N.K. Jemisin

(138)

Lovelybooks Bewertung

  • 211 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 6 Leser
  • 37 Rezensionen
(37)
(42)
(36)
(19)
(4)
N.K. Jemisin

Lebenslauf von N.K. Jemisin

World Fantasy Award - Autorin: N.K. Jemisin wurde in Iowa geboren und wuchs in New York City auf, außerdem lebte sie mehr als zehn Jahre in Massachusetts um daraufhin wieder nach New York zu ziehen, wo sie auch jetzt noch lebt und arbeitet. Sie besuchte von 1990-94 die Tulane University und machte dort ihren Bachelor in Psychologie und ist seitdem als Psychologin und Trainerin tätig, wobei sie ihre Karriere als Schriftstellerin schon seit sie 10 Jahre alt ist angestrebt hat - die früheren Arbeiten würde sie aber niemals öffentlich machen. Jemisin ist Bloggerin und äußerst sich in dieser Plattform über feministische und politische Themen. Ihr Debütroman "Die Erbin der Welt" wurde 2010 mit dem Locus Award ausgezeichnet und auch für weitere renommierte Preise, wie den Hugo und Nebula Award nominiert und ihr Erfolg mit den berühmten Preisen versehen. Weitere Buchveröffentlichungen folgten und ihre Fantasy-Romane wurden auch weiterhin vielfach ausgezeichnet. Wenn sie nicht an einem neuen Roman sitzt, Fahrrad fährt oder ihre Meinung in ihrem Blog äußert, schreibt sie für die New York Times eine Buchkritik mit dem Namen Otherworldly, in welchem sie auf die neuesten Buchveröffentlichtungen der Welt des Science Fiktion und der Fantasy eingeht.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • "Syenite, cut and polished."

    The Fifth Season

    _EilonEmiliah_

    27. August 2018 um 14:54 Rezension zu "The Fifth Season" von N.K. Jemisin

    Cover Ein Ausschnitt, aus einer bröckelnden Wand. Mehr brauchen wir nicht, um zu verstehen, dass die Welt droht, unterzugehen. Das Ende einer glanzvollen Zivilisation naht. 5 Sterne   Inhalt Ein mächtiger Mann beschwört die Mächte herauf, die die Welt von Stillness alle paar Jahrhunderte oder Jahrtausend in Zeiten der Unruhe und der natürlichen Katastrophen stürzen: die Fünfte Jahreszeit. Doch diesmal ist der Ursprung dieses Wandels ein einzelner Mensch und nicht der Zorn von Vater Erde. Und diesmal wird mit der Fünften ...

    Mehr
  • Wenn Götter herausgefordert werden...

    Die Gefährtin des Lichts

    avevale

    22. August 2018 um 22:46 Rezension zu "Die Gefährtin des Lichts" von N.K. Jemisin

    Die junge Oree Shoth lebt in den Schatten des neu entsprossenen Weltenbaumes unter dem Herrscherpalast. Sie ist Straßenkünstlerin und blind,  besitzt jedoch die einzigartige Gabe, Magie zu sehen. Gottkinder, die seit der Neuordnung der Göttermacht die Stadt bevölkern und mit ihrer Magie Licht in Orees Welt bringen, ziehen die begabte Frau in ihren Bann. Umso schockierter ist sie, als eines Tages die Leiche eines dieser Gottkinder gefunden wird, denn die Götter sind unsterblich... Als nach Oree nach Erklärungen sucht, wird sie ...

    Mehr
  • Kann man über die Liebe zu einem Gott einen überzeugenden Fantasysroman schreiben?

    Die Erbin der Welt

    avevale

    11. August 2018 um 21:25 Rezension zu "Die Erbin der Welt" von N.K. Jemisin

    Nora Jemisin kann es. Als die junge Yeine aus Darr vom barbarischen Rand der Welt als eine mögliche Erbin ihres Großvaters, des Weltenherrschers, in seinen Palast gerufen wird, kann sie nur erahnen, welche Intrigen und Verstickungen Elysium bereithält. Die Thronfolge scheint unerreichbar für die Kriegerin, die sich in einer dekadenten und unbarmherzigen Umgebung orientieren und durchsetzen muss. Allein die Götter, versklavte Werkzeuge der Familie ihres Großvaters, scheinen ihr zur Seite zu stehen. Zwischen ihr und Nahadoth, dem ...

    Mehr
  • Zeit, erwachsen zu werden

    The Kingdom of Gods

    Wortmagie

    01. August 2018 um 10:18 Rezension zu "The Kingdom of Gods" von N.K. Jemisin

    Eines der ersten Bilder, das N.K. Jemisin veranlasste, die „Inheritance Trilogy“ zu schreiben, war das eines Kindes, das mit Planeten spielt. Angesichts dieser frühen Inspiration ist es wohl nicht verwunderlich, dass sich Sieh zu einem ihrer Lieblingscharaktere entwickelte. In einem Interview erklärte sie, sie liebe es, dass er tausende von Jahren alt und trotzdem entschlossen sei, das Leben aus der Perspektive eines Kindes anzugehen. Mit „The Kingdom of Gods“ schenkte sie Sieh ein ganzes Buch. Sie beschreibt das Finale der ...

    Mehr
  • Würdest du für die Liebe die Unsterblichkeit aufgeben?

    Die Rivalin der Götter

    tsukitia16

    09. July 2018 um 08:32 Rezension zu "Die Rivalin der Götter" von N.K. Jemisin

    ~~~ Titel: Die Rivalin der Götter (Bd. 3 der Inheritance Trilogie) Autorin: N.K. Jemsin Genre: Fantasy, Liebesroman, leichte Erotik Verlag: Blanvalet; Random House GmbH Erschienen: Januar 2012 Seitenanzahl: 607 (zusätzlich 2 Anhänge) Amerikanische Originalausgabe: The Earth and the Sky 03. Kingdom of Gods Amerikanischer Verlag: Orbit; erschienen 2012 Übersetzung: Helga Parmiter ~~~ Kurze Inhaltsangabe: Eine Entscheidung zwischen Liebe und Leben - Der Gott Si'eh und die Sterbliche Shahar Arameri verlieben sich. ...

    Mehr
  • Positiv überrascht!

    Die Gefährtin des Lichts

    tsukitia16

    28. June 2018 um 07:56 Rezension zu "Die Gefährtin des Lichts" von N.K. Jemisin

    ~~~ Titel: Die Gefährtin des Lichts (Bd 2 der Inheritance Reihe) Autorin: N.K. Jemisin Genre:  Fantasy, leichte Erotik Verlag: Random House  GmbH Erschienen: Dezember 2010 Seitenanzahl: 440 + 7 Seiten Anhang Amerikanische Originalausgabe: The Broken Kingdoms Amerikanischer Verlag: Orbit; erschienen 2010 Übersetzung: Helga Parmiter ~~~ Kurze Inhaltsangabe: Wenn das Licht der Götter erlischt... Die junge Straßenkünstlerin Oree ist blind, doch es ist ihr gegeben, Magie zu sehen. Daher ist auch sie es, die in einer ...

    Mehr
    • 2
  • Gute Ideen, Tolle Welt, interessante Charaktere, aber leider nicht besonders gut umgesetzt...

    Die Erbin der Welt

    tsukitia16

    18. June 2018 um 07:50 Rezension zu "Die Erbin der Welt" von N.K. Jemisin

    ~~~ Titel: Die Erbin der Welt (Bd 1 der Inheritance Reihe) Autorin: N.K. Jemisin Genre: Fantasy, leichte Erotik Verlag: Random House GmbH Erschienen: Juli 2010 Seitenanzahl: 423 + 25 Seiten Anhänge/Informationen und Werbung Amerikanische Originalausgabe: The Hundred Thousand Kingdoms Amerikanischer Verlag: Orbit; erschienen 2010 Übersetzung: Helga Parmiter ~~~ Kurze Inhaltsangabe: Nachdem das Licht über die Finsternis triumphierte... Natürlich befolgt Yeine Darr den Befehl ihres Großvaters, sich unverzüglich aus der Provinz zu ...

    Mehr
    • 2
  • Etwas sperrig, aber lohnenswert

    The Fifth Season

    anneschuessler

    16. August 2017 um 15:50 Rezension zu "The Fifth Season" von N.K. Jemisin

    Ganz grandiose Fantasy von N. K. Jemisin. Im Prinzip konnte ich nur deswegen im Zug nach Berlin nicht meinen Vortrag für die re:publica vorbereiten, weil ich wirklich ganz dringend weiterlesen wollte. Dabei beginnt die Geschichte sehr sperrig, durch die ersten Kapitel muss man sich durcharbeiten, dann kommt aber alles in Fahrt, und man versteht, wie diese Welt funktioniert. Die Erde in The Fifth Season ist zerbrochen, ein riesiges Erdbeben ist der Auslöser, man richtet sich auf Jahre oder gar Jahrzehnte harten Lebens ein. Diese ...

    Mehr
  • Die High Fantasy braucht mehr Frauen wie N.K. Jemisin

    The Hundred Thousand Kingdoms

    Wortmagie

    02. August 2017 um 18:07 Rezension zu "The Hundred Thousand Kingdoms" von N. K. Jemisin

    Ich habe mir in den Kopf gesetzt, häufiger weibliche, erwachsene High Fantasy zu lesen. Mir ist aufgefallen, dass Frauen dieses Genres in meinem Regal völlig unterrepräsentiert sind. Gefühlt stammen alle großen HF-Romane von Männern: „Der Herr der Ringe“, „A Song of Ice and Fire“, „Das Spiel der Götter“, „First Law“. Ich glaube, dass Autorinnen, die epische Fantasy schreiben, zu wenig Beachtung erhalten. Also habe ich mir vorgenommen, diesen Umstand zumindest für mich selbst zu ändern und bewusst High Fantasy aus der Feder von ...

    Mehr
  • Eine Herausforderung, die sich lohnt

    Die Erbin der Welt

    Tasmetu

    04. May 2017 um 06:49 Rezension zu "Die Erbin der Welt" von N.K. Jemisin

    Diese Rezension ist eine Kopie des Originals auf tasmetu.deSchon seit Jahren verstaubte diese Fantasyreihe bei mir im Regal. Und nun, endlich, nahm ich der ersten Band von "Das Erbe der Götter" zur Hand.KritikIch gebe zu, dass ich einen sehr schweren Einstieg hatte. Jemisin hält sich nicht mit Worldbuilding oder Erklärungen auf, man wird mitten hineingeworfen in unzählige unbekannte Begriffe, verwirrende Namen, eine fremde Welt mit einzigartiger Magie und den Spuren eines Götterkrieges. Auch wird uns nicht all zu viel über die ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.