Neuer Beitrag

NadineMutas

vor 11 Monaten

Alle Bewerbungen

Hallo und herzlich willkommen zu meiner ersten Leserunde!

Ich freue mich, hier auf Lovelybooks meinen Debütroman Dämonische Verführung vorstellen zu dürfen. Im Rahmen der Leserunde verlose ich 10 eBook-Exemplare (mobi oder epub) und ihr habt bis zum 4. Oktober Zeit, euch zu bewerben.

Worum geht es in Dämonische Verführung? Um eine junge Hexe, die im verzweifelten Versuch, ihre entführte Schwester zu retten, einen Dämon aus den Schatten losbindet, nur, um festzustellen, dass besagter Dämon sich nur schwer bändigen lässt — ganz so, wie ihre Gefühle für ihn.

Hier ist der Klappentext:

Wenn Verführung einen Zauber wirkt, der mächtiger ist als Magie…

Hexe Merle MacKenna hat keine andere Wahl — wenn sie ihre von einem Dämon entführte Schwester retten will, muss sie die Gesetze ihres Ältestenrates brechen. Als letztes Mittel, um den Kidnapper zu finden, befreit sie den Dämon Rhun aus dem magischen Gefängnis der Schatten. Fest entschlossen, ihn wieder zu bannen, sobald er ihr geholfen hat, schwört Merle sich, ihn unter strengster Kontrolle zu halten. Leichter gesagt, als getan, wenn ihr ganz eigener Dämon darauf versessen ist, sie zu verführen, bis sie ihn in ihr Bett — und ihr Herz — lässt.

Nach zwanzig Jahren in den Schatten, gebannt für ein Verbrechen, das er nicht begangen hat, will Rhun sich nur noch um sich selbst kümmern. Der Plan: Die sexy Hexe verführen, ihre Zauberkräfte stehlen, die magische Verbindung zu ihr zerbrechen und dann frohgemut seines Weges gehen. Als aber ein abscheulicher Verrat aus den Reihen der Hexen Merle und Rhun dazu zwingt, noch enger zusammenzuarbeiten, geht Rhuns Plan nach hinten los — und die Hexe, die er austricksen wollte, geht ihm unter die Haut. Während seine Gefühle für Merle mit seinem Verlangen nach Freiheit wetteifern, hadert er mit einer bitteren Erkenntnis: Ein egoistischer Mistkerl zu sein ist um einiges schwieriger, wenn Liebe mit im Spiel ist.

Warnhinweis: Beinhaltet Unmengen an witzigem Schlagabtausch und bissigem Humor sowie einen charmant respektlosen Dämonenhelden, der heiß genug ist, um Frauen mit einem Blick zum Schmelzen zu bringen.

Das erste Kapitel könnt ihr hier lesen: http://nadinemutas.net/daemonische-verfuehrung-erstes-kapitel/

Ein wenig über mich:

Ich bin gebürtige Deutsche, die seit Jahren verpflanzt in den USA lebt mitsamt Mann, Dämonensprössling und zwei schwarzen Katzen. Ich schreibe paranormale Liebesromane über sündhaft sinnliche Helden und die cleveren Heldinnen, die ihnen das Herz stehlen. Mein Debütroman Dämonische Verführung erschien zuerst 2015 auf Englisch unter dem Titel Blood, Pain, and Pleasure, war nominiert für zahlreiche Auszeichnungen der Romance Writers of America, und gewann einige Preise für herausragende literarische Leistung im Genre Liebesromane.

Wenn ich nicht gerade fleißig am Schreiben/Übersetzen des nächsten Romans bin, findet man mich mit der Nase in einem Buch oder meinem kleinen Daemonicus hinterher rennend.

Ich freue mich auf die Leserunde mit euch und werde öfter mal mit reinschauen und mit euch über das Buch plaudern, wenn Interesse besteht. Für direkte Fragen an mich bin ich auch immer offen und freue mich über eure Kommentare.

Liebe Grüße,

Nadine

Autor: Nadine Mutas
Buch: Dämonische Verführung

nancyhett

vor 11 Monaten

Alle Bewerbungen

Ich würde mich gern für ein Exemplar die Buches bewerben, da die Inhaltsangabe sehr verlockend klingt.
LG

AmberStClair

vor 11 Monaten

Alle Bewerbungen

Über Hexe Merle würde ich gerne mehr erfahren. Ich versuche mein Glück.

Beiträge danach
112 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Kellenbay

vor 10 Monaten

Rezensionen/Feedback

Liebe Nadine,
Erst einmal vielen Dank, dass ich an der Leserunde teilnehmen durfte. Das Buch hat mir sehr viel Freude bereitet. Ich habe es fast in einem Rutsch durchgelesen.
Meine Rezension auf lovelybooks ist veröffentlicht.
Für deinen Newsletter werde ich mich definitiv anmelden - in der Hoffnung auf weiteren so schönen Lesespass.

Kellenbay

vor 10 Monaten

Rezensionen/Feedback

https://www.lovelybooks.de/autor/Nadine-Mutas/D%C3%A4monische-Verf%C3%BChrung-Ein-Roman-von-Blut-und-Magie-1325182541-w/rezension/1353689659/

NadineMutas

vor 10 Monaten

Rezensionen/Feedback
@brits

Ein riesen Dankeschön, liebe Britta! Und super, dass du auf der Newsletterliste bist, da bekommst du auf jeden Fall sofort Bescheid, wenn der zweite Teil rauskommt. Und ich hoffe sehr, dass dich der Dämonenheld aus dem zweiten Buch dann auch so begeistert. ;)

NadineMutas

vor 10 Monaten

Rezensionen/Feedback
@Kellenbay

Vielen lieben Dank! <3
Der Newsletter ist tatsächlich die beste Möglichkeit, mit mir in Kontakt und über Neuigkeiten informiert zu bleiben, da andere Medien wie Facebook z.B. leider stark beschränken, wie viel man mitbekommt. Ich bin schon fleißig am Übersetzen des zweiten Buchs und hoffe, dass ich es schon bald veröffentlichen kann! :)

bluubiii

vor 10 Monaten

Was hat dich an dem Buch gereizt vor dem Lesen (z.B. Cover, Beschreibung)?

Also erstmal; Es tut mir wirklich, wirklich Leid, dass ich nicht früher dazu gekommen bin, regelmäßige Beiträge bei der Leserunde zu hinterlassen. Gelesen habe ich das Buch schon, aber das zeitnahe diskutieren war leider nicht möglich :(
Auf jeden Fall hat mich an dem Buch der Klappentext gereizt; Ein Dämon und gleichzeitig ansprechender Protagonist sind für mich sofort ein Grund, weiter zu lesen. Das Cover finde ich grundsätzlich auch schön, aber die Personen darauf finde ich nicht so gut gewählt, weil Rhun und Merle ja ganz anders beschrieben sind bzw zumindest Merle.

bluubiii

vor 10 Monaten

Wie findest du Merle?

Ich finde Merle ist mal eine außergewöhnliche Protagonistin; Sie ist nicht dieses alles-über-sich-ergehen-lassende Hündchen an der Seite des männlichen Protagonisten, wie man es eigentlich oft in Büchern findet.
Auch ihr Aussehen unterscheidet sich zu dem von gewöhnlichen Mädchen/Frauen aus solchen Büchern. Ich finde es toll ,wie genau sie und ihr Charakter beschrieben wurden und konnte sie mir während des Lesens immer gut vorstellen.
Ihr Charakter ist ebenfalls super... Schlagfertig und stur, aber trotzdem irgendwie sensibel.

bluubiii

vor 10 Monaten

Wie hat dir Rhun gefallen?

Rhun ist ein super abwechslungsreicher Charakter- Er hat diese richtig dämonische, böse Seite, aber zeigt auch, dass er trotzdem ein großes Herz besitzt und andere Dinge als Hass fühlen kann.
Er hat mich wirklich überzeugt, war authentisch und ein tolles Pendant zu Merle. Außerdem konnte ich mir auch ihn sehr gut vorstellen :)

Neuer Beitrag