Nadia Hashimi

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 31 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 7 Rezensionen
(7)
(4)
(0)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • volle Punktzahl

    Das Licht von vierzig Monden

    gagamaus

    23. April 2018 um 13:51 Rezension zu "Das Licht von vierzig Monden" von Nadia Hashimi

    Vor Jahren hat der „Drachenläufer“ mich dazu gebracht, ein Augenmerk auf Bücher zu werfen, die in Afghanistan spielen. Vor allem die Erkenntnis, dass es einige hervorragende Autoren aus dieser vom Krieg gebeutelten Region gibt, die ihr Heimatland so intensiv und ehrlich und wahrhaftig beschreiben, wie es kein europäischer oder amerikanischer Autor aus der Ferne könnte, ist schnell in mir gewachsen. Zu den Autorinnen gehört auch Nadja Hashimi, deren Stärke die weibliche Sicht auf Familie, Gesellschaft und Glauben ist. In ihrem ...

    Mehr
  • Ein ergreifender Roman....

    Das Licht von vierzig Monden

    AnnieHall

    01. April 2018 um 18:29 Rezension zu "Das Licht von vierzig Monden" von Nadia Hashimi

    Das Licht von vierzig Monden ist ein Roman von Nadia Hashimi, 2018 erschienen bei Bastei Lübbe. Zebas soll ihren Ehemann Kamal brutal erschlagen haben, da sie blutbesudelt neben der Leiche stand. Über das, was vorgefallen ist, schweigt sie beharrlich. Ist die dreifache Mutter wirklich eine kaltblütige Mörderin? Ihr Anwalt Yusuf, ein ehrgeiziger junger Mann mit amerikanischem Abschluss, ist von ihrer Unschuld überzeugt. Aber er kann sie nicht beweisen, solange Zeba ihm nicht die ganze Wahrheit anvertraut....Nadia Hashimi erzählt ...

    Mehr
    • 2
  • Afghanistan

    Das Licht von vierzig Monden

    Dominikus

    29. March 2018 um 12:09 Rezension zu "Das Licht von vierzig Monden" von Nadia Hashimi

    Das Licht von vierzig Monden von Nadia Hashimi Ein Roman über die Kultur und das Rechtssystem Afghanistans.Ein beeindruckendes Buch. Zeba, eine dreifache Mutter wird beschuldigt, ihren Mann erschlagen zu haben. Yusuf ist als Kind nach Amerika gekommen und war Rechtsanwalt geworden und nach Afghanistan zurückgekommen um für eine Vereinigung zu arbeiten und Einheimische zu verteidigen. Das war jetzt seine Aufgabe bei Zeba, denn sie schweigt über die Tat. Erst nach und nach erfährt Jusuf mehr. Zebas Schicksal hat mich erschüttert. ...

    Mehr
  • Ausflug ins Afganistan der Frauen

    Hinter dem Regenbogen

    Buecherviech

    30. December 2017 um 18:34 Rezension zu "Hinter dem Regenbogen" von Nadia Hashimi

    Ein Buch, dass ich nicht aus der Hand legen konnte, weil man mit den beiden Heldinnen, Rahima und Shekiba mitfiebert, die mit ungefähr hundert Jahren Abstand in Afganistan leben.(Achtung Spoiler! Ernstgemeint, ich beschreibe einige Wendungen des Romans, die man nicht im Vornherein wissen möchte.)Rahima ist begeisterte Zuhörerin, wenn ihre Tante ihren Schwestern und ihr die Lebensgeschichte ihrer Ahnin Shekiba erzählt, die es immer wieder schwer in ihrem Leben hatte und die Krisen mit Geschick und Glück meistert. Ja, Shekiba ...

    Mehr
  • Ein einfühlsamer Roman zur aktuellen Flüchtlingsthematik

    Wenn die Nacht am hellsten ist

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    01. December 2017 um 19:21 Rezension zu "Wenn die Nacht am hellsten ist" von Nadia Hashimi

    Afghanistan Fereiba ist eine junge Frau, die in Kabul lebt, voller Hoffnungen und Wünsche für ihre Zukunft. Bis sie ihren Mann kennenlernt, muss sie aber erst noch so manchen Traum loslassen. Mit der Zeit wächst das Paar zusammen und findet sein Glück in den drei gemeinsamen Kindern. Doch eines Tages kommen die Taliban – und alles ändert sich. Als ihr Mann hingerichtet wird und es ihr nicht mehr erlaubt ist als Lehrerin zu arbeiten, bleibt Fereiba nichts anderes übrig als mit ihren Kindern nach Europa zu fliehen. Ihr Ziel ist ...

    Mehr
  • Nadia Hashimi - Hinter dem Regenbogen

    Hinter dem Regenbogen

    Jari

    05. February 2017 um 15:50 Rezension zu "Hinter dem Regenbogen" von Nadia Hashimi

    Dieses Buch erhielt ich als Leseexemplar zum Ersten Advent und um ehrlich zu sein, ohne die freundliche Vertreterin des Lübbe-Verlages in der Schweiz hätte ich Hashimis Debütroman wohl niemals gelesen. Aber zum Glück kam es anders und ich hatte die Gelegenheit, dieses grossartige Werk lesen zu dürfen. Hashimi ist eine talentierte Erzählerin, die es schafft, uns eine wirklich emotionale Geschichte näher zu bringen, ohne dabei in Kitsch abzudriften. Dabei sind die beiden Leben, deren wir hier Zeuge werden, wirklich starker Tobak. ...

    Mehr
    • 2
  • Frauenschicksale in Afghanistan

    Hinter dem Regenbogen

    robbylesegern

    Rezension zu "Hinter dem Regenbogen" von Nadia Hashimi

    " Hinter dem Regenbogen " ist das Debüt der Schriftstellerin Nadia Hashimi, die als Kind afghanischer Auswanderer in New York geboren wurde. Sie erzählt in ihrem Buch die Geschichte zweier Frauen auf unterschiedlichen Zeitebenen, die eines gemeinsam hatten, sie durften für eine gewisse Zeit Einblick in das Leben der Männer in Afghanistan neben, was ihr Leben mitprägte.Zwei Frauen erzählen in diesem Buch in abwechselnden Kapiteln von ihrem Leben als Frau in Afghanistan. Das ist zum einen Rahima, die in den achtziger Jahren des ...

    Mehr
    • 2
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.