Leserpreis 2018
Neuer Beitrag

Nadine_Petersen

vor 6 Jahren

Liebe Lovelybookies,

ich freue mich, dass ich euch als Debüt-Autorin zu einer Leserunde einladen darf, in deren Mittelpunkt mein erster Krimi EISBACH steht.

Die Fakten hinter der Geschichte:

Die Vermisstenstelle der Münchner Polizei hat nur ein Aufgabe: Sie sucht nach Hunderten von Menschen, die verschwunden sind. Fünf Fälle landen am Tag auf den Schreibtischen der bis zu zehn Mitarbeiter. Die Aufklärungsquote liegt bei fast 100 Prozent. Fast. Die meisten Vermissten tauchen nach wenigen Tagen wieder auf, aber in einigen Fällen finden die Ermittler nur noch die Leichen oder die Gesuchten bleiben unauffindbar. In ganz Deutschland gelten etwa 5.500 Menschen als vermisst. Sie wurden verschleppt, ermordet, sind verunglückt oder in ein anderes Leben geflohen.

In meinem Krimi EISBACH dreht sich alles um ein verschwundenes 17-jähriges Mädchen:

»Niemand schöpfte Verdacht. Und niemand vermisste sie. Er hatte dafür gesorgt, dass sie nicht mehr auftauchen würde. Nie mehr.«

Eine eiskalte Nacht in München. Ein Mann hört Hilferufe im Englischen Garten und verständigt die Polizei. Nur wenige Stunden später geht eine Anzeige bei der Münchener Polizei ein – eine attraktive, junge Frau wird vermisst. Kurz darauf wird ihre Leiche geborgen. Die Obduktion ergibt: Die junge Frau wurde vergewaltigt und lebendig begraben, am Ufer des Eisbachs, der durch den Englischen Garten fließt. Ein Verdächtiger ist schnell gefunden. Doch die junge Kommissarin Linda Lange ist von seiner Unschuld überzeugt und ermittelt in eine andere Richtung. Was sie schließlich herausfindet, übertrifft ihre schlimmsten Vermutungen. Gibt es noch weitere Opfer? Als sie der Wahrheit immer näher kommt, gerät sie selbst ins Visier des Täters …


 

Autor: Nadine Petersen
Buch: Eisbach

justitia

vor 6 Jahren

Oh ja, dieses Gefühl kenne ich sehr gut. Mein Freund war einmal weg - auf einem Polterabend und meinte er ist spätestens Mitternacht zurück. Als es dann bereits 2 Uhr morgens war und er noch nicht da war fing ich doch an mir Sorgen zu machen. Erreichen konnte ich ihn auch nicht, da kam immer nur, dass die Nummer nicht erreichbar sei. Als er dann gegen vier kam, war ich so etwas von erleichtert - hatte mir schließlich schon zwei Stunden lang Sorgen gemacht. Konnte auch niemanden sonst anrufen, da ich die anderen Leute dort nicht kannte udn so auch keine Nummer hatte. Oh das war gar nicht schön, ich war sehr froh als er heil zu Hause ankam. Sein Handy war falsch eingestellt gewesen, sodass es keinen richtigen Empfang mehr hatte und so auch keine Anrufe bei ihm ankamen. Oh Mann, was für eine aufregende Nacht das war.
Ich würde sehr gern mitlesen...

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

Ich würde sehr gerne mitlesen. Dieser Krimi hört sich super spannend an und handelt auch noch in München, wo ich wohne :)

Beiträge danach
152 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Gela_HK

vor 6 Jahren

Teil 4: Kap. 36 - 46 S. 285 - 372

Danke für die Leserunde.
http://www.lovelybooks.de/autor/Nadine-Petersen/Eisbach-1017611987-w/rezension-1023348671/
Ich bin auf die Fortsetzung gespannt.

Nadine_Petersen

vor 6 Jahren

Beitrag einblenden

So, die Verlag hat die Tippfehler korrigiert. Eine Teilnehmerin war ja so nett und hat sie alle aufgelistet. Jetzt sollte das Buch ohne Rechtschreibfehler zu kriegen sein :)

Gela_HK

vor 6 Jahren

Teil 4: Kap. 36 - 46 S. 285 - 372

und jetzt auch bei amazon
http://www.amazon.de/gp/cdp/member-reviews/AL7B65370M1Y9/ref=cm_cr_dp_auth_rev?ie=UTF8&sort_by=MostRecentReview

Nadine_Petersen

vor 6 Jahren

Teil 4: Kap. 36 - 46 S. 285 - 372
Beitrag einblenden

Biene2004

vor 6 Jahren

Teil 3: Kap. 25 - 35 S. 180 - 284
Beitrag einblenden

So, auch ich habe gerade ben das 35. Kapitel zu Ende gelesen.
Ehrlich gesagt glaube ich nicht so richtig daran, dass Alexander Paulsen tatsächlich der Täter sein soll. Das wäre meiner Meinung nach irgendwie zu einfach. Doch eine logische andere Erklärung habe ich auch nicht wirklich, deshalb bin ich recht gespannt, wie es weiter gehen wird...

Biene2004

vor 6 Jahren

Teil 4: Kap. 36 - 46 S. 285 - 372

So, auch ich habe diesen Krimi eben zu Ende gelesen...

Der letzte Teil hier hat mir eindeutig am besten gefallen, auch wenn ich meinen Vorrednerinnen in Sachen Rechtschreib- und Logikfehler leider zustimmen muss.

Nichts desto trotz habe ich gerne an dieser Leserunde teilgenommen, vielen Dank dafür!
Meine Rezi folgt!!

Biene2004

vor 6 Jahren

Teil 4: Kap. 36 - 46 S. 285 - 372

Und hier ist meine Rezension!

http://www.lovelybooks.de/autor/Nadine-Petersen/Eisbach-1017611987-w/rezension-1029031031/

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.