Nadin Hardwiger

 4 Sterne bei 433 Bewertungen
Autorin von Lucindarella, Flügelschmerzen und weiteren Büchern.
Nadin Hardwiger

Lebenslauf von Nadin Hardwiger

Nadin Maari wurde in Deutschland geboren, wuchs in Österreich auf und lebt heute mit ihrer eigenen Familie wieder in Deutschland. Sie arbeitet als Beraterin für ein IT-Unternehmen, doch die Sprache der Programmierung genügt ihr nicht. Begeistert stöbert sie nach Worten, ersinnt Figuren und webt Geschichten – am liebsten mit einem Glitzerkörnchen Magie und Glücks-Ende.

Alle Bücher von Nadin Hardwiger

Sortieren:
Buchformat:
Lucindarella

Lucindarella

 (53)
Erschienen am 13.05.2015
Flügelschmerzen

Flügelschmerzen

 (45)
Erschienen am 11.05.2016
Der Weihnachtsapfel

Der Weihnachtsapfel

 (39)
Erschienen am 27.10.2016
Das Licht des Sonnenregens

Das Licht des Sonnenregens

 (36)
Erschienen am 13.12.2016
Dreimal Liebe mit Traummann, bitte!

Dreimal Liebe mit Traummann, bitte!

 (33)
Erschienen am 14.06.2016
Hexenaugen

Hexenaugen

 (31)
Erschienen am 11.05.2016
Verlieben verboten

Verlieben verboten

 (29)
Erschienen am 26.07.2018

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Nadin Hardwiger

Neu

Rezension zu "Küssen verboten" von Nadin Hardwiger

Süßer kleiner Kurzroman, der komplett ausgebaut wurde, dass nichts fehlt.
Ayumausvor 5 Tagen

Klappentext:
Die Unternehmensberaterin Viktoria soll das altehrwürdige Hotel Calla auf Vordermann bringen. Doch blöderweise passiert ihr ein Missgeschick, bei dem sie versehentlich wichtige Unterlagen vernichtet. Zu allem Überfluss verliert sie auch noch ihr Lieblingsarmband. Der toughen und unabhängigen Mittzwanzigerin bleibt daher nur eines übrig: den neuen und unverschämt attraktiven Hausmeister Nik um Hilfe bitten. Doch statt ihm zu danken, will sie nichts mit ihm zu tun haben – schließlich ist er „nur ein Hausmeister“. Das lässt Nik natürlich nicht auf sich sitzen. Er will Viktoria beweisen, dass mehr in ihm steckt, als sie denkt. Können sie gemeinsam das Hotel retten?

Meine Sicht:
Super süßer Kurzroman, in eine Art Froschkönig-Story verpackt. Viktoria, eine Frau die die liebe findet obwohl sie in ihrem Job vernarrt ist.

Ich bin total begeistert. Es ist nicht mein erster Kurzroman den ich lese aber der Erste, der mir gefällt und der alles hat ohne das ich schreiben muss; Er ist zu kurz und knapp gehalten, dass an gewissen Stellen etwas fehlt um mitzukommen. Hier ist es allerdings nicht so.

Die Autorin hat gekonnt den Inhalt an den knappen Seiten angepasst und das wichtigste geschrieben, damit die Story nicht kaputt geht.

Das Buch wird aus der Ich-Perspektive von Viktoria geschrieben und so lernt man Viktoria, ihre Ansichten und Denkweise gut kennen.

Sie kam mir freundlich aber in manchen Dingen so wie sie den süßen Hausmeister kennenlernt, ein bisschen unsympathisch vor. Sie war etwas eingenommen von der Stellung; zwischen Hausmeister und Business-Frau liegen große Welten. Zum Glück ist sie aber doch nur eine ganz normale Frau und nicht so vor eingenommen wie es zuerst scheint.

Viktoria möchte eben hoch hinaus und viel erreichen, und das hat auch einen ganz bestimmten Grund und da kann ich sie auch sehr gut verstehen.

Nik, der sehr viel Geduld und ein Geheimnis vor Viktoria hat sowie die Nebencharaktere wie Viktoria‘s Schwester und ihre Mitbewohnerin fand ich sehr sympathisch.

Der Hausmeister Nik, der ihr zu Hilfe kam und Viktoria lernen sich auch besser kennen und so schreitet die Story spannend voran und Viktoria entscheidet sich zum Schluss nicht nur für das Richtige sondern für die Richtigen um ihr Leben lebenswert zu machen, damit sie glücklich im Beruf und im privaten ist.

Das Cover sieht sehr professionell und edel aus. Supersüßes Hotel was ich mir auch so im Buch vorgestellt habe.

Vielen Dank an den dp-Verlag, das ich diesen wunderbaren Kurzroman lesen konnte. Ich empfehle ich sehr gerne weiter.

Schöne Lesegrüße aus Berlin.
Ayumaus

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Just not married (Chick Lit, Liebe) (Romance Alliance Love Shots-Reihe)" von Nadin Hardwiger

Eine Hochzeit mit Hindernissen
niknakvor 12 Tagen

Inhalt:
Björn und Ineke sind schon seit Jahren ein paar und nun macht Björn ihr einen Heiratsantrag. natürlich nimmt sie ihn an und die Dinge nehmen ihren Lauf. Doch irgendetwas fehlt Ineke und sie weiß nicht, was es sein soll.
Bis es bei ihrer Hochzeit zu einem ungeplanten Vorfall kommt. Ist es nun zu spät für ein Glück mit Ineke und Björn oder haben die beiden noch eine Chance?


Mein Kommentar:
Dieses Buch stammt aus der Romance Alliance Love Shots Reihe und wurde von der Autorin Nadin Hardwiger geschrieben. Ich kenne die Autorin ja bereits von anderen Büchern und lese immer wieder gerne etwas von ihr.
Sie hat einen einfachen und flüssigen Schreibstil und die Seiten fliegen einfach nur so dahin. Das Buch habe ich in einem Rutsch gelesen, da es mich gepackt hat und mit seinen 119 Seiten auch recht überschaubar ist.

Die Protagonisten Björn und Ineke führen ein sehr harmonisches Leben und dies merkt man auch in den Vorbereitungen zu ihrer Hochzeit. beide gehen da sehr pragmatisch vor und so ist alles schnell erledigt und sie Planung abgeschlossen. da steht auch einer Hochzeit in drei Monaten nichts im Wege. Dennoch wirkt Ineke oftmals etwas naiv und sprunghaft und sie merkt, dass ihr etwas im Leben fehlt. Doch sie findet erst recht spät (oder zu spät?) heraus, was es eigentlich ist.
Björn hingegen ist eher der ruhige Typ, der alles gelassen nimmt und den nichts aus der Ruhe bringen kann, selbst dann nicht, als etwa unerwartetes am Tag der Hochzeit passiert. Er weiß, woran er ist und glaubt daran. So einen ruhigen Mann, der einem alle Wünsche von den Augen abliest, wünscht sich sicherlich jede Frau.

Für eine Kurzgeschichte finde ich, dass die Personen recht gut ausgearbeitet sind und man sie sich als Leser auch relativ gut vorstellen kann. dennoch hätt ich mir manchmal einige Seiten mehr gewünscht, um manche Szenen und Gefühle mehr ausarbeiten zu können und mehr über die Situation zu erfahren. Ich finde es zwar immer schwierig bei einer Kurzgeschichte alles in der entsprechenden Länge unterzubringen und ich finde, dass dies die Autorin auch sehr gut gelöst hat. Dennoch fand ich ein paar Szenen etwas zu kurz. Zum Beispiel der Vorfall auf der Hochzeit wurde nur sehr kurz beschrieben und hätte ruhig etwas ausführlicher sein können. So hätte ich mich sicher noch besser in die Protagonisten hineinversetzten können.

Trotzdem hat mich die Geschichte sehr gut unterhalten und eine schöne und angenehme Lesezeit beschert.

Besonders gut gefallen hat mir, die jeweilige Einleitung der einzelnen Kapitel. Jedes Kapitel beginnt mit einem Buchstaben und gemeinsam ergeben sie das Wort Flitterwochen. Dabei wird jeder Buchstabe auch für ein Wort verwendet, welches zur Hochzeit gehört und kurz erläutert wird. Für die eigentliche Überschrift aber dann oft auch noch ein anderes Wort mit demselben Buchstaben verwendet. Diese Einleitungen gefielen mir sehr gut und ich musste auch manchmal schmunzeln bei den Erklärungen.

Mein Fazit:
Ein gelungener Kurzroman über die Liebe und die Hochzeit und dass man oft erst merkt was man eigentlich hat, wenn es schon fast zu spät ist. Ein paar Seiten mehr hätten nicht geschadet, da das Buch eine tolle Geschichte mit Moral verbirgt. Ich kann es jedem nur empfehlen, auch wenn man nicht vorhat zu heiraten, kann man es jederzeit lesen und sich daran erfreuen.

Ganz liebe Grüße,
Niknak

Kommentieren0
23
Teilen
A

Rezension zu "Dreimal Liebe mit Traummann, bitte!" von Nadin Hardwiger

Aschenbrödel Froschkönig und Dornröschen wunderbar modern
Alex_Grubervor 15 Tagen

Mit "Dreimal Liebe mit Traummann, bitte" von Nadin Hardwiger habe ich einen herrlich frischen Roman über drei junge Frauen gelesen.

Die drei Freundinnen Lucinda, Viktoria und Rosanna leben zusammen in einer WG und lieben Märchen. Und jede der drei verliebt sich auf märchenhafte Weise.
Ich will gar nicht viel verraten, aber dieses Buch ist so wunderbar geschrieben, dass man sich in je einer modernen Version von Aschenbrödel, dem Froschkönig und Dornröschen wiederfindet.
Die Autorin hat dies wirklich sehr gut umgesetzt. Es gibt zwar keine Tauben, keinen Frosch und keine dreizehnte Fee, aber dennoch kann man die Märchen auf moderne Art wiederfinden.
Außerdem ist es herrlich frisch geschrieben und hat mich von der ersten Seite an gefesselt.

Das war genau die richtige Lektüre nach einem Thriller, um zu entspannen und die drei märchenhaften Geschichten der Freundinnen zu genießen 🙂

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
*** LOVESHOT-LESERUNDE ***
Wunderbare Liebesgeschichte – Eine Hochzeit mit Hindernissen


Liebe Fans von romantischen Liebesgeschichten,

Ihr lest gerne über humorvolle Liebesverwicklungen? Dann ist
Just not married von Nadin Hardwiger genau das richtige E-Book für Euch! Seid Ihr neugierig? Dann macht mit und bewerbt Euch! Wir verlosen 20 Freiexemplare im epub- oder mobi-Format unter den Bewerber/innen!

Autoren oder Titel-CoverWorum es geht? »Möchtest du mich heiraten?« »Aber sicher heirate ich dich!« Wen auch sonst sollte Ineke heiraten, wenn nicht ihren langjährigen Freund Björn! Das Planen der Hochzeit läuft genauso unaufgeregt wie der Heiratsantrag und ehe Ineke sich versieht, ist das Hochzeitskleid gefunden, das Standesamt gebucht und der Ort der Hochzeitsfeier festgelegt. Doch ständig scheint etwas dazwischenzukommen. Erst sind es die vergessenen Flitterwochen, dann der vergessene Ring …Und was, wenn Ineke vor dem Traualtar diese verflixten Worte nicht herausbringt? Denn es gibt da etwas, das sie zögern lässt … oder jemanden?

Erste Leserstimmen
„Ein Roman, so erfrischend wie eine Kugel Lieblingseis!“
„sehr unterhaltsam, mit viel Dramatik und Gefühl“
„eine schöne Erzählung über Liebe, Wünsche und Sehnsucht“
„Leicht und spritzig zu lesen!“
„humorvoll, aus dem Leben gegriffen und perfekt zum Entspannen“

Hier geht's zur Leseprobe!

Zur Autorin: Nadin Hardwiger wurde in Deutschland geboren, wuchs allerdings in Österreich auf und lebt heute mit ihrer eigenen Familie wieder in Deutschland. Sie arbeitet als Beraterin für ein IT-Unternehmen, doch die Sprache der Programmierung genügt ihr nicht. Begeistert stöbert sie nach Worten, ersinnt Figuren und webt Geschichten – am liebsten mit einem Glitzerkörnchen Magie und Glücks-Ende.

Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen!
Zur Leserunde

LESERUNDE ZUM WOHLFÜHL-LIEBESROMAN

Willkommen im Blumenladen des Glücks!

Liebe Romantik-Fans, 

ihr lest gern Geschichten, die Glückshormone freisetzen und die Gedanken zum Fliegen bringen? Dann ist Träumen verboten von Nadin Hardwiger genau das richtige E-Book für Euch! Ihr wollt mitlesen? Dann bewerbt Euch! Wir verlosen 20 Freiexemplare im epub- oder mobi-Format unter den Bewerber/innen! 

Worum es geht? 

Autoren oder Titel-Cover

Rosannas Leidenschaft waren schon immer Blumen aller Art und ihr kleiner Blumenladen mitten in Berlin ist ihr Ein und Alles. Als eines Tages Buchrestaurator Philip in ihren Laden stolpert, wird plötzlich eine ganz andere Leidenschaft in Rosanna geweckt. Zum Glück ist ihre neue Mitarbeiterin Juta nur allzu bereit, ihr unter die Arme zu greifen. Schafft es Mauerblümchen Rosanna, das Herz ihres Traumprinzen zu erobern? Oder ist der Preis dafür zu hoch?

Erste Leserstimmen

„eine märchenhafte Liebesgeschichte, die den Leser verzaubert“

„sehr schön und emotional“

„Rosanna hat sofort mein Leserherz erobert!“

„eine originelle Geschichte über Liebe, Vertrauen und Überraschungen“

„Feel Good pur!“

Autoren oder Titel-Cover

Zur Autorin: Nadin Hardwiger wurde in Deutschland geboren, wuchs allerdings in Österreich auf und lebt heute mit ihrer eigenen Familie wieder in Deutschland. Sie arbeitet als Beraterin für ein IT-Unternehmen, doch die Sprache der Programmierung genügt ihr nicht. Begeistert stöbert sie nach Worten, ersinnt Figuren und webt Geschichten – am liebsten mit einem Glitzerkörnchen Magie und Glücks-Ende.

Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen! 

Zur Leserunde

E-BOOK VERLOSUNG

Eine Großstädterin, ein Sommer auf dem Weingut und die große Liebe

Du liebst romantische Feel-Good-Geschichten? Dann mach mit bei unserer E-Book-Verlosung und genieße eine tolle Lovestory!

Wir verlosen 10 Freiexemplare im epub- oder mobi-Format unter allen BewerberInnen! 

Worum es geht?

Die 27-jährige Modedesignerin Lucinda reist im Sommer für eine Geburtstagsfeier auf das Weingut ihrer Großeltern, wo sie nicht nur ihre Familie wiedertrifft, sondern auch den gutaussehenden Gutsjuristen David kennenlernt. Dabei machen ihr ihre eifersüchtigen Stiefschwestern und ihre Mutter das Leben schwer. Lucinda möchte am liebsten wieder zurück nach Berlin flüchten, doch David versucht das zu verhindern. Noch ahnt sie nicht, dass sie neben ihren silbernen Riemchensandaletten auch ihr Herz verlieren wird ...

Erste Leserstimmen 

„ein zuckersüßer Roman mit dem gewissen Etwas“

„Die Geschichte liest sich wie ein modernes Märchen!“

„klare Leseempfehlung für alle hoffnungslosen Romantikerinnen“

„ein It-Girl auf dem Lande – ganz großer Lesespaß“

„Herzklopfen garantiert!“

Zur Autorin: Nadin Hardwiger wurde in Deutschland geboren, wuchs allerdings in Österreich auf und lebt heute mit ihrer eigenen Familie wieder in Deutschland. Sie arbeitet als Beraterin für ein IT-Unternehmen, doch die Sprache der Programmierung genügt ihr nicht. Begeistert stöbert sie nach Worten, ersinnt Figuren und webt Geschichten – am liebsten mit einem Glitzerkörnchen Magie und Glücks-Ende.

Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen!

Zur Buchverlosung

Zusätzliche Informationen

Schreibt auch als: Nadin Maari

Nadin Hardwiger im Netz:

Community-Statistik

in 308 Bibliotheken

auf 23 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 10 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks