Bindungsverhalten und Bindungsstörungen

Cover des Buches Bindungsverhalten und Bindungsstörungen (ISBN:9783640149599)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Bindungsverhalten und Bindungsstörungen"

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Pädagogik - Schulpädagogik, Note: 1, Pädagogische Hochschule Heidelberg, 13 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Sehr viele Entwicklungs- und Verhaltensauffälligkeiten bzw. störungen bei Kindern und Jugendlichen§lassen sich auf ihr familiäres und soziales Umfeld zurückführen. Diese Auffälligkeiten, die bei Kindern§beobachtet werden, lassen sich immer häufiger auf frühe Bindungsstörungen zurückführen. Sie treten§dann in Form von Aggressivität, Ängstlichkeit und vielem mehr auf.§Die frühen Bindungsstörungen entstehen daraus, dass die Kinder in ihren ersten Lebensjahren keine§sichere Bindung zu einer erwachsenen Person herstellen konnten, so dass ihnen so etwas wie§Urvertrauen fehlt. Damit fehlt ihnen die Basis für die Entwicklung einer stabilen selbstbewussten§Persönlichkeit.§Frühe Bindungsstörungen lassen sich später nicht gänzlich beheben, allerdings kann man sie§meistens soweit kompensieren, dass die Kinder als erwachsene Personen ein eigenständiges Leben§führen können.§Diese Hausarbeit beschäftigt sich nun mit der Entwicklung von Bindungsverhalten und§Bindungsstörungen aus Sicht der Bindungstheorie nach John Bowlby, dem Urvater dieser Theorie.§Im ersten Kapitel dieser Arbeit werde ich kurz die Wurzeln der Bindungstheorie darstellen, da mir dies§sinnvoll erscheint, um sich überhaupt erst mit der Thematik auseinandersetzen zu können.§Im zweiten Kapitel befasse ich mich mit den Grundannahmen der Bindungstheorien, wie sie von John§Bowlby und anderen formuliert worden sind.§Das dritte Kapitel hat als Thema die Theorie der Bindungsstörungen. An zwei ausgewählten§Fallbeispielen werde ich zusätzlich noch die Auswirkungen solcher Bindungsstörungen darlegen.§Im vierten Abschnitt versuche ich ein Fazit zu ziehen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783640149599
Sprache:
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:28 Seiten
Verlag:GRIN Verlag

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks