Nadine Kapp Conscious Decision

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Conscious Decision“ von Nadine Kapp

Isabella und Chris sind seit vier Jahren ein glückliches Paar.
An ihrem 20. Geburtstag stellt er ihr dann die Frage aller Fragen.
Es steht fest – die beiden gehören zusammen.

Doch einige Tage darauf, begeht Isabella einen großen Fehler und Chris trennt sich von ihr.

Die Jahre vergehen, doch sie kann ihre erste, große Liebe einfach nicht vergessen.

Sechs Jahre später feiert Isabella ihren 26. Geburtstag.
Als sie am nächsten Morgen erwacht, glaubt sie an einen Traum.
Chris liegt neben ihr und es scheint wirklich so, als würde ihr das Leben eine zweite Chance bieten.
Eine Chance dafür, den gleichen Fehler nicht erneut zu begehen.

Doch wie wird sie handeln?

Wird Isabella dieses Mal alles richtig machen?

Stöbern in Romane

Schwestern für einen Sommer

Sommerlich, leichte Lektüre, die mir aber zu kitschig, oberflächlich und unrealistisch erscheint. Für Zwischendurch zu lang, zu Rosarot!

Raven

Die Büglerin

Ein Buch das einem im Gedächtnis bleibt.

ELSHA

Der Gott jenes Sommers

Vom Krieg, vom Leben, von einer zerstörten Kindheit und dem gebrochenen Zauber einer unbeschwerten Zukunft - intensiv aber distanziert.

jenvo82

Eine Liebe, in Gedanken

Über die große Liebe - und ihr schmerzhaftes Ende. Frei von Pathos und Kitsch, ehrlicher kann man eine Liebesgeschichte nicht schreiben.

leselea

Kleine Feuer überall

Geheimnisse, Lügen und ein Leben, das nicht so perfekt ist, wie es scheint - Celeste Ng hat mich auch diesmal komplett umgehauen. Großartig!

Svenjas_BookChallenges

Kenia Valley

Großartige Geschichte über die damalige Highsociety Kenia's, aber auch über die Probleme zwischen den verschiedenen Völkern!

MeSa_90

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Sehr gefühlvoll

    Conscious Decision

    terrorzicke91

    23. September 2015 um 11:16


    Das Buch an sich ist echt schön geschrieben, aber mich persönlich hat es schon ein wenig verwundert, dass Chris Isabella einfach hat stehen lassen. Ohne ein Wort.
    Die Briefe sind sehr schön und man kann auch die Gefühle der beiden verstehen.
    Zum Glück gibt es aber ein glückliches Ende, was ich persönlich wichtig finde, bei Romanen.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks