Nadine Stenglein

 4.3 Sterne bei 448 Bewertungen
Autorin von Aurora Sea, You touched my Heart und weiteren Büchern.
Autorenbild von Nadine Stenglein (©privat)

Lebenslauf von Nadine Stenglein

Nadine Stenglein lebt mit ihrer Familie in Bayern. Schon als Kind liebte sie es, sich Geschichten auszudenken und diese niederzuschreiben. Ihr Debütroman Aurora Sea wurde 2015 in der Rubrik Fantasy-Romance bei Droemer Knaur (Feelings) veröffentlicht. Ihr zweiter Roman ist ein neuartiger Vampirroman mit dem Titel Rubinmond, der 2018 ins Niederländische übersetzt wurde. Dieser ist als eBook auch bei Edel Elements erschienen. Fortsetzung folgt! 

Die Autorin schreibt in den Genres Romance, Crime und Fantasy, verfasst darüber hinaus aber auch Gedichte und Songtexte. Bald erscheinen weitere Romane von ihr, u.a. bei Thienemann-Esslinger.

Schreiben ist für die Autorin pure Leidenschaft.

Botschaft an meine Leser

Für mich ist das Schreiben wie Magie. Ich sehe die Szenen während des Schreibens wie einen Film vor meinem inneren Auge ablaufen. Meist schreibe ich mit Musik. Die Klaviermusik von Brian Crain z.B. inspiriert mich immer sehr. Ich schreibe fast jeden Tag. Von 1 bis manchmal 10 Normseiten. Jedes Geschichte kommt von ganzem Herzen! :) Der schönste Lohn für das Schreiben ist für mich, wenn ich jemand mit einer Geschichte glücklich machen kann. Ich durchdenke meine Geschichten sehr oft und ärgere mich immer, wenn ich dann doch mal etwas übersehe. Aber man lernt nie aus. :) Liebe Grüße, Eure Nadine 

Alle Bücher von Nadine Stenglein

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Aurora Sea9783426215197

Aurora Sea

 (75)
Erschienen am 18.11.2015
Cover des Buches You touched my Heart9783960874829

You touched my Heart

 (55)
Erschienen am 03.01.2019
Cover des Buches Love & Ink: Mehr als ein Moment9783960876861

Love & Ink: Mehr als ein Moment

 (47)
Erschienen am 07.03.2019
Cover des Buches Der Bestseller: Deine Geschichte gehört mirB082MPCLTX

Der Bestseller: Deine Geschichte gehört mir

 (47)
Erschienen am 08.01.2020
Cover des Buches Ein Erbe zum Verlieben9783962151959

Ein Erbe zum Verlieben

 (32)
Erschienen am 03.08.2018
Cover des Buches Violet Blue Sky: Songs für die Ewigkeit9783960877745

Violet Blue Sky: Songs für die Ewigkeit

 (32)
Erschienen am 20.06.2019
Cover des Buches Dark Crows9783522654401

Dark Crows

 (35)
Erschienen am 14.02.2020
Cover des Buches Rubinmond9783943570687

Rubinmond

 (26)
Erschienen am 01.09.2016

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Nadine Stenglein

Neu
M

Rezension zu "Dark Crows" von Nadine Stenglein

Dark Crows [Abgebrochen]
Mira123vor 13 Stunden

Es tut mir jedes Mal aufs Neue super leid, wenn ich ein Buch abbreche. Egal wie wenig es mir gefallen hat - da ist ja trotzdem ein Autor oder eine Autorin dahinter, der hofft, dass das Buch halbwegs ankommt. Der Monate, wenn nicht sogar Jahre seines Lebens in dieses Buch investiert hat. Und trotzdem kann ich nicht anders: Auch dieses Buch habe ich nach etwa der Hälfte abgebrochen. Auf Seite 109 war Schluss für mich. Doch warum eigentlich?

Nun an Cover und Klappentext kann es mal nicht liegen. Beides hat mich sofort auf das Buch aufmerksam gemacht und meine Erwartungen geschürt. Ich hab mich total auf dieses Buch gefreut und mir wirklich viel davon erhofft.

Das Hauptproblem war für mich die fehlende Spannung. Klar, da sind diese Krähen und die Gestalten und das seltsame Verhalten von Angels Freunden, aber trotzdem wirkte die Handlung auf mich einfach nicht fesselnd. Gerade, wenn ich bedenke, wie spannend man all das hätte darstellen können! Allein vom Grundgerüst der Geschichte her war da so viel Potential, aber das wurde meiner Meinung nach einfach nicht voll ausgeschöpft. So hab ich aber die meiste Zeit einfach nur darauf gewartet, dass endlich mal was passiert. Nicht im Sinne von: Noch etwas seltsames passiert. Aber ich hätte mir gewünscht, dass Angel vielleicht endlich die Initiative ergreift, sich mehr Gedanken macht, die weitergehen als: "Da passiert was seltsames. Vielleicht stimmt was nicht mit mir."

Generell wurde ich mit der Protagonistin, Angel, einfach nicht warm. Sie hatte vor einiger Zeit eine Nahtoderfahrung bei einem Unfall, bei dem ihre Mutter ums Leben kam und natürlich plagt sie die Erinnerung daran ziemlich. Sie trauert, ist immer noch schockiert und gleichzeitig hat sie mit Schuldgefühlen zu kämpfen, bei denen allerding nicht wirklich klar wird, warum sie die überhaupt hat. Wie gut, dass sie ja noch ihre Freunde hat, die fest zu ihr halten. Einer davon ist Tim, für den sie weit mehr empfindet, als nur Freundschaft. Dass dieses Gefühl nicht auf Gegenseitigkeit beruht, bekommt der Leser aber schon auf den ersten paar Seiten mit, da es schon hier zu einem klärenden Gespräch kommt. Ich weiß nicht, wie sich die Beziehung zwischen den beiden weiterentwickelt, hätte es aber spannender gefunden, wenn das erst gegen Ende des Buches aufgeklärt wird. Auf mich wirkte Angel oft sehr naiv, gerade was das Thema Liebe so angeht. Außerdem kamen ihre Gefühle meiner Meinung nach einfach nicht so richtig rüber. Das Ganze wirkte deswegen oft einfach seicht. Außerdem, auch wenn das nur ein kleiner Punkt ist, trifft Angel oftmals Entscheidungen, die ich wirklich nicht nachvollziehen konnte. Ist es beispielsweise wirklich eine so gute Idee, die jugendliche Protagonistin mit dem Auto zu einer Party fahren zu lassen, bei der sie Alkohol trinken will? Kleiner Tipp: NEIN! Selbst wenn sie sich dann dort eine Mitfahrgelegenheit sucht - warum konnte sie nicht auch gleich mit der herkommen?

Mein Fazit? Leider fehlte mir bei diesem Buch die Spannung. Auch mit der Protagonistin wurde ich einfach nicht war. Sehr schade, aber leider habe ich die Lektüre abgebrochen. Da verbringe ich meine Zeit lieber mit einem anderen Buch.

Kommentare: 1
0
Teilen

Rezension zu "Dark Crows" von Nadine Stenglein

Gute Handlung aber das gewisse Etwas fehlt
LIStoeffelchenvor 4 Tagen

Das Schattenreich will ihre Seele und nur einer kann sie beschützen.
Ohne ihren besten Freund Tim hätte Angel den Unfalltod ihrer Mutter kaum verwunden. Sie selbst hat auf unerklärliche Weise überlebt, aber seit dem Unglückstag wird Angel von dunklen Visionen heimgesucht. Tim scheint ihr nicht zu glauben, denn je mehr sie ihm davon erzählt desto abweisender reagiert er. Irritiert versucht Angel, auf eigene Faust herauszufinden, was eigentlich los ist, und gerät zwischen die Fronten einer uralten Fehde. Sie ahnt nicht, dass sie auf der anderen Seite nur einer beschützen kann.

Eine gute Grundlage für die Handlung mit tiefgründigeren Themen. Leider bleibt gerade die Beschreibung aus oder eher viel mehr wird dies nur etwas oberflächlicher behandelt. Dennoch ist die Idee des Schatten- und Lichtreiches mit dem höheren Selbst als "Gott" ein guter Ansatz. Die Geschichte und der Aufbau des gebildeten Konstruktes im Buch würde mich näher interessieren, da es doch recht oberflächlich und ziemlich spät erst eingebracht wurde. Die Geschichte beginnt sehr langsam und schreitet gegen Ende sehr schnell voran. Spannung herrscht aufjedenfall nur ein wenig langwierig erscheint die ein oder andere Stelle.
Aufgrund dessen, dass der Leser sich selbst ein wenig verwirrt fühlt, findet der Leser einen leichten Zugang zu Angels Welt. Leider, entwickeln sich die Charaktere nur langsam und nicht sonderlich stark. Dennoch führt alles am Ende zu einem Sinn und die offenen Fragen werden teilweise geklärt. Ein paar mehr Details hätten mich persönlich gefreut, denn irgendwie haben diese gerade bei den wichtigen Punkten in der Story gefehlt.
Wunderschön finde ich die Nebenhandlung von Annie und Jamie, eine so schöne Handlung, die den Leser zufriedenstellt. Die Charaktere im Buch sind auch schön ausgestaltet und die einzelnen Handlungen am Ende nachvollziehbar. Leider fehlt mir persönlich das gewisse Etwas, dennoch ein schönes Buch und ich hoffe auf einen zweiten Teil, denn ich habe das Gefühl, Angels & Tims Geschichte ist noch nicht zu Ende. 


Ich würde dieses Buch vor allem Jugendlichen mit einer Affinität zu Liebesromanen und Fantasy empfehlen. Und jenen, die sich mit dem Leben nach dem Tod auch auseinandersetzen.

Kommentare: 2
1
Teilen

Rezension zu "Dark Crows" von Nadine Stenglein

Die Geduld wird zum Zerreißen gespannt auf die Probe gestellt.
Bücherschicksalvor 9 Tagen

Meinung:


„Dark Crows: Seelenbegleiter“ von Nadine Stenglein aus dem Loomlight Verlag. Was machst du, wenn jemand nach deiner Seele trachtet, du aber keine Ahnung hast warum? Als wäre der Unfalltod ihrer Mutter nicht schlimm genug scheint etwas im Gange zu sein, von dem Angela keine Ahnung hat. Sie gerät zwischen eine Fehde und muss um ihr Leben fürchten.

Angel, wird Angela von ihren Freunden genannt. Sie ist sympathisch. Der Unfalltod ihrer Mutter hat allerdings Spuren in ihrem Herzen hinterlassen. Auch wenn sie versucht ein normales Leben zu führen.

Ska soll sie suchen, nur wer ist er? Sie hat noch nie von ihm gehört. Wir wollen wissen, wer die Fehde anfechtet. Welche Seiten es gibt, und ich finde die Autorin hat da etwas Wundervolles entstehen lassen. Ich möchte euch in der Hinsicht nicht zu viel verraten. Nur so viel: die zwei Seiten werden überraschen können und auch deren Hintergrund. Der Schreibstil ist einfach gehalten. Die Geschichte selbst verleitet die Leser dazu durch, Neugierde nur so durch die Seiten zu fliegen.


Fazit:


Mitreißend wollen wir mit Angel herausfinden was vor sich geht. Die Geduld wird zum Zerreißen gespannt auf die Probe gestellt. Es ist alles unter einer nebelbezogenen Oberfläche verborgen, und wir kommen nur schwer hinter all den Geheimnissen und Ereignissen hinterher. Am Ende laufen die roten Fäden zu einem strukturierten Band zusammen, und wir erhalten Klarheit. Einzig das Ende wirft erneute Fragen bei mir auf. Eine Antwort erhoffe ich mir hierbei in Band 2.

Kommentare: 1
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Dark Crowsundefined
Der Verlag und ich verlosen 15 eBooks meiner Fantasy-Romance Dark Crows. :) 

Hallo liebe Leserinnen und Leser,

ich möchte Euch zur Leserunde Dark Crows - Seelenbegleiter einladen. 

Ohne ihren besten Freund Tim hätte Angel den Unfalltod ihrer Mutter kaum verwunden. Sie selbst hat auf unerklärliche Weise überlebt, aber seit dem Unglückstag wird Angel von dunklen Visionen heimgesucht. Tim scheint ihr nicht zu glauben, denn je mehr sie ihm davonerzählt desto abweisender reagiert er.  Irritiert versucht Angel, auf eigene Faust herauszufinden, was eigentlich los ist, und gerät zwischen die Fronten einer uralten Fehde. Sie ahnt nicht, dass auf der anderen Seite nur einer sie beschützen kann ...

Beantwortet einfach die gestellte Frage. :) Findet ihr Raben und Krähen sind mystische Tiere?

Raben und Krähen gelten als unheimlich und äußerst intelligent. Über sie gibt es einige Mythen und Legenden. Eine davon besagt, dass sie die Seelen Toter ins Jenseits begleiten. Als ich das vor Jahren gehört habe, hat mich das sofort fasziniert, sodass ich darüber eine Geschichte schreiben wollte. Letztendlich ist ein Roman daraus geworden. 

Ich freue mich, wenn ihr ein Stück weit mit  meinen Raben und Krähen fliegen wollt und wünsche Euch viel Spaß mit Dark Crows, meinen Seelenbegleitern.

Liebe Grüße,

Nadine Stenglein

Buchtrailer (kompatibel) 


Jeder Gewinner verpflichtet sich am Ende der Leserunde der Autorin sein Fazit mitzuteilen. 



237 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Dark Crowsundefined

Hier verlose ich ein paar eBooks meiner Fantasy Dark Crows (nach einer alten Mythologie). Im Mai gibt es das Buch reduziert, habe ich gerade erfahren. :) 

Hallo ihr Lieben :) 

Im Buch geht es um Raben und Krähen, die die Seelen Verstorbener ins Jenseits begleiten. Manchmal nehmen sie auch Menschengestalt an. Einer dieser Seelenbegleiter rettet der jungen Angela das Leben... 

Ich glaube an ein Leben nach dem Tod bzw. dass die Seele weiterexistiert. 

Teil 2 erscheint am 29.05.2020

Buchtrailer selbst erstellt (kompatibel)

Auf der Zeichnung zum Roman seht ihr Seelenbegleiter Ska 

Vielleicht gibt es das Buch in ein paar Monaten auch als Taschenbuch. :) 


Ihr Lieben. Danke für Eure interessanten Beiträge. Ich habe die Gewinner gezogen. Sie erhalten demnächst eine

Mail mit dem eBook. Liebe Grüße, Nadine 

79 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Der Bestseller: Deine Geschichte gehört mirundefined

Ein Roman, der tödlich enden kann … – bewirb dich jetzt für eines von 20 Freiexemplaren im ePub- und mobi-Format!

*** Leserunde zu packendem Thriller ***
Ein Roman, der tödlich enden kann …

Liebe Thriller-Fans,  

begebt euch in ein Netz aus Lügen und Intrigen und bewerbt euch jetzt um eines von 20 Freiexemplaren im ePub- oder mobi-Format zum Mitlesen und Mitrezensieren!

Beantwortet uns einfach diese Frage: Welchen Bestseller hast du zuletzt gelesen?

Darum geht es: Audrey Richards wird den Tag niemals vergessen, an dem ihr Vater bei einem Terroranschlag ums Leben kam. Der oder die Täter wurden nie gefasst. Als nach einigen Jahren plötzlich ein Roman auf dem Markt erscheint, dessen Geschichte Audrey bekannt vorkommt, fühlt sie sich in die Vergangenheit zurückversetzt: Denn kurz vor seinem Tod hat ihr Vater ihr eine seiner neuesten Ideen verraten, welche mit der Handlung dieses Romans übereinzustimmen scheint. Audrey glaubt nicht an einen Zufall – ist ihr Vater etwa noch am Leben? Zusammen mit Brian, einem jungen Lektor, begibt sie sich auf Spurensuche und zwischen den beiden entwickeln sich zarte Gefühle. Doch als sie den Autor, der unter einem Pseudonym veröffentlichte, ausfindig machen wollen, merkt Audrey zu spät, dass sie sich bereits in einem Netz aus Lügen und Intrigen befindet, die ihr selbst zum Verhängnis werden – und plötzlich befindet auch sie sich in Lebensgefahr …

Erste Leserstimmen:
„Ich habe zum ersten mal einen Thriller von Nadine Stenglein gelesen und hoffe auf Nachschub!“
„Ich war von Seite 1 an in den Bann gezogen.“
„Man fühlt so sehr mit Audrey mit. Ich wollte unbedingt wissen wie der Roman ausgeht.“
„Ich konnte diesen spannenden Thriller nicht mehr aus der Hand legen.“
„Tolles Setting, eine fesselnde Geschichte und eine tolle Protagonistin – klare Leseempfehlung für Fans von Nora Roberts“

Über die Autorin: Nadine Stenglein hatte schon in der Kindheit das Bedürfnis zu schreiben. Neben Fantasy schreibt sie auch sehr gerne Thriller, Krimis, Liebeskomödien, Liebesromane, Songtexte und Gedichte sowie Kurzgeschichten.

Hier gibt es eine kostenlose Leseprobe: https://www.digitalpublishers.de/2019/12/leseprobe-der-bestseller/

Viel Glück und toi, toi, toi wünscht euch euer
dp DIGITAL PUBLISHERS-Team

146 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Nadine Stenglein wurde am 17. November 1977 in Bayern (Deutschland) geboren.

Nadine Stenglein im Netz:

Community-Statistik

in 489 Bibliotheken

auf 124 Wunschlisten

von 8 Lesern aktuell gelesen

von 43 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks