Nadine Petersen

(26)

Lovelybooks Bewertung

  • 37 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 16 Rezensionen
(9)
(3)
(9)
(3)
(2)

Lebenslauf von Nadine Petersen

Nadine Petersen kam 1963 in München zur Welt. Die Architektin ist verheiratet, hat zwei erwachsene Kinder und lebt mit ihrem Mann in München-Schwabing. "Eisbach" ist ihr Krimi-Debüt.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Nadine Petersen
  • Für mich war dieses Buch definitiv ein Fehlgriff

    Eisbach

    awah

    25. March 2018 um 16:18 Rezension zu "Eisbach" von Nadine Petersen

    Zum Cover: Es zeigt überhaupt keine Verbindung zur Story noch zum Titel.Prolog: Sehr starker Anfang, hatte mich eigentlich schon auf mehr gefreut.Story: Für mich persönlich war es kein richtiges Abenteuer dieses Buch zu lesen. Neben zu vielen Fehlern die offensichtlich waren, hatte den Eindruck, dass die Autorin einfach zu viele Gebiete abdecken wollte, die nicht so richtig ins Konzept gepasst haben. Bsp. Darstellung der Jugendlichen in diesem Buch, sie werden alle ins negative Licht gerückt.Hacker -  Warum wird die Geschichte ...

    Mehr
  • Der Eisbach

    Eisbach

    Gartenfee007

    07. March 2017 um 09:43 Rezension zu "Eisbach" von Nadine Petersen

    Darum geht es (Klappentext):Eine eiskalte Nacht in München. Ein Mann hört Hilferufe im Englischen Garten und verständigt die Polizei. Nur wenige Stunden später geht eine Anzeige bei der Münchener Polizei ein – eine attraktive, junge Frau wird vermisst. Kurz darauf wird ihre Leiche geborgen. Die Obduktion ergibt: Die junge Frau wurde vergewaltigt und lebendig in der Nähe des Eisbachs begraben. Ein Verdächtiger ist schnell gefunden. Doch Kommissarin Linda Lange ist von seiner Unschuld überzeugt und ermittelt in eine andere ...

    Mehr
  • Spannend, aber mit unsympathischer Protagonistin

    Eisbach

    Aglaya

    03. February 2016 um 20:14 Rezension zu "Eisbach" von Nadine Petersen

    Im Münchner Englischen Garten wird eine Schülerin tot aufgefunden. Wer hat sie ermordet, und was hat es mit dem frisch eingeritzten Herz am Baumstamm neben dem Fundort auf sich?   Die Geschichte wird von einem Erzähler aus der Sicht der Polizistin Linda erzählt, die nicht nur den Mordfall lösen, sondern auch noch ihre Hochzeit auf die Reihe kriegen sollte. Leider konnte ich mit den Charakteren nicht wirklich etwas anfangen. Die Protagonistin war mit sogar ziemlich unsympathisch mit ihrer unzuverlässigen Art. Insbesondere, dass ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Eisbach" von Nadine Petersen

    Eisbach

    Nadine_Petersen

    zu Buchtitel "Eisbach" von Nadine Petersen

    Liebe Lovelybookies, ich freue mich, dass ich euch als Debüt-Autorin zu einer Leserunde einladen darf, in deren Mittelpunkt mein erster Krimi EISBACH steht. Die Fakten hinter der Geschichte: Die Vermisstenstelle der Münchner Polizei hat nur ein Aufgabe: Sie sucht nach Hunderten von Menschen, die verschwunden sind. Fünf Fälle landen am Tag auf den Schreibtischen der bis zu zehn Mitarbeiter. Die Aufklärungsquote liegt bei fast 100 Prozent. Fast. Die meisten Vermissten tauchen nach wenigen Tagen wieder auf, aber in einigen Fällen ...

    Mehr
    • 162
  • Rezension zu "Eisbach" von Nadine Petersen

    Eisbach

    Biene2004

    14. March 2013 um 11:32 Rezension zu "Eisbach" von Nadine Petersen

    Inhalt »Niemand schöpfte Verdacht. Und niemand vermisste sie. Er hatte dafür gesorgt, dass sie nicht mehr auftauchen würde. Nie mehr.« Eine eiskalte Nacht in München. Ein Mann hört Hilferufe im Englischen Garten und verständigt die Polizei. Nur wenige Stunden später geht eine Anzeige bei der Münchener Polizei ein – eine attraktive, junge Frau wird vermisst. Kurz darauf wird ihre Leiche geborgen. Die Obduktion ergibt: Die junge Frau wurde vergewaltigt und lebendig in der Nähe des Eisbachs begraben. Ein Verdächtiger ist schnell ...

    Mehr
  • Rezension zu "Eisbach" von Nadine Petersen

    Eisbach

    Gela_HK

    24. February 2013 um 01:07 Rezension zu "Eisbach" von Nadine Petersen

    Ein verschwundenes 17jähriges Mädchen in München gibt Rätsel auf. Kommissarin Linda Langes Ermittlungen bleiben erfolglos bis die Leiche des Mädchens gefunden wird. Als Leiterin der für diesen Fall gebildeten SOKO will Linda sich beweisen und kurz vor ihrer Hochzeit in den USA den Fall noch rechtzeitig lösen. Ein anfänglich beschuldigter Tatverdächtiger kann nicht überführt werden und eine anstrengende nervenaufreibende Jagd nach dem Täter beginnt. Nach einem schriftlichen Geständnis des vermeintlichen Täters befindet sich Linda ...

    Mehr
  • Rezension zu "Eisbach" von Nadine Petersen

    Eisbach

    Livres

    22. February 2013 um 17:29 Rezension zu "Eisbach" von Nadine Petersen

    Eisbach ist ein wirklich spannendes und packendes Krimidebüt von Nadine Petersen! Das Buch beginnt mit der Misshandlung und Ermordung einer jungen Frau. Es scheint, dass der Täter ausrastet, als das Mädchen mit ihm Schluss machen möchte. Nachts hört ein Radfahrer den Schrei einer Frau. Zunächst misst die Polizei dem nicht all zu viel Bedeutung bei, doch Komissarin Linde Lange geht den Hinweisen nach. Und entdeckt am Eisbach im Englischen Garten eine weibliche Leiche, die grausam misshandelt wurde. Wer hat Vanessa das angetan? Und ...

    Mehr
  • Rezension zu "Eisbach" von Nadine Petersen

    Eisbach

    Huberin

    Rezension zu "Eisbach" von Nadine Petersen

    Viel und gutes Lokalkolorit doch am Ende nicht wirklich spannend. Eher ein München-Krimi als ein Thriller.

    • 2
  • Rezension zu "Eisbach" von Nadine Petersen

    Eisbach

    Yummy

    16. February 2013 um 10:15 Rezension zu "Eisbach" von Nadine Petersen

    Wenn ein Krimi so spannend ist wie EISBACH, dann wird es abends auch schon mal etwas später, weil es unmöglich ist, das Buch aus der Hand zu legen. „Nur noch ein Kapitel…“ – „Ach noch eins…“ Bei EISBACH ist es mir sofort gelungen, mich in die Hauptfigur, die Kommissarin Linda Lange, hineinzuversetzen und während ihren Ermittlungen mit zu fiebern. An einigen Stellen im Buch, dachte ich zwar “Was? Das soll es jetzt schon gewesen sein”, aber wie sich dann jeweils kurz darauf herausstellt, waren dies bewusst gewählte Stilmittel, um ...

    Mehr
  • Rezension zu "Eisbach" von Nadine Petersen

    Eisbach

    geena02

    15. February 2013 um 13:58 Rezension zu "Eisbach" von Nadine Petersen

    Nächtliche Schreie im Englischen Garten, eine vermisste junge Frau und eine lebendig begrabene Leiche. So beginnt der Krimi Eisbach von Nadine Petersen. Ich würde Eisbach als Lokalkrimi einstufen. Die Beschreibung der Schauplätze in München, Englischer Garten, Eisbach, Viktualienmarkt usw. wie auch die Entwicklungen und Veränderungen die einer Stadt widerfahren, finde ich sehr gut und routiniert. Auch den Anfang ist noch gelungen die Handlung einigermaßen Stimmig und die Protagonisten relativ gut gezeichnet. Die Geschichte hat ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks