Nadine Schaber Der kleine Einheimische für Innsbruck

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der kleine Einheimische für Innsbruck“ von Nadine Schaber

Über 4000 junge Menschen beginnen jedes Jahr in Innsbruck ihr Studium, insgesamt 32.000 Studierende sind derzeit an den Universitäten in der Tiroler Landeshauptstadt eingeschrieben. Hinzu kommen jährlich tausende junge Gäste, angelockt vom einzigartigen Mix aus urbanem Leben, vielfältigem Sportangebot und einer spektakulären Bergwelt vor der Haustür. Zeit also für einen neuen Stadtführer mit dem man Innsbruck mit mehr Freiraum und Muße erleben kann. Im Vordergrund stehen weder eine Liste mit Sehenswürdigkeiten, die man gesehen haben muss, noch Aktivitäten, zu denen man sich mehr oder weniger gezwungen fühlt.
Der Reiseführer bietet eine Möglichkeit, die Stadt nach der eigenen Stimmung zu erkunden und sich von der inneren Uhr treiben zu lassen. Er soll motivieren, wegweisend statt zwingend sein und zu Neuem und Unbekanntem (ver)leiten. Dieser Reiseführer stellt eine alternative Reiseanleitung beziehungsweise Hilfestellungen und Anregungen dar, die Stadt bewusster und authentischer zu erleben, sie auf eine einzigartige und individuelle Art und Weise zu erkunden und dadurch neue Blickwinkel auf das Stadtleben zu erhalten.

Tipps:
Der angesagte Reiseführer für jüngere Gäste und Studenten
Mit topaktuellen Tipps zu Restaurants, Bars, Events
Das „wahre“ Innsbruck kennenlernen!
24 Stunden in Innsbruck – der Guide zu den besten Locations
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks