Nadine Klaassen Rosenschwarz - Ewiges Leben (Band 2)

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Rosenschwarz - Ewiges Leben (Band 2)“ von Nadine Klaassen

Band 2 der Rosenschwarz Buchreihe Als Lucia erwacht, befindet sie sich in der Obhut von Victoria. Ihre Freude, Ryan zu sehen, wandelt sich schnell in Misstrauen um, als sie von seinen Lügen erfährt. Victoria versucht mit allen Mitteln Lucia auf ihre Seite zu ziehen. Kann sie ihr trauen? Oder ist sie besser bei den Unsterblichen aufgehoben, bei denen sie zuvor eine kurze Zeit verbracht hat? Während Lucia mit sich hadert, erfährt Milo von einem geheimen Plan, den sein Vater und Victoria scheinbar verfolgen. Was haben sie mit Lucia vor und wer ist die andere Person, deren Hilfe sie für ihr Vorhaben benötigen? Folgende Bücher der Rosenschwarz-Reihe sind bereits erschienen: - Rosenschwarz - Unsterblich (Band 1) - Rosenschwarz - Ewiges Leben (Band 2)
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Grauenhaft zu lesen

    Rosenschwarz - Ewiges Leben (Band 2)
    Asbeah

    Asbeah

    19. September 2016 um 20:46

    Was für eine Quälerei! Es ist mir schleierhaft, wie man in einem kleinen Büchlein so viele Fehler an Grammatik und Interpunktion unterbringen kann. Dieses Buch wurde garantiert nicht korrekturgelesen, nicht mal von der Autorin selbst. Wie kann es sein, dass sich jemand so viel Mühe macht, über mehrere Hundert Seiten eine Geschichte zu erzählen und sie dann herausgibt, ohne einen weiteren Blick darauf geworfen zu haben? Das macht mich richtig fassungslos, denn das Erzähltalent selbst ist ist gar nicht mal so übel. So aber kam die Handlung beim Lesen irgendwie zu kurz. Vieles musste ich zwei- oder dreimal lesen, bis sich mir der Sinn erschloss. Manchmal gelang es mir auch gar nicht. Ich musste Worte, Sätze, Komma und sogar Punkte umsetzen, bevor sie einen Sinn ergaben. Inhaltlich gefiel mir dieser zweite Teil auch nicht besonders, denn die Hauptprotagonistin Lucia traf mehrfach wider besseren Wissens die dümmsten Entscheidungen, bereute sie und wiederholte sie, und bereute und wiederholte die Fehler….. Was soll man mit einer solchen Protagonistin anfangen? Mir entlockte es da nur noch ein “Heul doch, selbst schuld!”. Über allem schwebt auch noch ein intriganter Plan, oder auch mehrere, das wurde mir nicht ganz klar, denn leider wird alles so verschleiert dargestellt, dass ich die Ereignisse nicht mehr nachvollziehen konnte. Scheinbar verrät hier jeder jeden. Da ich den dritten Teil bereits habe, werde ich auch den noch lesen. Für diesen zweiten Teil kann ich allerdings nur noch 2 Sterne vergeben und keine Leseempfehlung.

    Mehr