Nadine Klaassen

 3 Sterne bei 4 Bewertungen

Alle Bücher von Nadine Klaassen

Nadine KlaassenRosenschwarz - Unsterblich (Band 1)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Rosenschwarz - Unsterblich (Band 1)
Rosenschwarz - Unsterblich (Band 1)
 (2)
Erschienen am 25.09.2014
Nadine KlaassenRosenschwarz - Für Immer (Band 3)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Rosenschwarz - Für Immer (Band 3)
Rosenschwarz - Für Immer (Band 3)
 (1)
Erschienen am 14.01.2016
Nadine KlaassenRosenschwarz - Ewiges Leben (Band 2)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Rosenschwarz - Ewiges Leben (Band 2)
Rosenschwarz - Ewiges Leben (Band 2)
 (1)
Erschienen am 13.02.2015
Nadine KlaassenRosenschwarz (Reihe in 3 Bänden)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Rosenschwarz (Reihe in 3 Bänden)
Nadine KlaassenMondlicht Rendezvous (German Edition)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Mondlicht Rendezvous (German Edition)
Mondlicht Rendezvous (German Edition)
 (0)
Erschienen am 28.03.2017

Neue Rezensionen zu Nadine Klaassen

Neu
Asbeahs avatar

Rezension zu "Rosenschwarz - Für Immer (Band 3)" von Nadine Klaassen

Puh, geschafft!
Asbeahvor 2 Jahren

Hab’s hinter mich gebracht. Obgleich ich von den vorherigen zwei Teilen nicht so begeistert war, brauchte ich doch die Auflösung und das extrem widerspenstige Happyend. Das bekam ich auch und es hat mich ein wenig versöhnt. Das Ganze hätte sich aber auch schon viel früher einrichten lassen. Da die Hindernisse nur durch Dummheit und Inkonsequenz entstanden sind, war der “Weg zum Glück” lang, steinig und frustrierend.

Zu meiner Überraschung gab es in diesem letzten Teil nicht mehr ganz so viele Fehler. Vielleicht hatte ich mich aber auch schon daran gewöhnt und es fiel mir nicht mehr so auf.

Nachdem ich nun die komplette Reihe gelesen habe, würde ich sagen, dass sich eine Überarbeitung und Kürzung auf zwei Teile lohnen würde. Im derzeitigen Zustand jedoch kann ich sie leider nicht empfehlen. 2,5 Sterne, wohlmeinend aufgerundet.

Kommentieren0
21
Teilen
Asbeahs avatar

Rezension zu "Rosenschwarz - Ewiges Leben (Band 2)" von Nadine Klaassen

Grauenhaft zu lesen
Asbeahvor 2 Jahren

Was für eine Quälerei! Es ist mir schleierhaft, wie man in einem kleinen Büchlein so viele Fehler an Grammatik und Interpunktion unterbringen kann. Dieses Buch wurde garantiert nicht korrekturgelesen, nicht mal von der Autorin selbst. Wie kann es sein, dass sich jemand so viel Mühe macht, über mehrere Hundert Seiten eine Geschichte zu erzählen und sie dann herausgibt, ohne einen weiteren Blick darauf geworfen zu haben? Das macht mich richtig fassungslos, denn das Erzähltalent selbst ist ist gar nicht mal so übel.

So aber kam die Handlung beim Lesen irgendwie zu kurz. Vieles musste ich zwei- oder dreimal lesen, bis sich mir der Sinn erschloss. Manchmal gelang es mir auch gar nicht. Ich musste Worte, Sätze, Komma und sogar Punkte umsetzen, bevor sie einen Sinn ergaben. 

Inhaltlich gefiel mir dieser zweite Teil auch nicht besonders, denn die Hauptprotagonistin Lucia traf mehrfach wider besseren Wissens die dümmsten Entscheidungen, bereute sie und wiederholte sie, und bereute und wiederholte die Fehler….. Was soll man mit einer solchen Protagonistin anfangen? Mir entlockte es da nur noch ein “Heul doch, selbst schuld!”. Über allem schwebt auch noch ein intriganter Plan, oder auch mehrere, das wurde mir nicht ganz klar, denn leider wird alles so verschleiert dargestellt, dass ich die Ereignisse nicht mehr nachvollziehen konnte. Scheinbar verrät hier jeder jeden.

Da ich den dritten Teil bereits habe, werde ich auch den noch lesen. Für diesen zweiten Teil kann ich allerdings nur noch 2 Sterne vergeben und keine Leseempfehlung.


Kommentieren0
19
Teilen
Asbeahs avatar

Rezension zu "Rosenschwarz - Unsterblich (Band 1)" von Nadine Klaassen

Kein typischer Vampirroman
Asbeahvor 2 Jahren

Kein typischer Vampirroman - von einer jungen Autorin und vermutlich auch für eine junge Leserschaft gedacht. Deshalb habe ich anfangs auch einige, für mich nicht mehr interessante Passagen (Klamotten, Party) nur überflogen. Im Verlauf konzentriert sich die Autorin dann aber auf das Wesentliche. Allerdings dauert es eine ganze Weile bis sich die Geschichte dem Thema Blut und Unsterblichkeit überhaupt nur nähert. Das kann viele Leser ungeduldig werden lassen. Ich fand aber den Ansatz, die Herangehensweise an das Thema ungewöhnlich und interessant. Ich habe mich keineswegs gelangweilt.

Es war nur eher etwas frustrierend, da es an korrekter Rechtschreibung und Anwendung von Ausdrücken mangelt. Eine etwas seltsame Wortwahl fiel mir öfter auf,sowie die Namensgebung der Protagonisten. Die Namen waren fast durchgehend englisch, was anfangs den Eindruck erweckte, die Handlung fände in GB oder USA statt. Später jedoch “bissen” sich die englischen Namen mit denen kleinerer deutscher Ortschaften. Das fühlte sich einfach unrund an. Ein Lektorat hätte nicht geschadet, doch vor allem wäre ein Korrektorat dringend notwendig gewesen. Ich hätte am liebsten den Rotstift gezückt, aber bei einem ebook….

Dennoch wirkt das Geschriebene nicht dilettantisch und deshalb bin ich geneigt, auch dem zweiten Teil eine Chance zu geben. 

Kommentieren0
27
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 8 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks