Neuer Beitrag

Nadia_Raia

vor 4 Monaten

Alle Bewerbungen

„Die Welt ist nicht schwarz und weiß, Sá. Sondern grau.“

Hallo! :)

Mein Name ist Nadia und ich habe im April 2018 meinen ersten Roman veröffentlicht. "Grau" ist der Auftakt zu einer frischen Fantasy-Trilogie im Bereich Young Adult.  
Ich starte eine Leserunde, um mich aktiv mit euch über Handlung, Figuren, Gestaltung und alles auszutauschen, was euch dazu einfällt!

Klappentext
Die Freunde Dimo und Mara führen ein normales Leben, bis eines Tages der gleichaltrige Sámir auftaucht und sie wortwörtlich in eine magische Welt entführt. Dort angekommen werden sie konfrontiert mit dem Übernatürlichen, ihren echten Wurzeln und den gesellschaftlichen und politischen Problemen, die man krampfhaft versucht, von ihnen fernzuhalten.
Was steckt wirklich hinter der Organisation, die für den König arbeitet, und inwiefern ist der Junge, der sie in all das verwickelt hat, dafür verantwortlich?
Die drei stellen fest, dass die Grenze zwischen Gut und Böse verwischt, wenn man nur lange genug hinsieht.

Teilnahme
Ich stelle für euch 5 kostenlose Exemplare als eBook zur Verfügung.
Wenn ihr Lust habt, sagt mir einfach, ob ihr das Buch in MOBI oder EPUB benötigt (benutzt ihr einen Kindle oder andere eBook-Reader?) und teilt eure Gedanken zu folgender Frage:
"Was macht einen Ort für dich zu einem Zuhause? Bestimmte Erinnerungen, die Menschen, die dich umgeben, oder etwas völlig anderes?"
Bewerbungsfrist ist der 10.06.18.


Ich freue mich über jeden Interessierten, der Lust hat, sich mit mir sowie anderen Lesern auszutauschen und eine abschließende Rezension zu verfassen.
Bitte beachtet, dass es sich um ein Werk aus dem Genre Fantasy/YA handelt und ihr euch bei Teilnahme für solche Romane interessieren solltet.

Ihr findet mich außerdem auf Tumblr:
https://nadiaraia.tumblr.com/

Liebe Grüße

Autor: Nadia Raia
Buch: Grau: Erster Teil der Selestria-Trilogie

akuji1993

vor 4 Monaten

Alle Bewerbungen

Egal, wie oft ich umziehe, zuhause ist für mich immer noch mein altes Elternhaus. Ich wohne etwa 10 Kilometer weit weg, sodass ich immer die Möglichkeit auf einen Besuch habe und das auch entsprechend oft nutze :) Ist immer noch wie nach Hause kommen, nicht so wie in der eigenen Wohnung, sondern dieses besondere Gefühl halt.

Abgesehen davon, sind es auch Familie und Freunde, die Zuhause ausmachen können. Wenn wir im Sommer im Garten von Jemandem grillen oder gemeinsam unterwegs sind, ist das auch immer ein großes Stück Heimat für mich :)

Edit: Ich hätte gerne Mobí-Format

Momina

vor 4 Monaten

Alle Bewerbungen

Für mein Studium und meine Arbeit bin schon umgezogen genauso wie für Praktika, aber das zuhause bei meinen Eltern kann keiner ersetzen. Wobei für mich ein Zuhause auch einfach nur durch die Anwesenheit bestimmter Personen ist. Für den Fall, dass ich gezogen werde, hätte ich gern das E-Book im Kindle Format.

Beiträge danach
63 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Nadia_Raia

vor 1 Monat

Leseabschnitt 2: Kapitel 4.5 bis Kapitel 8
@sternche*

Vielen Dank... :) Und das ist überhaupt kein Problem. Lass dir alle Zeit, die du brauchst!

sternche*

vor 1 Monat

Leseabschnitt 4: Kapitel 12 bis Kapitel 14

Der Leseabschnitt war so spannend, dass ich das Buch bzw. den Reader kaum aus der Hand legen konnte. Die Entwicklung der Charaktere ist klasse. Man bekommt ein immer besseres Bild von Ihnen, vor allem von Samir und kann sich viele seiner Handlungen erklären.
Es bleiben weiterhin so viele Fragen offen, die einen praktisch zwingen weiterzulesen. Sehr gelungen!

sternche*

vor 1 Monat

Leseabschnitt 4: Kapitel 12 bis Kapitel 14

Das einzige was mir zuerst komisch vorkam, war, dass Mara mittags (nachdem sie und Samir sich küssten) eingeschlafen ist. Nach kurzem überlegen ist es ja eigentlich klar. Sie hat ja in der vorherigen Nacht nicht wirklich geschlafen. Vielleicht hätte man da noch ein zwei Sätze einbauen können.

sternche*

vor 1 Monat

Leseabschnitt 5: Kapitel 15 bis Ende

Ich musste es in einem Ruck zuende lesen. Man ist so gefesselt von der Geschichte. Der Ausflug fängt harmlos an und dann kommt alles Schlag auf Schlag. Das Leid das Samir ertragen muss, schrecklich!
Auf Seite 336 scheint aber der letzte Satz vor dem Absatz nicht vollständig zu sein. „Ich glaube du tust ihm“
Aber ein tolles Ende. Bei dem Brief hatte ich feuchte Augen.
Ich bin schon unglaublich neugierig auf den 2.Teil und kann es kaum erwarten.

Nadia_Raia

vor 1 Monat

Leseabschnitt 5: Kapitel 15 bis Ende
@sternche*

Ahhh, wie klasse! :D Freut mich sehr, wenn es dich so fesseln konnte. Und, wenn es dich berührt hat. Ein schöneres Kompliment gibt es für einen Autor ja kaum.
Vielen Dank für deine Tipps! :) Dass da ein paar Worte am Ende des Absatzes fehlen ist mir vor kurzem auch aufgefallen... Ich nehm all eure Korrekturen und werde zeitnah eine überarbeitete Version erstellen.

Ich bin auch so gespannt was Leser über die Fortsetzungen denken werden! Grau bleibt schließlich ein Einführungsband und es wartet noch so viel mehr in Selestria.

sternche*

vor 1 Monat

Gesamteindruck/Rezension

Das Buch beginnt mit einem sehr guten Prolog, welcher einen direkt anzieht. Anfangs fand ich die Geschichte ein wenig schleppend aber von Kapitel zu Kapitel nimmt sie Fahrt auf. Man kommt den Personen näher, Zusammenhänge werden klarer aber dennoch weitere Fragen aufgeworfen, durch die sich bis zum Ende der Spannungsbogen hoch hält.
Die Figuren besitzen Tiefe, man kann sich sehr gut in sie hineinversetzten.
Die Zwischenkapitel regen den Leser zum nachdenken an. Sie haben nur indirekt etwas mit der Handlung selbst zu tun. Das Buch erhält durch sie meiner Meinung aber noch mehr Tiefe.
Alles in allem ein toller erster Teil an dessen Anfang man vielleicht noch ein bisschen arbeiten kann, aber dennoch sehr spannend und definitiv empfehlenswert!

Nadia_Raia

vor 1 Monat

Gesamteindruck/Rezension
@sternche*

Ich bedanke mich für deine aktive Teilnahme und immerzu konstruktive Kritik! Außerdem natürlich für deine Rezension. :) Ich hatte viel Spaß in der Leserunde und hoffe, dir hat es auch gefallen.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.