Neuer Beitrag

NadinedArachart_SarahWedler

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Der Schinder - Er wird dir unter die Haut gehen ...


Ihr Lieben, habt ihr Lust, euch an Berlins Lost Places zu begeben und einen Serienmörder zu jagen? Dann bewerbt euch jetzt auf eins von 20 Schinder-Büchern! Das Buch ist ganz neu am 16.11. im Telescope Verlag erschienen :)

Wir verlosen 10 Taschenbücher und 10 E-Books im Wunschformat. Bitte bei der Bewerbung mit angeben, ob ihr für ein TB, ein E-Book oder für beides in den Lostopf hüpf
t.

Klappentext:

Was, wenn jemand eine Rechnung mit dir offen hat? Was, wenn dieser Jemand ein Serienmörder ist? Maxim Winterberg kann sich an nichts mehr erinnern. Der ehemals anerkannte Folterexperte und Mitarbeiter der Polizei ist nur noch ein Schatten seiner selbst. Dennoch ruft Kommissarin Daria Storm ihn zur Hilfe, als an verlassenen Orten auf einmal grausam zugerichtete Leichen gefunden werden. Die Toten tragen die Handschrift des Schinders, eines Serienmörders, der vor zwei Jahren sein Unwesen trieb und dann spurlos verschwand. Doch jetzt ist er zurück und eine Hetzjagd durch die Ruinen Berlins nimmt ihren Lauf. Zu spät verstehen Maxim und Daria, dass sie absolut niemandem vertrauen dürfen …

Lest auch bitte in die Leseprobe rein - nicht, dass euch das Buch zu hart ist ;-) -> http://www.suchbuch.de/leseproben/krimi_thriller/der_schinder/4922

Jetzt zur Bewerbungsfrage: "Der Schinder" spielt an verschiedenen verlassenen Orten in Berlin. Wart ihr schon mal an irgendeinem Lost Place? Habt ihr mal einen Ort besichtigt, an dem es angeblich spuken soll? Oder gibt es ein leeres Gebäude, was euch Angst macht?

Wichtig: Die Leserunde startet direkt nach Erhalt der Bücher, sprich in der Woche vom 23.11.2015. Bitte lest das Buch zeitnah und schreibt eure Beiträge in der Leserunde. Achja, eine Rezi ist ein Muss :)

Wir freuen uns auf eure Beiträge und eine schöne Runde :-*

Autor: Nadine d'Arachart und Sarah Wedler
Buch: Der Schinder
1 Foto

Shanna1512

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Ja, ich war mal in einer Bunkeranlage in der Normandie. Dort sollen noch die Seelen der Wehrmachtssoldaten wandeln.

Falls Fortuna sich für mich entscheiden sollte, wünsche ich mir ein EBook.

NadinedArachart_SarahWedler

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen
@Shanna1512

Klingt ganz schön spannend :)

Beiträge danach
234 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Emotionen

vor 2 Jahren

Fragen
Beitrag einblenden

Eine Frage von mir:

Wie kommt man auf so kranke und geniale Ideen? ;-)

(Nicht böse gemeint, aber jemandem die Haut abzuziehen ist ja wohl mehr als abartig ...^^)

Emotionen

vor 2 Jahren

Kapitel 38 bis Ende
Beitrag einblenden

Spleno schreibt:
Oh man war das für ein tolles Ende. Ich hätte niiiie damit gerechnet das Maxim der Schinder ist - nie. Naja, ab Seite 200 schon, da ist mir ein Licht aufgegangen. Das er dann von Nowak das gleiche erleben sollte wie seine Elena. Der Schluss war kurz und schmerzlos als Maxim angeschossen wurde und Daria erfahren hatte wer wirkich der Schinder ist. Das Maxim so wurde liegt wohl an seiner Kindheit und den Unfall mit seiner Mutter. Aber ich persönlich fand das Buch war eine Granate!!! Die Spannung, Nervenkitzel, es stimmte hinten und vorne. Ich musste Lesen, lesen, lesen. Danke dafür!!!! Wünsche einen schönen ersten Advent. Rezi folgt. lg P.S. was ich auch für sehr interessant fand. War das Maxim erst der Sympathieträger im Buch war. Der Arme der den Schinder überlebte und dann diese Wendung. Klasse.

Mir geht es ebenso. Vor allem dem PS kann ich zustimmen.

Emotionen

vor 2 Jahren

Kapitel 38 bis Ende
@Ayda

Ich würde mich auf jeden Fall freuen, wenn ich Daria mal wieder treffen würde. Sie ist eine echt charakterstarke junge Frau ;)

Emotionen

vor 2 Jahren

Kapitel 38 bis Ende
Beitrag einblenden

Wow, der letzte Abschnitt dieses Buches war auf jeden Fall nicht für schwache Nerven geeignet. Ich glaube ich wäre ja nie darauf gekommen, dass Maxim der Schinder ist, denn man hatte ihn ja glaube ich von vornherein als Täter ausgeschlossen, denn er würde sich ja selber nicht so verstümmeln, oder? Die Autorinnen haben uns jedoch ein Schnippchen geschlagen und einfach einen zweiten Schinder ins Leben gerufen. Wäre der Titel "Die Schinder", dann hätte man so ein Ende vielleicht eher vermutet ... aber so? Keine Chance! Was mich vor allem irritierte und auf eine falsche Fährte geführt hat, war die Tatsache, dass Maxim sich an Daria herangemacht. So hat er sich natürlich ganz geschickt von der Liste der Verdächtigen gestrichen. Und ich hatte Maxim nie auf dem Schirm! Ja, er ist vielleicht ein Lebemensch und betrügt seine Frau und seine Affären abwechselnd ... aber "er ist ja der Erste nicht" ;-) Aber dass er wirklich solche kranken Neigungen und eine solche Vergangenheit hat, das hatte ich wirklich nicht vermutet^^

Ich muss meinen Vorrednern zustimmen, das Buch war nochmal eine Spur härter, da der Leser zwar wusste, wer der Schinder ist, aber die Polizei noch vollkommen im Dunkeln tappte. Ich habe Todesängste um Daria ausgestanden und fest damit gerechnet, dass sie auch Gefahr laufen würde ein Opfer von Maxim zu werden (vielleicht wäre es ja auch so gekommen, wenn sie wirklich eine Beziehung mit Maxim angefangen hätte?)

Das Ende lässt den Leser mit einem unguten Gefühl zurück ... Werden sich Daria und der Schinder noch einmal über den Weg laufen? Hoffen wir es nicht ... es sei denn für eine Fortsetzung "des Schinders".

Emotionen

vor 2 Jahren

Rezensionen

Meine Rezension:

http://www.lovelybooks.de/autor/Nadine-d%27Arachart-und-Sarah-Wedler/Der-Schinder-1194563578-w/rezension/1214412807/

Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte. Das Buch war super!! Werde mich nach weiteren Werken von euch beiden umschauen.

NadinedArachart_SarahWedler

vor 2 Jahren

Fragen
@Emotionen

Also, auf die Schindung sind wir gestoßen, als wir eigentlich bei der Recherche für ein ganz anderes Buch waren. In einer Auflistung mittelalterlicher Foltermethoden fanden wir eben auch diese und sie hat uns danach einfach nicht losgelassen ... wahrscheinlich gerade weil sie so grauenvoll ist. Und ungefähr ein Jahr später wurde dann die Schinder-Geschichte daraus :-) Danke für deine tolle Rezension <3

Wildpony

vor 2 Jahren

Rezensionen
Beitrag einblenden

Wow... was für ein Wahnsinns-Thriller.
Langsam glaube ich ich bin bei der Challenge Krimi gegen Thriller hier im falschen Team. Oder sollte am besten in beiden Teams sein.
Dieses Buch konnte mich absolut begeistern und ich vergebe sehr gerne 5 Sterne!

Lovelybook.de:
http://www.lovelybooks.de/autor/Nadine-d%27Arachart/Der-Schinder-1194563578-w/rezension/1231583985/1231587925/

Natürlich werde ich die Rezension noch bei Amazon einstellen und auch auf weiteren Buchforen diesen Wahnsinns-Thriller empfehlen.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks