Myint-U Thant

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(1)
(2)
(1)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Innenansichten

    Burma - Der Fluss der verlorenen Fußspuren

    Arun

    28. February 2014 um 00:09 Rezension zu "Burma - Der Fluss der verlorenen Fußspuren" von Myint-U Thant

    Klappentext: Eine hoch gelobte Geschichte Birmas - authentisch und aus persönlicher Perspektive. Als im Herbst 2007 Bilder von bis zu 100 000 Demonstranten, angeführt von buddhistischen Mönchen und Nonnen, durch die Medien gingen, stand Birma für einen kurzen Augenblick im Blickpunkt der Weltöffentlichkeit. Wieder gelang es der Militärjunta, die seit Jahren Aung San Suu Kyi, die Oppositionspolitikerin und Friedensnobelpreisträgerin, in Hausarrest hält, den Aufstand niederzuschlagen. Selbst angesichts massiver internationaler ...

    Mehr
  • Rezension zu "Burma - Der Fluss der verlorenen Fußspuren" von Myint-U Thant

    Burma - Der Fluss der verlorenen Fußspuren

    Leserrezension_2009

    21. September 2009 um 15:01 Rezension zu "Burma - Der Fluss der verlorenen Fußspuren" von Myint-U Thant

    Eingereicht von savanna Es sind diese paar Länder der Welt, die seit Jahrzehnten auf der politischen Beliebtheitsskala ganz unten rangieren: Nordkorea, Iran und Myanmar. In ungewöhnlich rascher Abfolge wurde allerdings gerade in jüngster Zeit über Ereignisse in Myanmar berichtet – einem Land, welches sich gänzlich neben den Zentren des globalen Machtgefüges befindet und scheinbar fast unmerklich von der Weltkarte verschwinden könnte. 2007 waren es protestierende, buddhistische Mönche, die sich gegen die repressive Politik ...

    Mehr
  • Rezension zu "Burma - Der Fluss der verlorenen Fußspuren" von Myint-U Thant

    Burma - Der Fluss der verlorenen Fußspuren

    savanna

    21. September 2009 um 13:11 Rezension zu "Burma - Der Fluss der verlorenen Fußspuren" von Myint-U Thant

    Es sind diese paar Länder der Welt, die seit Jahrzehnten auf der politischen Beliebtheitsskala ganz unten rangieren: Nordkorea, Iran und Myanmar. In ungewöhnlich rascher Abfolge wurde allerdings gerade in jüngster Zeit über Ereignisse in Myanmar berichtet – einem Land, welches sich gänzlich neben den Zentren des globalen Machtgefüges befindet und scheinbar fast unmerklich von der Weltkarte verschwinden könnte. 2007 waren es protestierende, buddhistische Mönche, die sich gegen die repressive Politik auflehnten, 2008 waren es die ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks