sich durchs Leben und die Frauenwelt scheint auch nicht so begeistert von ihm zu sein. Da ständig Geldnot herrscht, wohnt er mit Sven gemeinsam in einer WG. Sven der überzeugte Samenspender überredet Jens, sich mit seinem wertvollen Samen auch ein paar Brötchen zu verdienen. Das geht so lange gut, bis Mitbewohner Sven einen neuen Geschäftszweig auftut. Er will Frettchen züchten um die Pelze teuer zu verkaufen. Als er voller ...

    Mehr
  • "Frettnapf" von Murmel Clausen

    Frettnapf
    elchi

    elchi

    Rezension zu "Frettnapf" von Murmel Clausen

    Meine Meinung: „Frettnapf“ von Murmel Clausen ist ein chaotischer Roman voller Humor und Ironie über die Zukunftsängste eines werdenden Vaters; zudem der zweite Band der Frettchen-Serie. Ich muss dazu sagen, dass ich den ersten Band nicht kenne, man das Buch jedoch auch so lesen kann, sich jedoch u.a. an den ein oder anderen Stellen wundert, da man die Pointe womöglich nicht versteht, da es doch viel Bezug auf die Vorgeschichte nimmt. Allerdings wird dies zum Glück wieder ein wenig gemildert, da an vielen Stellen nochmal ein ...

    Mehr
    • 2
    marmeloni

    marmeloni

    07. November 2013 um 12:21
  • Neues vom Tollpatsch Jens

    Frettnapf
    britta70

    britta70

    Rezension zu "Frettnapf" von Murmel Clausen

    Alles könnte so schön sein. Jens hat seine Traumfrau gefunden und diese erwartet ein Kind von ihm, die Hochzeitsvorbereitungen laufen auf Hochtouren. Doch dann der Schock: Jessie braucht eine Auszeit von ihm und beschließt für ein paar Tage zu ihrer zukünftigen Trauzeugin zu ziehen. Für Jens ein Grund, sein bisheriges Leben an der Seite von Jessie zu hinterfragen und daran zu arbeiten, eine gute Basis für sein zukünftiges Familienleben zu schaffen. Doch dies ist leichter gesagt als getan, zumal überall um ihn herum Chaos ...

    Mehr
    • 2
    marmeloni

    marmeloni

    07. November 2013 um 12:21
  • Neues von Jens, Sven und Hondo - die Chaostruppe schlägt wieder zu

    Frettnapf
    Cappuccino-Mama

    Cappuccino-Mama

    Rezension zu "Frettnapf" von Murmel Clausen

    Nach dem Buch FRETTSACK aus dem Jahr 2012, folgte nun die Fortsetzung rund um die beiden chaotischen WG-Genossen Jens und Sven. FRETTNAPF, so der Titel, gleicht schon rein äußerlich seinem Vorgänger, ob er es aber auch inhaltlich geschafft hat, mich zu überzeugen? Das Cover: Quietschgelbhochglänzend leuchtet das Buch dem Leser entgegen. Und auch hier, wie bereits beim Vorgänger, ziert wieder ein Frettchen das Cover. Doch diesmal ist es die „Mini-Ausführung“, also ein niedliches Frettchenbaby, das dem Leser aus seinem hellblauen ...

    Mehr
    • 2
    marmeloni

    marmeloni

    07. November 2013 um 12:21
  • Frettsack

    Frettsack
    Bonsai-Fee

    Bonsai-Fee

    17. September 2013 um 14:56 Rezension zu "Frettsack" von Murmel Clausen

    Ein "ganzer " Kerl will mit Samenspende seine Finanzen aufbessern - doch er hat nicht mit seinem Mitbewohner und dessen Tierzucht-Idee gerechnet ... "Ich will ein Kind von dir" - als Aussage eines Mannes ungewöhnlich, aber eine gute Idee. Überhaupt ist die Geschichte, des leider jetzt impotenten Samenspenders, der sein noch nicht geborenes Kind und die Mutter dazu sucht (und findet) eine tolle Idee. Bei der Umsetzung kommt der Autor erst auf den letzten Seiten in Fahrt, da hätte mehr kommen könnnen. Aber das Buch liest sich ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Frettnapf" von Murmel Clausen

    Frettnapf
    marmeloni

    marmeloni

    zu Buchtitel "Frettnapf" von Murmel Clausen

    Liebe Lovelybooker, ich war so frei, ein neues Buch zu schreiben, Frettnapf, die Fortpflanzung, Quatsch, -setzung von Frettsack, das ja mit einem Happy End versehen war, das einfach nicht lange gut gehen konnte.  Dazu werde ich nun mit der großartigen Unterstützung von meinem tollen Verlag eine Leserunde veranstalten. 20 Bücher gibt es, 10 gehen an die ersten zehn Bewerber, der Rest wird wieder verlost.  Hier der Inhalt: Mit der schwangeren Jessi an seiner Seite realisiert Jens Fischer, dass er in seinem Leben doch etwas mehr ...

    Mehr
    • 493
  • weitere