Nadine Teuber

 4.1 Sterne bei 58 Bewertungen
Autorin von Waldesstille, Wurzelflügel und weiteren Büchern.

Neue Bücher

Lobotomie

 (12)
Neu erschienen am 15.09.2018 als E-Book bei .

Alle Bücher von Nadine Teuber

Waldesstille

Waldesstille

 (17)
Erschienen am 01.05.2018
Wurzelflügel

Wurzelflügel

 (16)
Erschienen am 24.07.2017
Lobotomie

Lobotomie

 (12)
Erschienen am 15.09.2018
Sag es (nicht)!

Sag es (nicht)!

 (13)
Erschienen am 18.12.2017

Neue Rezensionen zu Nadine Teuber

Neu
Zuzi1989s avatar

Rezension zu "Lobotomie" von Nadine Teuber

Lobotomie
Zuzi1989vor 3 Tagen

Klappentext
Eine Zukunft, die in der Vergangenheit liegt.
Die Vision einer Gruppe verrückter Wissenschaftler.
Und mittendrin eine junge Frau in dem Kampf, sie aufzuhalten.

Meinung
Das Cover ist sehr schlicht gehalten und man kann sich darunter nicht viel vorstellen, sowie auch der Klappentext sehr kurz angebunden ist, doch ich wollte es unbedingt lesen und wurde nicht enttäuscht

Ich kenne schon ein Buch von Nadine Teuber und dieser war schon ein Wahnsinn, sowie auch dieser wieder. Sie weiß, wie man seine Leser in ihren Bann zieht und ich konnte das Buch einfach nicht mehr zur Seite legen. Der Spannungsbogen beginnt von der ersten Seite an und setzt sich durch das ganze Buch hindurch fort. Auch ihr Schreibstil ist sehr flüssig und man war sofort in der Geschichte drinnen. 

Ich kannte die Steampunk-Welt noch nicht, doch Teuber konnte sich mir bildhaft vor Augen führen, so konnte ich es mir klar vorstellen. Zwar hätten gewisse Dinge mehr herausgearbeitet gehört, hat mich aber beim Lesen nicht weiter gestört

Fazit
Ein Buch für Steampunk- und Thrillerfans. Eine klare Empfehlung von mir

Kommentieren0
7
Teilen
Grisis avatar

Rezension zu "Lobotomie" von Nadine Teuber

Sehr spannendes Buch mit mal "anderen Bösewichten"
Grisivor 4 Tagen

Inhalt:
Eine Zukunft, die in der Vergangenheit liegt.
Die Vision einer Gruppe verrückter Wissenschaftler.
Und mittendrin eine junge Frau in dem Kampf, sie aufzuhalten.

So beschreibt es der Klappentext und damit ist im Grunde auch alles gesagt, um nicht allzu viel preiszugeben ;). Damit diejenigen, die sich unter diesen drei Sätzen noch nichts wirklich vorstellen können, hier noch ein paar Hinweise: Wie weit kann man gehen, um den Körper zu optimieren? Was ist in der Wissenschaft und Forschung noch vertretbar, was nicht? Das sind zwei Fragen, mit dem sich "Lobotomie" auseinandersetzen möchte und es durchaus auch schafft, eigene Gedankengänge anzuregen. Und hinzukommen "Bösewichte", die mal ganz anders sind als in anderen Büchern.

Meinung:

Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Der Schreibstil war von Anfang an flüssig und hat gleich zu Beginn Spannung erzeugt. Man wurde direkt in die Geschichte geworfen, war aber zu keinem Augenblick mit der Situation überfordert oder ist nicht mitgekommen oder hat etwas nicht verstanden. Die Charaktere wurden wirklich gut dargestellt mit all ihren Schwächen und Stärken, sodass man sich als Leser sehr schnell ein eigenes Bild von ihnen machen konnte. Die Erzählung baut sich Stück für Stück auf und es macht richtig Spaß, das Buch zu lesen und mitzufiebern. Gegen Ende werden die Gedanken der Wissenschaftlicher durch Tagebucheinträge nochmal anschaulicher gemacht, was ein richtig tolles Stilmittel ist und gerne auch schon früher hätte eingesetzt werden können. Es war anders, als das meiste, das ich bisher gelesen habe und wirklich ein besonderes Buch, das mir ein großes Lesevergnügen bereitet hat.
Ganz 5 Sterne sind es nicht geworden, da anfangs m.E. eine kleine Ungereimtheit gegeben ist und ein Charakter etwas überschießend dargestellt wurde sowie die Tagebucheinträge gerne früher hätten auftauchen können. Sonst gibt es von mir eine ganz klare Leseempfehlung!

Kommentieren0
1
Teilen
tkmlas avatar

Rezension zu "Lobotomie" von Nadine Teuber

Ungewöhnlich und spannend
tkmlavor 4 Tagen

Bei einem romantischen Treffen im Park mit ihrem Freund Stefan wird Nora von Unbekannten entführt. Monate später sieht die junge Mutter Jenna bei einem Spaziergang eine verzweifelte junge Frau am Fenster eines verlassenen Parkhäuschens. Als später Polizei und Parkverwaltung im Haus nachsehen, ist nichts mehr zu finden. Doch Jenna lässt die Begegnung keine Ruhe, denn die Frau am Fenster sah der vermissten Nora sehr ähnlich. Sie beginnt, auf eigene Faust nachzuforschen.

Nadine Teuber ist ein spannendes Buch gelungen, das sich hauptsächlich in der speziellen Welt des Steampunk bewegt. Die sehr eigenwilligen Mitglieder dieser Gilde im Buch versuchen einen sehr radikalen Weg, ihre Überzeugungen zu leben. Beim Lesen lässt einen das mehrfach erschaudern, welche Ideen von ihnen hier kaltblütig umgesetzt werden.

Der Schreibstil liest sich gut und durch die bildhaften Beschreibungen wird man direkt in die Steampunk-Welt hineinversetzt. Für mich war das Thema neu und daher doppelt spannend.

Auch wenn mich nicht alle Charaktere im Buch hundertprozentig überzeugen konnten, gibt es von mir für die ungewöhnliche und originelle Story eine Leseempfehlung.

Kommentieren0
16
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Nadine_Teubers avatar
Liebe Leser,

mein mittlerweile viertes Buch ist es, das ich in einer Leserunde bei lovelybooks anbieten darf.
Der Thriller "Lobotomie" setzt sich mit fehlgeleiteten Wissenschaftlern auseinander und Forschungen, die sich nicht mit der Würde des einzelnen in Verbindung bringen lassen. Zur kurzen Erklärung hier der Klappentext:

Eine Zukunft, die in der Vergangenheit liegt.
Die Vision einer Gruppe verrückter Wissenschaftler.
Und mittendrin eine junge Frau in dem Kampf, sie aufzuhalten.


Für die Leserunde biete ich fünf signierte Prints und 15 E-Books an.
Beantwortet mir für die Bewerbung einfach folgende Fragen:
1. Weches war euer Traumberuf als Kind?
2. In welchem Format (Print, mobi, epub, pdf) möchtet/könnt ihr an der Leserunde teilnehmen?

Herzlichst

eure Nadine
Zur Leserunde
Nadine_Teubers avatar

Du bist alleine im Wald unterwegs ...

  Doch nicht ganz allein ...

    Er ist bei dir ...

      Eine Frage: Ist er Freund oder Feind?

        Ein Ziel: zu überleben!

Liebe Lovelybooker,

hiermit lade ich euch herzlich zu der Leserunde zu meinem neuen Roman "Waldesstille" ein. Dazu stelle ich fünf Prints und zehn E-Books zur Verfügung und freue mich auf anregende Diskussionen mit euch.

Beantwortet einfach folgende zwei Fragen:
1. Für welches Format (Print oder E-Book, welches?) bewerbt ihr euch?
2. Nenne eine Gefahr, die im Wald auf dich lauern kann!

Liebe Grüße

eure Nadine Teuber

Zur Leserunde
Nadine_Teubers avatar
Hallo allerseits,

ich freue mich sehr euch zu meiner allerersten Leserunde begrüßen zu dürfen: die Leserunde zu meinem Debüt-Roman Wurzelflügel.
Wurzelflügel war das Projekt, das mich am Leben gehalten hat, als ich nach einem Armbruch acht Wochen krankgeschrieben war, mich jedoch nicht im Geringsten krank fühlte und eine Beschäftigung benötigte. Zum Glück (denn Glück ist immer das, was man daraus macht), hatte mein Laptop mit mir den Weg in das Krankenhaus angetreten und mühsam tippte ich mich mit links ;) durch die zauberhafte Geschichte der Schwestern Julia und Stefanie, die zufälligerweise - so wie ich - in Berlin wohnen. Ihr Wohnort wird natürlich in dem Buch erkundet, gibt es in und um Berlin doch einige schöne Ecken zu entdecken.

Die Leseprobe ist auf Amazon einsichtig, wo man das Buch auch (falls man es hier nicht an eines der Rezensionsexemplare schafft) käuflich erwerben kann. Das Buch ist als Taschenbuch und E-Book erhältlich!

Ich freue mich auf viele Interessierte, mit denen ich gerne eine aktive Leserunde führen möchte (da es meine erste ist, hoffe ich, dass man Nachsicht mit mir hat, wenn ich mal etwas unkonventionell machen sollte).

Liebe Grüße

Nadine Teuber
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Nadine Teuber wurde am 11. März 1986 in Frechen (Deutschland) geboren.

Nadine Teuber im Netz:

Community-Statistik

in 59 Bibliotheken

auf 5 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 5 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks