Myriane Angelowski Gegen die Zeit

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gegen die Zeit“ von Myriane Angelowski

Hauptkommissarin Lou Vanheyden wird zu einem Tatort in der Innenstadt gerufen: Eine Frau wurde brutal ermordet, ihr Kopf fehlt. Noch bevor die Mordkommission ihre Arbeit aufnehmen kann, geschieht ein zweiter Mord. Erneut ist das Opfer eine Frau, erneut ist die Leiche enthauptet, und erneut fehlt vom Täter jede Spur. Die Ermittlungen führen zu einer historischen Liste aus der Zeit der Hexenverfolgung. Doch was hat die Kölner Geschichte mit diesem Fall zu tun? Welche Verbindung bestand zwischen den Opfern? Und welche Rolle spielt ein kleiner Ort im Bergischen? Lou arbeitet gegen die Zeit, denn auf der Liste stehen weitere Namen.

Stöbern in Krimi & Thriller

Was wir getan haben

Ein Thriller um Verdrängung und Schuld. Spannung bis zur letzten Seite

brenda_wolf

Death Call - Er bringt den Tod

Ein wahnsinnig gutes Buch! Sehr brutal, - aber absolut grandios geschrieben! Es ist spannend von der ersten bis zur letzten Seite!

Anni_book

Geständnisse

Eine Geschichte die sich festsetzt, die hängen bleibt und der man lange hinterher denkt

Kerstin_KeJasBlog

Wolf Road - Die Angst ist immer einen Schritt voraus

Überrascht mit dystopischen Elementen und geht eher in Richtung psychologisches Drama, bei dem man sich besonders am Ende etwas schwer tut.

Betsy

Der letzte Befehl

Ich liebe Lee Child! Diesmal bisweilen etwas langatmig, aber einer der besten Thriller-Autoren überhaupt.

BettinaR87

Die Fährte des Wolfes

Ziemlich grausam und brutal!

baerin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • empfehlenswert

    Gegen die Zeit
    abuelita

    abuelita

    06. May 2017 um 12:25

    Hauptkommissarin Lou Vanheyden wird zu einem Tatort in der Innenstadt gerufen: Eine Frau wurde brutal ermordet, ihr Kopf fehlt. Noch bevor die Mordkommission ihre Arbeit aufnehmen kann, geschieht ein zweiter Mord. Erneut ist das Opfer eine Frau, erneut ist die Leiche enthauptet, und erneut fehlt vom Täter jede Spur. Die Ermittlungen führen zu einer historischen Liste aus der Zeit der Hexenverfolgung. Doch was hat die Kölner Geschichte mit diesem Fall zu tun? Welche Verbindung bestand zwischen den Opfern? Und welche Rolle spielt ein kleiner Ort im Bergischen? Lou arbeitet gegen die Zeit, denn auf der Liste stehen weitere Namen. (amazon)Das fasst die ganze Geschichte recht gut und knapp zusammen, so dass ich dazu nichts weiter mehr sagen muss.Mich hat dieser Krimi überzeugt, obwohl imgrunde sehr bald klar ist, wer denn nun dieser Täter ist und was er für ein Motiv hat. Allerdings bleibt die endgültige Auflösung doch bis fast zum Schluss im Dunklen. Während der Story erfährt man auch viel über die Ermittlerin und ihr Privatleben – und schon alleine das wird dazu führen, das ich mich nach weiteren Krimis , die Lou Vanheyden als Protagonistin haben, umsehen werde.

    Mehr
  • Köln Krimi

    Gegen die Zeit
    Mellchen

    Mellchen

    23. November 2015 um 14:36

    Der erste Krimi aus der Kölner Lou Vanheyden Reihe. Alle Haupt-Akteure und deren Beziehungen werden nach und nach genauer vorgestellt. Die Fälle sind quasi verhext und man erfährt viel Neues über die Kölner Geschichte. Die Spannung bleibt von Anfang bis Ende erhalten, es gibt keinen Tiefpunkt und die Sprache ist mitreissend. Flotte Geschichte, die gut durchdacht und schnell gelesen ist.