Nadin Wildt Filmlandschaft Berlin

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 3 Rezensionen
(2)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Filmlandschaft Berlin“ von Nadin Wildt

Diese Filmografie einer Metropole ist ebenso von der Liebe zum Film wie von genauer Berlin-Kenntnis erfüllt. Seit der Erfindung des Kinos vor 120 Jahren wird in Berliner Straßen gedreht, vom Stummfilm bis zum Hollywood-Blockbuster, in Trümmern, zwischen Baustellen, vor Sehenswürdigkeiten und an versteckten Plätzen. Heute ist der Drehort Berlin beliebter denn je. Auf der Fährte der Filmteams suchen auch immer mehr Touristen die Schauplätze ihrer Lieblingsfilme. Für alle Setjetter stellt dieses Buch mehr als 40 Kinofilme und ihre detektivisch recherchierten Drehorte vor - durchgängig mit Standbildern und eindrucksvollen Stadtfotografien von Franziska Donath illustriert. Wandeln Sie auf den Spuren von Sally Bowles und James Bond, Billy Wilder und Wim Wenders, Lola und Victoria. Machen Sie Ausflüge ins Studio Babelsberg und an jene Orte, wo Berlin schon Moskau, London oder Panem spielte.

Ein interessantes Sachbuch über die Filmgeschichte Berlins.

— Kady
Kady

Dieses Buch bietet eine Reise durch Berlin!

— MamiAusLiebe
MamiAusLiebe

Für Film-Fans und Berlinreisende oder berlinreisende Film-Fans ein toller Begleiter.

— misery3103
misery3103

Stöbern in Sachbuch

Wir hätten gewarnt sein können

Zusammenstellung bisheriger Aussagen Trumps.

kvel

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Großstadtfilme und ihre Drehorte

    Filmlandschaft Berlin
    Kady

    Kady

    24. February 2017 um 17:06

    Inhalt : Diese Filmografie einer Metropole ist ebenso von der Liebe zum Film wie von genauer Berlin-Kenntnis erfüllt. Seit der Erfindung des Kinos vor 120 Jahren wird in Berliner Straßen gedreht, vom Stummfilm bis zum Hollywood-Blockbuster, in Trümmern, zwischen Baustellen, vor Sehenswürdigkeiten und an versteckten Plätzen. Heute ist der Drehort Berlin beliebter denn je. Auf der Fährte der Filmteams suchen auch immer mehr Touristen die Schauplätze ihrer Lieblingsfilme. Für alle Setjetter stellt dieses Buch mehr als 40 Kinofilme und ihre detektivisch recherchierten Drehorte vor - durchgängig mit Standbildern und eindrucksvollen Stadtfotografien von Franziska Donath illustriert. Wandeln Sie auf den Spuren von Sally Bowles und James Bond, Billy Wilder und Wim Wenders, Lola und Victoria. Machen Sie Ausflüge ins Studio Babelsberg und an jene Orte, wo Berlin schon Moskau, London oder Panem spielte. Meine Meinung: Für Berlin- oder Film-Fans ein absolutes Muss! Mir gefällt es, dass man sehr viel über verschiedene Filme und deren Drehorte erfährt - nicht nur Outdoor, auch Indoor und auch, in welchen Filmen Berlin gar nicht Berlin darstellt. Die Informationen sind sehr interessant und gut zusammengestellt. Es werden die wichtigsten Berlin-Filme samt Drehorten vorgestellt, ebenso wie die wichtigsten filmischen Persönlichkeiten Berlins. Fazit: Für sowohl Kino- als auch Berlin-Fans ein absolutes Highlight. Ich kann es nur empfehlen!

    Mehr
    • 2
  • Filmfreunde aufgepasst!

    Filmlandschaft Berlin
    MamiAusLiebe

    MamiAusLiebe

    22. February 2017 um 15:36

    Hier hat der Berlin Story Verlag eine ganz besonders schöne Buchperle auf den Markt gebracht. Es handelt sich um das Buch "Filmlandschaft Berlin - Großstadtfilme und ihre Drehorte". In 128 Seiten wurde eine Auswahl großartiger Filme aus fast allen Bezirken und aus verschiedenen Jahren zwischen 1927 und 2015 getroffen, die wunderbar abwechslungsreich ist. Neben detaillierten Beschreibungen der Filme, bekommt man auch tolle Infos über die Drehorte und vor allem viele Bilder. Ganz besonders gefallen hat mir, dass es nicht nur um Klassiker der Filmgeschichte geht, sondern auch um moderne, wie Beispielsweise "Berlin Calling".  Nach diesem Buch ist eine Rundfahrt durch Berlin, zu all den Drehorten ein Muss und wird viel Freude bereiten. Bewertung: 5 Sterne

    Mehr
  • Nach Berlin - der Filme wegen

    Filmlandschaft Berlin
    misery3103

    misery3103

    22. February 2017 um 15:09

    In dem Buch "Filmlandschaft Berlin - Großstadtfilme und ihre Drehorte" von Nadin Wildt mit Fotos der Fotografin Franziska Donath werden auf 128 Seiten in Berlin spielende bzw. in Berlin gefilmte Filme mit ihren bekannten oder weniger bekannten Drehorten vorgestellt. Mit Beginn 1927 und dem Film "Berlin - Die Sinfonie der Großstadt" get es durch die Jahre bis 2015 mit dem Film "Victoria". Zu jedem vorgestellten Film gibt es Fotos aus dem Film und aktuelle Fotos der Locations. Die Story des Films wird kurz erzählt und die Darstellung benannt. Man erfährt viele spannende Einzelheiten zu den verschiedenen Drehorten. Mir war z. B. nicht bekannt, dass der dritte Teil der Tribute von Panem (Mockingjay Teil 1 + 2) in Berlin entstanden ist. Ein tolles Buch für Filmfans und Berlin-Reisende, die auf den Spuren ihrer liebsten Berlin-Filme wandeln wollen. Gut gemacht, mit interessanten Facts zu den Filmen und tollen Fotos der Drehorte.

    Mehr
  • Leserunde zu "Filmlandschaft Berlin" von Nadin Wildt

    Filmlandschaft Berlin
    BerlinStoryVerlag

    BerlinStoryVerlag

    Willkommen bei der ersten Berlin-Story-Leserunde 2017 - diesmal für alle Cineasten, Location-Scouts und Setjetter: die bildreiche ­Filmografie unserer Lieblingsstadt!Die Filmfans unter euch sind sicher auch schon ganz aufgeregt, denn die BERLINALE rückt in greifbare Nähe. Am 9. Februar 2017 geht es los. Bis dahin kann man sich schon mit diesem Text-Bild-Band auf die Internationalen Filmfestspiele vorbereiten. Auf der Fährte der Filmteams könnt ihr die Schauplätze eurer Lieblingsfilme aus 120 Jahren Kinogeschichte entdecken: ein Buch mit mehr als 40 Kinofilmen und ihre detektivisch recherchierten Drehorte, illustriert mit Standbildern und eindrucksvollen Stadtfotografien von Franziska Donath.Wer sich bis zur Eröffnung der Berlinale, am 9. Februar, hier bewirbt, hat die Chance auf eins von drei Verlosungsexemplaren. Alle anderen sind auch eingeladen mitzudiskutieren: Was ist der beste Berlin-Film aller Zeiten? Welches Kapitel aus dem Buch hat euch am meisten überrascht? In wessen Fußstapfen wollt ihr bei der Drehortesuche gern stehen?Wir freuen uns, wenn ihr eure Rezension dann auf Amazon, Goodreads & Co teilt.Film ab!Eurer Berlin Story Verlag

    Mehr
    • 50