Myriane Angelowski

(30)

Lovelybooks Bewertung

  • 46 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 18 Rezensionen
(11)
(16)
(2)
(0)
(1)
Myriane Angelowski

Lebenslauf von Myriane Angelowski

Myriane Angelowski wurde 1963 in Köln geboren und arbeitete mehrere Jahre als Referentin für Gewaltfragen. 2001 machte sie sich als Coach selbstständig, leitet Krimi-Seminare und Schreibworkshops. In den Jahren 2001, 2003 und 2004 erschienen unter dem Pseudonym „Meret Ammon“ ihre ersten Krimi-Kurzgeschichten im Ullstein- und im Fischer-Verlag. 2007 veröffentlichte der Emons-Verlag ihren Debütkrimi „Gegen die Zeit“ sowie 2009 „Tödliches Irrlicht“. Im gleichen Jahr erschien im Wellhöfer Verlag ihre Kurzgeschichte „Dyrnenmord“ in der Anthologie „Mortus in Colonia – Tod in Köln“. Im Herbst 2010 schien im Emons Verlag ihr Mystery-Thriller „Der Werwolf von Köln“. Myriane Angelowski lebt und arbeitet in Köln. Sie ist Mitglied der „Mörderischen Schwestern“.

Bekannteste Bücher

Das Haus am Königsforst

Bei diesen Partnern bestellen:

Blutlinien

Bei diesen Partnern bestellen:

Finkenmoor

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Werwolf von Köln

Bei diesen Partnern bestellen:

Tödliches Irrlicht

Bei diesen Partnern bestellen:

Gegen die Zeit

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • weitere
Beiträge von Myriane Angelowski
  • spannend

    Tödliches Irrlicht
    abuelita

    abuelita

    09. July 2017 um 11:33 Rezension zu "Tödliches Irrlicht" von Myriane Angelowski

    Ein alter Mann liegt tot in der Badewanne seines Ferienhauses. Wer hat ihn so grausam ermordet und warum? Die Ermittler stehen vor einem Rätsel. Und dann gibt es eine zweite Leiche und eine Person verschwindet auf mysteriöse Weise…Lou van Heyden und ihr Ermittlungsteam –es ist immer wieder beeindruckend, wie die Autorin es schafft, diese Personen so real darzustellen – und vor allem gelingt es ihr mühelos, die unterschiedlichen Handlungsstränge schlüssig zusammen zu führen. Die Spannung lässt zu fast keinem Zeitpunkt nach und die ...

    Mehr
  • empfehlenswert

    Gegen die Zeit
    abuelita

    abuelita

    06. May 2017 um 12:25 Rezension zu "Gegen die Zeit" von Myriane Angelowski

    Hauptkommissarin Lou Vanheyden wird zu einem Tatort in der Innenstadt gerufen: Eine Frau wurde brutal ermordet, ihr Kopf fehlt. Noch bevor die Mordkommission ihre Arbeit aufnehmen kann, geschieht ein zweiter Mord. Erneut ist das Opfer eine Frau, erneut ist die Leiche enthauptet, und erneut fehlt vom Täter jede Spur. Die Ermittlungen führen zu einer historischen Liste aus der Zeit der Hexenverfolgung. Doch was hat die Kölner Geschichte mit diesem Fall zu tun? Welche Verbindung bestand zwischen den Opfern? Und welche Rolle spielt ...

    Mehr
  • Ohne Wenn und Aber

    Finkenmoor
    abuelita

    abuelita

    19. March 2017 um 14:42 Rezension zu "Finkenmoor" von Myriane Angelowski

    Ohne Wenn und Aber kann ich nur sagen, dass dieses Buch sehr spannend und sehr ungewöhnlich auch ist.Mal wieder fast zu grausam für mich, das nebenbei. Sicher, die Taten werden nicht bis ins Kleinste beschrieben, aber das, was zu lesen ist, reichte mir schon; bereits bei den Tierquälereien musste ich sehr schlucken.In verschiedenen Handlungssträngen erzählt die Autorin nicht etwa von einer Tat und dann den Ermittlungen so wie sonst fast immer üblich in einem Krimi oder Thriller. Nein, hier lernen wir die Opfer, die Täter und die ...

    Mehr
  • Nicht für zartbesaitete Personen geeignet

    Finkenmoor
    Guaggi

    Guaggi

    09. December 2015 um 14:47 Rezension zu "Finkenmoor" von Myriane Angelowski

    Ich habe diese Lektüre schon eine kleine Ewigkeit vor mich hergeschoben. Dieses Zögern hatte zwei Gründe. Zum einen bin ich als Mutter etwas zartbesaitet, wenn in einem Kriminalroman oder Thriller Kinder zu den Opfern zählen und zum anderen identifiziere ich mich sehr stark mit dem Handlungsort, immerhin bin ich in dieser Stadt aufgewachsen und wohne immer noch hier. Trotz dieser Bedenken habe ich das Abenteuer Finkenmoor doch gewagt und bin tatsächlich von dem Gelesenen etwas überfordert und überwältigt. Man lernt, dank ...

    Mehr
  • Köln Krimi

    Gegen die Zeit
    Mellchen

    Mellchen

    23. November 2015 um 14:36 Rezension zu "Gegen die Zeit" von Myriane Angelowski

    Der erste Krimi aus der Kölner Lou Vanheyden Reihe. Alle Haupt-Akteure und deren Beziehungen werden nach und nach genauer vorgestellt. Die Fälle sind quasi verhext und man erfährt viel Neues über die Kölner Geschichte. Die Spannung bleibt von Anfang bis Ende erhalten, es gibt keinen Tiefpunkt und die Sprache ist mitreissend. Flotte Geschichte, die gut durchdacht und schnell gelesen ist.

  • Was geschieht hinter den Mauern ??

    Das Haus am Königsforst
    Die-Rezensentin

    Die-Rezensentin

    26. January 2015 um 12:59 Rezension zu "Das Haus am Königsforst" von Myriane Angelowski

    Die beiden, den Lesern schon durch BLUTLINIEN bekannten Kommissarinnen Lou und Maline werden zu einem Mordfall gerufen. Die Musiklehrerin Renate Sukowa wurde in ihrem Haus erstochen. Zum Kreis der Verdächtigen gehört auch einer ihrer Schüler, Levi Fischblut. Mit seiner Familie lebt er total abgeschottet in einem Haus am Königsforst, umgeben von einem riesigen Zaun. Niemand weiß genau was sich dahinter abspielt; nur soviel, dass die Eltern fanatisch religiös sind und die Familie ohne Strom und fließendes Wasser völlig einfach ...

    Mehr
  • Den Lienen folgen ...

    Blutlinien
    RitaLeseviel

    RitaLeseviel

    20. May 2014 um 17:36 Rezension zu "Blutlinien" von Myriane Angelowski

    „Anderen Menschen hatte sie hundertfach geholfen, ungezählte Male lebensrettende Maßnahmen eingeleitet. Sie selbst kam nicht in den Genuss solcher Unterstützung.“ Dr. Karina Marcks wird tot in der Nähe des Rheins aufgefunden. Die Spurensicherung kann kaum verwertbares Material finden, welche das Ermittlerteam Lou Vanheyden und Maline Brass weiterbringt. Mord im Affekt? Beziehungstat? Rache? Eine weitere weibliche Leiche taucht auf, mit dem gleichen Verletzungsschema. Kommen Sie dem Täter näher? Oder vielleicht zu nah? Wenn die ...

    Mehr
  • Gibt es ein Recht auf Rache?

    Finkenmoor
    Jule_Blum

    Jule_Blum

    27. November 2013 um 14:12 Rezension zu "Finkenmoor" von Myriane Angelowski

    In "Finkenmoor"von Myriane Angelowski geht es um ermordete Kinder: Der Täter wird ermittelt und zu einer unfassbar milden Strafe verurteilt, mit der die hinterbliebenen Angehörigen nicht ins Leben zurück finden können. Als er aus der Haft entlassen wird, ist bereits ein scheinbar lückenloses Komplott geschmiedet, denn auch seine Existenz muss beendet werden, um wenigstens die Illusion eines Gleichgewichts herzustellen. Angelowski versteht es meisterhaft, ihre LeserInnen in den Bann zu ziehen, die Lesestunden fliegen nur so dahin. ...

    Mehr
  • Kleiner, aber feiner Köln-Krimi

    Blutlinien
    woschwen

    woschwen

    30. October 2013 um 20:07 Rezension zu "Blutlinien" von Myriane Angelowski

    Die Autorin begeistert durch ihren Schreibstil, leicht geschrieben und flüssig zu lesen. Interessant fand ich auch den Perspektiven-Wechsel der Charaktere, der den Spaß beim Lesen nur noch erhöhte.  Die Schauplätze in Nippes, Niehl und Kalk sind alle original-getreu wiedergegeben, was für mich persönlich den Reiz noch erhöhte. 4 von 5 Punkten

  • Ein wirklich gelungener Krimi

    Blutlinien
    Bibilotta

    Bibilotta

    24. July 2013 um 15:37 Rezension zu "Blutlinien" von Myriane Angelowski

    Es fällt mir schwer, jetzt nicht zuviel von diesem Krimi zu verraten … drum fasse ich mich auch recht kurz, denn ich will ja niemandem die Lesefreude verderben. Myriane Angelowski lässt den Leser  aus verschiedenen Sichten den Krimi erleben. Aus der Sicht des Ermittlerteams, der Opfer aber auch aus der Sicht des Täters. Und das macht das Ganze so richtig interessant und spannend. Für mich war es noch sehr aufregend, da alles in Köln spielt. Gut ich kenne zwar nicht alle Plätze und Orte in Köln, die im Krimi eine Rolle spielen, ...

    Mehr
  • weitere