Nadine Erdmann

 4.7 Sterne bei 499 Bewertungen
Nadine Erdmann

Lebenslauf von Nadine Erdmann

Bevor ich die Schreibfeder in die Hand genommen habe, war ich an der pädagogischen Front und habe Deutsch und Englisch an einem Gymnasium und einer Gesamtschule in NRW unterrichtet. Da mein Herz aber schon immer daran hing, Geschichten zu schreiben, hab ich meinen Job als Deutsch- und Englischlehrerin mit einem lachenden und einem weinenden Auge an den Nagel gehängt und schreibe jetzt für Jugendliche statt sie zu unterrichten – ein Tausch, mit dem ich ganz gut leben kann. ;o) Ursprünglich kommen meine "CyberWorld"- Geschichten aus dem Selfpublishing. Dort hieß die Reihe noch "Fateful Future", also nicht wundern, wenn der Name noch irgendwo auftaucht. Die Geschichten sind exakt dieselben, sie haben in ihrem neuen Verlagszuhause, der Greenlight Press, nur einen neuen Namen und ziemlich coole neue Cover bekommen. Ich bin ein Ruhrpottkind, habe aber auch eine Zeit lang über den Tellerrand geschaut und in London und Dublin gelebt. Ich mag Leute, die nicht in Schubladen denken, sammle Bleistifte, bin Leseratte, Serienjunkie und auch wenn viele das bei meinen Büchern vielleicht nicht glauben, aber ich bin KEINE Hardcore-Gamerin. Wirklich nicht. Computerspiele in ihrer heutigen Form reizen mich nur selten. CyberGames wie in meinen Büchern wären allerdings genau mein Ding und da es diese Spiele heute so leider noch nicht gibt, hab ich sie mir eben einfach geschrieben. ;o)

Neue Bücher

Die Lichtstein-Saga 1: Aquilas
 (9)
Neu erschienen am 27.09.2018 als Hardcover bei Greenlight Press. Es ist der 1. Band der Reihe "Die Lichtstein-Saga".
Cyberworld 3.0: Evil Intentions
 (68)
Erscheint am 15.11.2018 als Taschenbuch bei Greenlight Press. Es ist der 3. Band der Reihe "Cyberworld".
Wahre Helden
 (18)
Neu erschienen am 05.09.2018 als Taschenbuch bei Angelwing Verlag.
CyberWorld 6.0: Anonymous
 (34)
Neu erschienen am 29.08.2018 als E-Book bei Greenlight Press. Es ist der 6. Band der Reihe "Cyberworld".

Alle Bücher von Nadine Erdmann

Nadine ErdmannCyberworld 1.0: Mind Ripper
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Cyberworld 1.0: Mind Ripper
Cyberworld 1.0: Mind Ripper
 (179)
Erschienen am 02.02.2017
Nadine ErdmannCyberworld 2.0: House of Nightmares
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Cyberworld 2.0: House of Nightmares
Cyberworld 2.0: House of Nightmares
 (84)
Erschienen am 05.03.2018
Nadine ErdmannCyberworld 3.0: Evil Intentions
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Cyberworld 3.0: Evil Intentions
Cyberworld 3.0: Evil Intentions
 (68)
Erschienen am 15.11.2018
Nadine ErdmannCyberWorld 4.0 - The Secrets Of Yonderwood
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
CyberWorld 4.0 - The Secrets Of Yonderwood
CyberWorld 4.0 - The Secrets Of Yonderwood
 (58)
Erschienen am 20.04.2017
Nadine ErdmannCyberWorld 5.0 - Burning London
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
CyberWorld 5.0 - Burning London
CyberWorld 5.0 - Burning London
 (49)
Erschienen am 29.11.2017
Nadine ErdmannCyberWorld 6.0: Anonymous
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
CyberWorld 6.0: Anonymous
CyberWorld 6.0: Anonymous
 (34)
Erschienen am 29.08.2018
Nadine ErdmannWahre Helden
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Wahre Helden
Wahre Helden
 (18)
Erschienen am 05.09.2018
Nadine ErdmannDie Lichtstein-Saga 1: Aquilas
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Lichtstein-Saga 1: Aquilas
Die Lichtstein-Saga 1: Aquilas
 (9)
Erschienen am 27.09.2018

Neue Rezensionen zu Nadine Erdmann

Neu
Tine_1980s avatar

Rezension zu "Wahre Helden" von Nadine Erdmann

Bewegendes Buch über das Erwachsenwerden!
Tine_1980vor 3 Tagen

Svea muss mitten im Abitur die Schule wechseln und zu ihrer großen Schwester in eine WG ziehen. Trotz ihrer mangelnden Begeisterung lebt sie sich sehr schnell dort ein und freundet sich mit Jona an. Als sie auf Nik treffen, der sich auf der Straße durchschlägt, ist das Chaos an der Gefühlsfront  gesorgt. Jona und Nik haben beide ihre Geheimnisse und es bleibt zu hoffen, dass die Freundschaft dies aushält.

 

Nadine Erdmann und ihr neues Projekt. Die CyberWorld Reihe mag ich wahnsinnig gern und so war ich sehr gespannt auf dieses Jugendbuch.

Svea mochte ich total, ich konnte mich total gut in sie hineinversetzen, da ich von der Art her ähnlich bin. Immer gerade heraus, kein Blatt vor dem Mund, aber immer für ihre Freunde da.

Jona, ihr bester Freund der zudem noch schwul ist, kam verletzlich herüber, aber eben auch wie ein lieber Kerl, der von seiner Familie einfach wahnsinnig enttäuscht wurde und Nik, der den Kontakt zu seinem Vater für die letzten Monate vor seinem 18. Geburtstag abgebrochen hat, da es so einfach besser war. Er muss sich auf der Straße durchschlagen und findet in Svea und Jona und den restlichen WG-Mitbewohnern eine tolle Gemeinschaft.

In diesem Buch findet man ganz viele Botschaften, die zwischen den Zeilen stehen. Denn was macht einen „Wahren Helden“ aus?

Jeder dieser Drei ist ein wahrer Held und dies auf seine ganz eigene Art. Svea muss sich damit abfinden, ihre Mutter gehen zu lassen, obwohl sie das zum Kotzen findet. Sie steckt zurück, wechselt die Schule, obwohl sie das nicht wollte, doch aus Liebe stellt sie ihre eigenen Wünsche zurück und beugt sich dem Willen ihrer Mutter. Das dies dann positive Auswirkungen auf ihr Leben hat, kann sie zu Beginn noch nicht ahnen.

Jona ist ein Held, weil er seine Familie nicht aufgibt, obwohl sie ihn so mies behandelt hat und gibt alles für seine Liebe.

Und Nik lebt lieber in einer Ruine und spart sein Geld, um dann mit 18 durchstarten zu können und lebt für seinen Traum.

Alle geben alles, teils um ihre eigenen Wünsche oder die Wünsche der Anderen zu erfüllen und jeder steht für den Anderen ein und ist so für mich ein wahrer Held.

Es werden hier viele Themen verarbeitet, die nicht ganz einfach zu verdauen sind. Schon alleine, wie Eltern auf die Botschaft reagieren, dass ihr Sohn schwul ist. Muss das in der heutigen Zeit noch immer so sein? Und ich glaube, das passiert noch sehr oft.
Gewalt in der Familie ist ein weiteres großes Thema, das hier verarbeitet wird und wo dies hinführen kann, kann man hier auch lesen.

Es ist ein Buch, das zeigt, wie wichtig Freunde sind und das sie auch die eigene Familie ersetzen können. Es war eine wunderschöne Freundschaftsgeschichte und führt einen zurück in die eigene Jugend. Es zeigt wunderbar, wie es ist, erwachsen zu werden und das dies nicht immer leicht ist, aber eben auf eine ganz besondere Art und Weise.

 

Ganz anders als die anderen Büchern von Nadine Erdmann, aber auch auf seine Art einfach schön. Ein tolles Jugendbuch über das Erwachsenwerden und mit vielen versteckten Botschaften. Greift zu!

Kommentieren0
3
Teilen
Meses avatar

Rezension zu "CyberWorld 6.0: Anonymous" von Nadine Erdmann

Spannung bis zuletzt
Mesevor 4 Tagen

Dieser Band ist eine sehr gelungene Fortsetzung der Cyberworld-Reihe. Der Schreibstil ist wie immer packend, wenn auch dieser Band nicht mit ganz so viel Action auskommt. Er war nicht weniger spannend als die Vorgänger. Die Freunde müssen auch hier wieder einige Probleme meistern. Mit bravur haben sich dieses Mal die Väter in Szene gesetzt. Beide haben bewiesen, dass sie ein ganz grosses Herz haben und ohne lange zu Fackeln anpacken wenn Not am Mann ist. Es sind auch wieder sympathische Menschen dazu gekommen, mit denen ich mir ganz gut eine Fortsetzung vorstellen kann. Auf jeden Fall kann ich diesen Band, wie die Vorgänger weiterempfehlen und hoffe, dass die zukünftigen Leser so begeistert sein werden wie ich.

Kommentieren0
1
Teilen
aly53s avatar

Rezension zu "Cyberworld 1.0: Mind Ripper" von Nadine Erdmann

vielversprechender und absolut süchtigmachender Auftakt der CyberWorld Reihe
aly53vor 4 Tagen

Nachdem mich schon zwei Werke der Autorin unglaublich begeistert haben , waren es für mich an der Zeit in die CyberWorld einzutauchen.
Und damit muss ich ganz ehrlich sagen , hat sie etwas enorm interessantes geschaffen. Es bieten sich unglaublich viele Ausbaumöglichkeiten und ich bin gespannt, wie sich die Folgebände gestalten werden.

Doch von vorn. Als erstes ihren Schreibstil, den ich wirklich abgöttisch liebe. Es liest sich sehr leicht und locker , so daß man eigentlich in einem Zug durch ist.
Aber das besondere ist für mich die Menschlichkeit.
Es ist nicht einfach nur eine Story.
Es steckt eine Menge Gefühl und Leben darin und das ist es letztendlich auch , was ihre Bücher so gut macht.
Als ich eintauchte in die ersten Zeilen , dachte ich , mein Gott wo bin ich denn hier gelandet.
Das liegt schlicht und ergreifend daran, daß man mitten ins Geschehen geworfen wird und das ist hier wirklich ausnehmend gut gelungen.
Im Fokus stehen die Zwillinge Jemma und Jamie und dessen Freund Zack.
Hierbei erfährt man vor allem Jemmas Perspektive.
Besonders Jemma hab ich sehr ins Herz geschlossen. Sie hat eine Persönlichkeit, die mich sofort mitgerissen hat.
Im Laufe des Geschehen wuchs mir auch Jamie immer mehr ans Herz.
Später lernt man auch noch andere wichtige Charaktere kennen.
Man erfährt viel über die Hintergründe und erkennt , was es damit auf sich hat. Das es um mehr geht , als es zunächst den Anschein hat.
Das es um viel Schmerz und Verzweiflung geht.
Was die Charaktere auszeichnet sind Authentizität, Facettenreichtum und enorme Wandelbarkeit.
Jeder hat seine Ecken und Kanten und das macht sie letztendlich auch so greifbar. So nah.
Man spürt ihren Schmerz, ihre Trauer , ihre Ängste.
Aber man spürt auch ihre Lebendigkeit, ihre Leidenschaft und ihre Wut.
Die Story selbst spielt in der realen Welt.
Wodurch man sich leichter hineinversetzen und es nachempfinden kann.
Die Cyberworld sind Games die mit dem Bewusstsein verbunden werden. Mehr möchte ich auch nicht verraten.
Mich hat die Idee wirklich begeistert und mitgerissen.
Zu Beginn hat man keine Ahnung worauf es hinauszielt. Wohin der eigene Weg führen wird.
Es ist ein Abenteuer, das ich so nicht erwartet habe und das mich gerade deswegen richtiggehend geflasht und aus der Bahn gerissen hat.
Denn nicht nur der Mind Ripper spielt eine zentrale Rolle.
Es ist teilweise wirklich beängstigend und erschreckend.
Man begreift wie gefährlich das Ganze wirklich ist.
Aber dennoch ist es der Autorin wirklich gut gelungen Hoffnung und Feingefühl mit einzubringen.
Was es somit auch viel gefühlvoller macht.

Es geht darum , was uns als Menschen auszeichnet.
Darum was wir denken und fühlen.
Wo unsere Stärken und Schwächen liegen.
Besonders die zwischenmenschlichen Komponenten fand ich sehr gut ausgearbeitet und in Szene gesetzt.
Sie bringt hier verschiedene ernste Themen zur Sprache , die mich wirklich berührt und in Atem gehalten haben.
Aber nicht nur das. Sie schafft interessante Ansätze und hat mich damit wirklich in die Bredouille gebracht.
Ich war wirklich hin- und hergerissen und wusste oft nicht , was ich denken oder fühlen sollte.

Bereits mit diesem Band hat sie gezeigt , daß unendlich viel in der CyberWorld und in den Charakteren steckt.
Dabei macht sie auch vor Wendungen nicht halt , die die eigene Welt ins wanken bringen.
Man ist gefangen zwischen Unglaube, Wut, Faszination und Mitgefühl.
Das Spannungslevel ist dabei von Anfang an sehr hoch gehalten. Man gerät förmlich wie in einen Rausch , aus dem man einfach nicht mehr rauskommt.

Schlussendlich ein Auftakt der komplett fesselt und fasziniert. Der Spaß bereitet aber auch wichtige und ernste Themen mit einbindet.
Ich bin absolut begeistert und bin gespannt, wie das Ganze weitergehen wird.

Fazit:
Nadine Erdmann hat mit dem Auftakt ihrer Cyberworld Reihe etwas richtig interessantes und faszinierendes geschaffen.
Die CyberWorld ist enorm facettenreich und von unendlichen Möglichkeiten durchzogen.
Sie bindet Themen ein , die berühren und zum nachdenken bringen.
Besonders Jamie und Jemma haben mein Herz im Sturm erobert und mich die unterschiedlichsten Dinge durchleben lassen.
Kurz: Ich bin wirklich begeistert, überzeugt und bin sehr gespannt darauf , was noch kommen wird.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
NadineErdmanns avatar

ACHTUNG: AUCH FÜR NEUEINSTEIGER!!!

Die CyberWorld-Reihe geht mit weiter und mit Band 6 wartet ein neues Abenteuer auf Jemma, Jamie, Zack und ihre Freunde. Doch auch Neueinsteiger haben hier eine tolle Chance.


Für die Leserunde zum sechsten Teil der CyberWorld-Reihe stellen die Greenlight Press und ich 40 Exemplare von "CyberWorld 6.0: Anonymous" als E-Book in den Formaten mobi und epub zur Verfügung. Außerdem verlosen wir zusätzlich zehn E-Books zum ersten Band: "CyberWorld 1.0: Mind Ripper", ebenfalls als mobi oder epub. Bitte gebt bei eurer Bewerbung unbedingt an, ob ihr Neuleser seid.

Wenn ihr in den ersten Band ein bisschen reinschmökern möchtet, findet ihr die ersten beiden Kapitel als Leseprobe hier auf meiner Homepage: https://nadineerdmann.de/mindripper/leseprobe/seite1

In die Leseproben der anderen Bände solltet ihr noch nicht hineinlesen - Spoilergefahr!
An der Leserunde zu Band 6 könnt ihr aus Spoilergründen natürlich nicht teilnehmen, aber ihr könnt eure Rezensionslinks hier posten und wenn ihr bei der Reihe dabeibleibt, könnt ihr euch natürlich auch gerne hier in der Runde für Band 7 eintragen.


In der Leserunde zum neuen Band bin ich natürlich wieder mit dabei und freue mich auf eure Kommentare und euer Feedback und natürlich könnt ihr mich wieder mit allen Fragen löchern, die euch unter den Nägeln brennen. ;o)



Worum geht es in Band 6?

Eigentlich läuft gerade alles sehr gut im Leben von Zack, Ned und dem Rest der Clique. Nach den schrecklichen Erlebnissen in CyberLondon ist der Alltag wieder eingekehrt und die Freunde testen ihr eigenes CyberGame, um es für die Veröffentlichung fertigzustellen. Doch dann tauchen Zacks Eltern überraschend in London auf und in der CyberWorld sucht ein Unbekannter die Aufmerksamkeit der Freunde – mit äußerst drastischen Mitteln. Wer verbirgt sich hinter Anonymous und was will er von Ned, Will und deren Freunden?



Infos zur Serie und meinen anderen Projekten finde ihr wie immer auf meinen Facebookseiten und auf meiner Homepage:


http://www.facebook.com/CyberWorld.Books

https://www.facebook.com/Nadine.Erdmann.Autorin

http://nadineerdmann.de

NadineErdmanns avatar
Letzter Beitrag von  NadineErdmannvor 3 Tagen
Zur Leserunde
NadineErdmanns avatar

Als Svea mitten im Abitur die Schule wechseln und zu ihrer großen Schwester in eine Wohngemeinschaft ziehen muss, ist sie zunächst wenig begeistert. Doch schnell stellt sie fest, dass ihr neues Leben gar nicht so schrecklich wie befürchtet ist. Jona, einer ihrer neuen Mitbewohner, hat Riesenpotenzial, ein bester Freund zu werden, und Nik, der sich auf der Straße durchschlägt, sorgt ebenfalls für reichlich Chaos an Sveas Gefühlsfront. Aber sowohl Jona als auch Nik haben Geheimnisse, die die Freundschaft der drei auf eine harte Probe stellt …

Mit Sarkasmus und (Galgen-)Humor, Freundschaft und Liebe versuchen Svea, Jona und Nik gemeinsam ihren Platz im Leben zu finden und erkennen, dass Erwachsenwerden nicht von alleine passiert, Akzeptanz ein Geschenk ist, Vertrauen dagegen manchmal harte Arbeit, und dass Familie nicht nur aus Blutsverwandtschaft besteht.

 

Für die Leserunde zu "Wahre Helden: Nicht kaputt, nur angeknackst" stellen der Angelwing Verlag und ich 13 Exemplare des Buches als E-Book in den Formaten mobi und epub sowie zwei Taschenbücher zur Verfügung. Bitte gebt bei eurer Bewerbung an, welche Formate ihr braucht.

In der Leserunde bin ich als Autorin mit dabei und freue mich auf eure Kommentare und euer Feedback und natürlich könnt mit allen Fragen löchern, die euch unter den Nägeln brennen. ;o)


Wer ein bisschen ins Buch reinschmökern möchte, auf meiner Homepage gibt es eine Leseprobe:
https://nadineerdmann.de/helden/leseprobe

Dort findet ihr auch weitere Informationen über mich und andere meiner Bücher. Bei Facebook bin ich auch unterwegs, da findet ihr mich hier: https://www.facebook.com/Nadine.Erdmann.Autorin


Viel Spaß beim Schmökern und ich würde mich freuen, euch in der Leserunde zu sehen!
Nadine

NadineErdmanns avatar
Letzter Beitrag von  NadineErdmannvor 3 Tagen
Zur Leserunde
NadineErdmanns avatar

CYBERWORLD 2.0: HOUSE OF NIGHTMARES

 

Für die Leserunde stellen die Greenlight Press und ich 30 Exemplare des Romans als E-Book zur Verfügung. Es liegen die Formate mobi, ePub und pdf vor und wie in der aktuellen Leserunde zu Teil 1 (findet ihr hier: http://bit.ly/2fOVdh7 ) nehme ich als Autorin auch an der Leserunde zu Teil 2 wieder teil. Ich freue mich auf eure Kommentare und euer Feedback und natürlich könnt ihr mich auch gerne wieder mit all euren Fragen löchern. ;o)

 

!!! ACHTUNG FOLGEBAND !!!

Der Klappentext enthält Spoiler aus Teil 1: "CyberWorld 1.0: Mind Ripper"!

Weiterlesen also nur auf eigene Gefahr!

 

 

CYBERWORLD 2.0: House of Nightmares

Dunnington schenkte seinem Sohn ein beruhigendes Lächeln. »Ich habe einen unanfechtbaren Vertrag mit ihm ausgehandelt. Er wird kein Wort über dich verlieren. Zu niemandem. Sonst würde er viel zu viel aufs Spiel setzen.«

Um Neds Geheimnis zu wahren und seinem Sohn den Medienwirbel zu ersparen, plant Edward Dunnington die bahnbrechende Erfindung der Bioroboter mit Hilfe eines einflussreichen Geschäftspartners der Öffentlichkeit zu präsentieren. Aber kann man Angus McLean wirklich trauen? Und warum wacht der alte Lord plötzlich nicht mehr auf? Sein Körper scheint unversehrt, sein Bewusstsein ist jedoch verschwunden …
In der Einsamkeit der schottischen Highlands müssen Jemma, Jamie, Zack, Ned und Will nicht nur der verschrobenen Adelsfamilie auf den Zahn fühlen. Um herauszufinden, was passiert ist, wagen sie sich auch ins "House of Nightmares" – und dort wartet das Böse … heimtückisch und grausam … Besonders, wenn man sich nicht an die Spielregeln hält …

Wer in Teil 2 reinstöbern möchte, findet die ersten beiden Kapitel als Leseprobe hier auf meiner Homepage: http://nadineerdmann.de/cyberworld2/leseprobe/seite1


Weitere Informationen:
http://www.greenlight-press.de
http://www.facebook.com/CyberWorld.Books
http://www.twitter.com/CyberWorld_Book

Informationen über mich findet ihr auch hier:
Web: http://www.nadineerdmann.de
Facebook: http://bit.ly/1ZlYXaP

Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Nadine Erdmann im Netz:

Community-Statistik

in 309 Bibliotheken

auf 93 Wunschlisten

von 19 Lesern aktuell gelesen

von 33 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks