Die Zurückgekehrten

von Néhémy Pierre-Dahomey 
2,0 Sterne bei1 Bewertungen
Die Zurückgekehrten
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Daniel_Allertseders avatar

Für mich war dieser Roman viel zu abstrakt

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die Zurückgekehrten"

Was ist mit den Menschen, deren Flucht scheitert? – Belliqueuse Louissaint, genannt Belli, überlebt nur knapp den Versuch der illegalen Überfahrt von Haiti Richtung USA, verliert ihren kleinen Sohn jedoch ans Meer. Sie kehrt nach Port-au-Prince zurück und lässt sich in einer Siedlung namens »Rückkehr« nieder, ein Ort für all jene Unglücklichen, deren Auswanderungsversuch gescheitert ist.
Belli macht sich entschlossen daran, ihrer Familie in dem Elendsquartier ein Zuhause zu schaffen. Doch schließlich sieht sie sich gezwungen, ihre beiden Töchter zur Adoption freizugeben. Luciole verschwindet so nach Nordamerika, Bélial hingegen wird von ihrer neuen Mutter mit nach Frankreich genommen. Sie wird als junge Erwachsene nach Haiti zurückkehren und ihre Mutter suchen, doch diese ist längst in einem Exil der ganz anderen Art.

In Néhémy Pierre-Dahomeys preisgekröntem Debütroman trifft sprachliche Leichtigkeit auf die Härten des Alltags und auf Katastrophen tragischen Ausmaßes in einem der ärmsten Länder der Welt – ein Roman von außergewöhnlicher erzählerischer Kraft.

Ausgezeichnet mit dem »Prix Révélation 2017« der Société des Gens de Lettres, mit dem »Prix de soutien Cino Del Duca« auf Vorschlag der Académie Française sowie mit dem »Prix Carbet des Lycéens de la Caraïbe 2018«.

»Dieser Debütroman des haitianischen Autors Néhémy Pierre-Dahomey ist ein Meisterwerk.« L’Humanité

»›Die Zurückgekehrten‹ entkommt dem Erwartbaren und balanciert auf dem gespannten Seil der Vieldeutigkeit.« Marianne

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783960540786
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:160 Seiten
Verlag:Edition Nautilus GmbH
Erscheinungsdatum:10.09.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
2 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Daniel_Allertseders avatar
    Daniel_Allertsedervor einem Monat
    Kurzmeinung: Für mich war dieser Roman viel zu abstrakt
    Für mich war dieser Roman viel zu abstrakt

    Meine Meinung

    Tausende Flüchtlinge sind unterwegs. Auf dem Meer, in Booten, die die fürchterlichsten Zustände aufweisen. Sie flüchten um ihr Leben, sie wollen weg aus ihrer Heimat, immer gen Norden, in Richtung bessere Zukunft, in Richtung neues Leben. Der französischsprachige Haitianer Néhémy Pierre-Dahomey verfasste einen Roman über ebenjenes Leid solcher Flüchtlinge. Stationiert und den Ursprung der Geschichte bildet das Land Haiti – eines der ärmsten Länder der Welt mit den katastrophalsten Zuständen. Der junge Autor, dessen Roman »Die Zurückgekehrten« sein Debüt ist, porträtiert eine Familie, die zurückkehren musste, wie der Titel bereits verrät. Dabei erzählt er die waghalsige und meist schutzlose Odyssee besagter Familie. Ein Werk des Appells, ein Werk mit verborgener Kritik – so viel steht fest. Als ich mit dem Erstlingswerk des Autors begann war ich gespannt auf die Umsetzung des Titels; ich war gespannt auf das Spektrum, welches der Autor uns präsentieren wird und wie er seine Figuren darstellt. Eingangs ist sogleich zu sagen, dass ich ziemlich überrascht war vom Personenregister, von den handelnden Figuren. Schnell den Überblick verliert der Leser beim erstmaligen Lesen von Charakteren, deren Beziehungen zueinander recht schwammig und ziemlich lasch erklärt wurden. Französische Namen, deren korrekte Aussprache mir schleierhaft ist, werden erwähnt, deren Besitzer mir unbekannt sind; zudem: Die Fülle an Charakteren war negativ für den Einstieg in das Buch. Vielmehr liegt dieses Missverständnis aber an der Schreibe des Autors. Pierre-Dahomey schreibt mit einem – ich würde behaupten – hypotaktischem Sprachstil; heißt, zeilenlange Sätze sind keine Seltenheit. Oftmals habe ich Sätze gelesen, die so verschachtelt und mit Inhalt und vor allem französischen Namen gefüllt waren, sodass ich mir den Sinn dahinter, die Pointe kaum erschließen konnte. Der Autor verfasste seinen Roman im Ganzen sehr abstrakt, sehr distanziert, verweigerte mir zum Beispiel einfach den Aufbau einer Beziehung zu den Charakteren, simpel auf Grund der nicht vorhandenen Biografien der Personen und die prekäre Darstellung der Figuren. Die Geschichte von »Die Zurückgekehrten« ist freilich traurig; ja, sogar ein authentisches und unmissverständliches Spiegelbild unserer Gesellschaft und der Politik der betroffenen Länder, der Autor zeigt klar und deutlich, in welchem Elend jene Verstoßenen und Zurückgekehrten leben und verweilen müssen. Die Pointe im Roman wurde getroffen, jedoch war es sehr schwierig der Story, und somit auch der Prämisse der Pointe zu folgen. Der junge Autor verfasste seinen ersten Roman, für den er etliche Preise erhalten hat, aus meiner Sicht viel zu verschroben und diffizil. Die Komplexität der Geschichte wäre nicht nötig gewesen; eine deutlichere Art des Ausdrucks hätte ich mehr begrüßt.

    Fazit

    Zusammenfassend ein umständliches Werk über eine Materie die in den letzten Jahrzehnten nie auf positive Weise gelöst werden konnte. Néhémy Pierre-Dahomey öffnet uns Lesern die Augen, ja, aber dies geschieht sehr abstrakt.

    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    jenvo82s avatar
    jenvo82vor 2 Monaten
    Diese Geschichte klingt ungemein fesselnd. Und betrübt das Mutterherz schon vor der Lektüre.
    Kommentieren

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks