NEON Unnützes Wissen 5

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Unnützes Wissen 5“ von NEON

Kaum zu glauben: Weiße Haie lassen sich durch Death-Metal-Musik anlocken. Es gibt Chamäleon-Diamanten, die ihre Farbe wechseln. Rasierklingen für Frauen sind im Schnitt 40 Prozent teurer als die entsprechenden Produkte für Männer. Von der Fangemeinde sehnsüchtig erwartet, liefert NEON in der Kultrubrik »Unnützes Wissen« monatlich 20 amüsante und verblüffende Fakten. Und auch in Buchform ist das unnütze Wissen ein Megaerfolg – zum Schmunzeln, Nachdenken oder Weitererzählen: unnützes Wissen in seiner nützlichsten Form!

solide Fortsetzung mit kleineren Mängeln

— derMichi
derMichi

Stöbern in Sachbuch

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Einmaliges Buch voller autobiographischen Aufzeichnungen aus einer anderen Zeit.

lindenelmar

Homo Deus

Der Autor spannt einen Rahmen von der Vergangenheit bis in die Zukunft. Sein Menschenbild ist gewöhnungsbedürftig.

mabuerele

Hygge! Das neue Wohnglück

Ein inspirierendes Buch, mit vielen Tipps, Interviews, und noch mehr Bildern, die das skandinavische Wohlfühlflair wiederspiegeln

Kinderbuchkiste

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Inhalt top, Layout Flop

    Unnützes Wissen 5
    derMichi

    derMichi

    16. October 2016 um 15:03

    Wieder einmal sind es größtenteils Fakten, mit denen man nicht gerechnet hätte. Manches, und das lässt sich im Infotainment-Zeitalter vermutlich nicht vermeiden, kommt Liebhabern verrückter Tatsachen schon bekannt vor, sei es aus ähnlichen Büchern oder entsprechenden Internetseiten. Auch wenn es dem Format zuwider läuft, wären außerdem hin und wieder Quellenverweise für weiterführende Recherche oder die Überprüfung der Fakten hilfreich gewesen. Nicht alles erscheint auf den ersten Blick plausibel, etwa wenn es um Schätzungen und Studien namentlich nicht genannter Institutionen geht.Typografisch hat dieser Band im Vergleich zum Vorgänger etwas an Qualität eingebüßt. Die Mehrheit der Seiten beinhaltet zweispaltig formatierten schwarzen Text auf weißem Papier, inklusive diverser Rechtschreibfehler. Die alle paar Seiten eingeschobenen Specials über diverse Themen (u.a. Udo Lindenberg, Flugzeuge, Tiere, Politiker und Mode) sind eine nette Idee, probieren mit ihrer eintönigen Farbpalette aber nur wenig Neues. Besonders die Doppelseite über Sex sieht damit trotz ihres unterhaltsamen Inhalts so verschämt aus wie eine Bravo-Ausgabe aus den Siebzigern. Einzelne einfarbig hinterlegte Fakten belegen zudem gleich eine komplette Doppelseite, was oft eher wie ein Lückenfüller wirkt. Dafür sind viele der farbigen Fotos kreativer und passender ausgewählt als im letzten Band.Alles in allem eine würdige Fortsetzung der Reihe für alle, denen es hauptsächlich auf neues unnützes Wissen ankommt.Seitenzahl: 192Format: 11,8 x 18,9 cm, broschiertVerlag: Heyne

    Mehr