Neuer Beitrag

milapferd

vor 4 Jahren

(5)

Fyn wächst als Findelkind bei der Leibgarde des Königs im Perlenturm auf. Als er größer wird merkt er, dass er eigentlich nicht dazu gehört. Nicht nur dass er anders aussieht, er hat auch noch besondere Fähigkeiten, die ihn als Aussenseiter dastehen lassen. Als das Königreich zusammenzubrechen droht muss er fliehen. Mit Hilfe seiner Freunde gelangt er zur großen Dunkelheit.

Ich muss gestehen, ich bin nicht so besonders gut in die Geschichte hineingekommen. Doch schon bald konnte mich Fyn mit seinen Erzählungen fesseln. Gemeinerweise entlässt die Autorin den Leser mit einem fiesen Cliffhanger in den 2. Teil der Dilogie. Von daher gibt es von mir 4 Sterne und nicht 5, da ich mich erst etwas schwer getan habe.

Autor: Nadine Kühnemann
Buch: Fyn - Erben des Lichts
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks