Nadia Chaabani Blut für Allah

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(0)
(3)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Blut für Allah“ von Nadia Chaabani

Stöbern in Biografie

Dichterhäuser

Ein großartiges Geschenk an alle, die Literatur & ihre Dichter lieben/besser kennenlernen wollen. Diese Fotos! Ein wahres Fest fürs Auge!

Wedma

Penguin Bloom

Inspiriert einfach...

WriteReadPassion

Und was machst Du so?

Eine interessante Lektüre, die dazu führt, die eigene Biografie und Berufswahl zu hinterfragen.

seschat

Gegen alle Regeln

Sehr persönlicher Bericht, der nahe geht.

miss_mesmerized

Von Beruf Schriftsteller

Ein sehr lesenswerter Einblick in das Leben des berühmten Schriftstellers Haruki Murakami - nicht nur für Bibliophile!

DieBuchkolumnistin

Nachtlichter

Welch kraftvoller, einzigartiger Roman über Schattenseiten und den Kampf zurück ans Licht, über die heilende Wildheit der rauen See ...

DieBuchkolumnistin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Blut für Allah" von Nadia Chaabani

    Blut für Allah
    buchfeemelanie

    buchfeemelanie

    11. April 2012 um 10:19

    Nadia verliebt sich in einen Mann - ohne zu wissen, dass dieser ein Terrorist ist.
    Und sie wird immer mehr in seine Machenschaften reingezogen.
    Die Autorin beschreibt eher objektiv/neutral, was nicht unbedingt schlecht sein muss.
    Ein Lesenswertes Buch über Frauen in anderen Kulturen - jedoch gibt es Besseres.
    Also, guter Durchschnitt, den man lesen kann.

  • Rezension zu "Blut für Allah" von Nadia Chaabani

    Blut für Allah
    susanne_schmolke

    susanne_schmolke

    06. October 2011 um 23:27

    Eine junge Frau aus Algerien erzählt von ihrem Leben mit einem Ehemann , der Terrorist , Fanatiker war und von den Sicherheitskräften getötet wurde.
    Der Erzählstil ist etwas holprig , doch bis jetzt ist es interessant und verstörend , da es um eine komplett andere Lebensweise und Moral geht.