Nadine Gerber

 4.4 Sterne bei 80 Bewertungen
Autorenbild von Nadine Gerber (©zvg)

Lebenslauf von Nadine Gerber

Nadine Gerber wurde im Januar 1980 in Uznach/SG in der Schweiz geboren. Zusammen mit zwei Geschwistern wuchs sie in einem kleinen, beschaulichen Weiler auf. «80 Einwohner und 300 Kühe», pflegt sie gerne lachend zu sagen. «Ich bin ein richtiges Landei.» Ein schwerer Verkehrsunfall im Alter von vierzehn Jahren führte dazu, dass sie wagte, auszubrechen, ihren Horizont zu erweitern, das Leben zu entdecken, ihre Träume zu verwirklichen. «Wir leben nur einmal und ich weiss, wie schnell alles vorbei sein kann.» Nach der Matura zog sie nach Zürich («für meine Begriffe schon fast eine Metropole») und wurde Journalistin. Eine Weile lebte sie sogar in Berlin. Dem Journalisten-Beruf ist sie bis heute treu geblieben. «Ich liebe ihn einfach.» Allerdings war es schon immer ihr grosser Traum, eines Tages ein Buch zu schreiben. Schon als Kind hat sie geschrieben, wann immer sie nur konnte. «In der dritten Klasse sagte ich meinen Eltern, ich werde Autorin. Meine Mutter hat mir das sogar zugetraut.» Es sollte aber noch viele Jahre dauern, bis sie ihren ersten Roman tatsächlich zu Papier brachte. «Der Knoten musste platzen.» Und heute kann sie nicht  mehr damit aufhören. Nadine Gerber wohnt im beschaulichen Zürcher Unterland, ist Mami von zwei Kindern, fotografiert leidenschaftlich gerne und treibt Sport. Sie ist Linkshänderin und ein kreatives Allroundtalent. Wer mehr über sie erfahren möchte, kann ihr gerne auf ihrer Instagram-Seite (nadine.gern) folgen. «Ich freue mich auch immer sehr über Nachrichten!» :-)

Botschaft an meine Leser

Liebe Leser, Autoren und Bücherfreunde. Schaut doch gerne mal auf meinem Instagram-Account (nadine.gern) vorbei. Ich freue mich, mich dort mit euch auszutauschen. Dort gibt es auch immer wieder News zu meinen Büchern. Herzlich, eure Nadine

 

Alle Bücher von Nadine Gerber

Cover des Buches Unvergessen – Dein Bild für die Ewigkeit (ISBN: 9783492503143)

Unvergessen – Dein Bild für die Ewigkeit

 (31)
Erschienen am 06.04.2020
Cover des Buches Galway Girl: Ring of Love (ISBN: 9783492501538)

Galway Girl: Ring of Love

 (26)
Erschienen am 01.06.2018
Cover des Buches Herz über Bord- Rudere nie zurück (ISBN: 9783492985284)

Herz über Bord- Rudere nie zurück

 (23)
Erschienen am 01.02.2019

Neue Rezensionen zu Nadine Gerber

Neu
Y

Rezension zu "Unvergessen – Dein Bild für die Ewigkeit" von Nadine Gerber

Wunderschöner, sehr berührender Roman!
YH110BYvor 12 Tagen

Emma ist Fotografin und arbeitet ehrenamtlich als Fotoengel. Das bedeutet, dass sie Familien fotografiert, bei denen die Babys nach der Geburt nur kurze Zeit überleben oder Bilder von schwerkranken Kindern macht, damit die Eltern nach dem Tod eine Erinnerung an sie haben. Eines Tages wird sie zu einem Fall gerufen, bei dem die Mutter während der Geburt ein Aneurysma bekommen hat und deswegen hirntot ist. Voller Schrecken muss sie feststellen, dass es sich dabei um ihre frühere Freundin Barbara handelt, die vor vielen Jahren spurlos verschwunden ist. Kurze Zeit später besucht Emma Lukas, den Mann von Barbara und erzählt ihm ein bisschen von Barbaras Vergangenheit. Ein wichtiges Detail verschweigt sie ihm jedoch. Die beiden halten Kontakt miteinander und Emma verliebt sich in Lukas, auch wenn sie sehr dagegen ankämpft. 

Dieser Roman ist sehr berührend und einfühlsam geschrieben und hat mich sehr berührt. Er hat mir einige Male Tränen in die Augen getrieben und mich richtig mitgenommen. Der Schreibstil ist wunderschön und hat mir richtig gut gefallen. Die einzelnen Charaktere wurden sehr detailliert beschrieben, so dass ich mir alle Personen richtig gut vorstellen konnte. Lukas hat sich im Laufe der Geschichte durch Emma sehr zum Positiven verändert. Insgesamt ein wunderschöner Roman, der mich gut unterhalten und sehr berührt hat.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Unvergessen – Dein Bild für die Ewigkeit" von Nadine Gerber

berührend
AnjaKoenigvor 2 Monaten

eine wunderschöne rahmengeschichte, die auch raum lässt für die fotoengel. ich hatte etwas mehr zu zweiterem vermutet.die geschichte an sich ist dennoch super gut, bringt viel rüber über diese wichtige arbeit, ohne extreme schwere. natürlich schon an einigen stellen berührung und bewegende, nachdenkliche gedanken. insgesamt ein grossartiges buch, interessant und absolut lesens- und empfehlenswert, da über so was wie die fotoengel meines erachtens viel zu wenig bekannt ist.

Kommentare: 3
2
Teilen

Rezension zu "Unvergessen – Dein Bild für die Ewigkeit" von Nadine Gerber

Wunderschöne Liebesgeschichte
LisaVvor 2 Monaten

In „Unvergessen – Dein Bild für die Ewigkeit“ gelingt es der Autorin Nadine Gerber auf eine wichtige Sache aufmerksam zu machen und gleichzeitig eine wunderschöne Liebesgeschichte zu erzählen. Die Protagonistin Emma ist nämlich ein Fotoengel und rückt immer dann mit ihrer Kamera an, wenn andere Menschen sich lieber zurückziehen würden. Sie fotografiert unter Anderem sterbenskranke oder totgeborene Kinder zusammen mit deren Eltern und sorgt so für unglaublich wichtige Erinnerungen. Diese wahnsinnig schwere Aufgabe leistet sie auch noch ehrenamtlich neben ihrer Arbeit als Fotografin. Doch die junge Frau hat selbst kein einfaches Schicksal zu tragen und so stellt sich dem Leser bis zum Schluss die Frage, findet sie trotzdem ihr Glück?


Der Schreibstil liest sich angenehm, leicht und fließend und so fliegen die Seiten nur so dahin. Die Geschichte ist gerade auch durch die Einblicke der Arbeit der Fotoengel, sehr besonders. Auch wenn die Handlung des Romans fiktiv ist, gibt es ähnliche Organisationen wirklich. Alle Charaktere haben ihre Eigenheiten und wirken dadurch echt und authentisch. Ich kann „Unvergessen“ jedem empfehlen der berührende Liebesgeschichten mag und sich von Emmas Welt verzaubern lassen möchte.

Kommentare: 1
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Unvergessen – Dein Bild für die Ewigkeit

Hallo liebe Buchfreunde

Bereits im März habe ich eine Leserunde zu "Unvergessen – Dein Bild für die Ewigkeit" durchgeführt. Leider kam kurz nach Erscheinen des Buches der Lockdown und es geriet komplett unter die Räder. Ich würde es mit einer neuen Leserunde gerne etwas pushen, denn ich glaube, dass dieses berührende Thema es verdient hat, gesehen zu werden. Weitere Infos folgen unten...

Eure Nadine

Hallo noch einmal. Ich eröffnet hiermit die zweite Leserunde zu "Unvergessen – Dein Bild für die Ewigkeit". Ich würde gerne acht Rezensionsexemplare verlosen, drei Printausgaben und fünf Ebooks. Hier der Klappentext:

Emma ist ein Engel. Ein Fotoengel. So nennt die Organisation »Unvergessen« ihre Fotografen, die Familien, die schwere Schicksalsschläge erleben, professionelle Fotos als Erinnerung an einen geliebten Menschen schenken.

Eines Tages soll Emma eine junge Familie fotografieren. Die Mutter wird nach einer    Hirnblutung während der Geburt nur noch von Maschinen am Leben erhalten. Emmas Fotos sind die einzigen Erinnerungen für das Baby, das ohne Mutter aufwachsen wird. Also ein typischer Fall für Emma.

Doch dieser Einsatz ist ein ganz besonderer – nicht nur wegen des unglaublich traurigen Schicksals. Emma spürt instinktiv: Sie kann ihrer Vergangenheit nicht mehr entkommen. Die Verbindung zur Vergangenheit und der Weg zu Emmas Glück ist der attraktive Witwer Lukas. Aus anfänglichem Hass entsteht eine ganz besondere Freundschaft. Und bald muss sich Emma die Frage stellen: Wie nah ist zu nah? 

Der Roman ist Anfang April diesen Jahres im Piper-Verlag erschienen und geriet sogleich in den Strudel des Lockdowns. Anfangs hofften wir Autoren noch, dass die Menschen mehr lesen würden. Allerdings gab es nur ein Thema: Corona, Corona, Corona! Vielleicht haben jetzt im Herbst, wenn es kälter wird, die Menschen wieder mehr Lust auf besondere Geschichten? Mein Liebesroman ist sehr besonders, vor allem wegen des Settings mit den Fotoengeln.

Es handelt sich um einen Liebesroman, echt, realitätsnah, emotional und wenig kitschig. Für alle Fans von Jojo Moyes. Wer möchte gerne mitmachen?

158 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Unvergessen – Dein Bild für die Ewigkeit

Hallo ihr Lieben

Hier bin ich wieder... :-) Mit meinem dritten Roman. "Unvergessen – Dein Bild für die Ewigkeit" erscheint am 6. April bei Piper. Hat jemand von euch Lust, das Buch zu gewinnen, zu lesen und danach darüber zu schreiben? 

Infos zum Buch findet ihr hier:
https://www.nadinegerber.ch/b%C3%BCcher/unvergessen/ 

Ich freue mich auf eure Bewerbungen.

Herzlich,
Nadine

Hallo zusammen

Gerne eröffne ich hiermit die Bewerbungsrunde für "Unvergessen – Dein Bild für die Ewigkeit". Ich verlose 10 Ebooks und 7 Taschenbücher. Gebt doch in eurer Bewerbung an, was ihr gerne gewinnen möchtet. 

Hier der Klappentext: 

Emma ist ein Engel. Ein Fotoengel. So nennt die Organisation »Unvergessen« ihre Fotografen, die Familien, die schwere Schicksalsschläge erleben, professionelle Fotos als Erinnerung an einen geliebten Menschen schenken.

Eines Tages soll Emma eine junge Familie fotografieren. Die Mutter wird nach einer Hirnblutung während der Geburt nur noch von Maschinen am Leben erhalten. Emmas Fotos sind die einzigen Erinnerungen für das Baby, das ohne Mutter aufwachsen wird. Also ein typischer Fall für Emma.

Doch dieser Einsatz ist ein ganz besonderer – nicht nur wegen des unglaublich traurigen Schicksals. Emma spürt instinktiv: Sie kann ihrer Vergangenheit nicht mehr entkommen. Die Verbindung zur Vergangenheit und der Weg zu Emmas Glück ist der attraktive Witwer Lukas. Aus anfänglichem Hass entsteht eine ganz besondere Freundschaft. Und bald muss sich Emma die Frage stellen: Wie nah ist zu nah?

Es handelt sich um einen Liebesroman, ein Liebesdrama. Die Sprache ist locker und leicht, so wie auch in meinen beiden anderen Büchern. Dieser Roman ist jedoch aus der Erzählperspektive erzählt. Ich habe dieses Thema gewählt, weil ich selbst ein solcher "Fotoengel" bin und seit vielen Jahren Familien solche Bilder schenke. Gerne können wir uns dann darüber unterhalten.

Eine Leseprobe sowie den Buchtrailer findet ihr auch auf meiner Webseite. 

Ich hoffe sehr, dass euch dieses Thema begeistern kann und freue mich auf viele Bewerbungen!

Herzlich, eure
Nadine


178 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  nellschevor 8 Monaten
Cover des Buches LovelyBooks Spezial
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Buchverlosung zu "Und wo ist dein Herz zuhause?" von Anne Kröber (Bewerbung bis 21. Dezember)
- Leserunde zu "Miep & Moppe" von Stine Oliver (Bewerbung bis 26. Dezember)

( HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.    
867 Beiträge

Zusätzliche Informationen

Nadine Gerber wurde am 26. Januar 1980 in Zürich (Schweiz) geboren.

Nadine Gerber im Netz:

Community-Statistik

in 119 Bibliotheken

auf 41 Wunschzettel

von 4 Lesern aktuell gelesen

von 3 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks