Nadja Berger Hellsicht, Medialität, Channeling

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hellsicht, Medialität, Channeling“ von Nadja Berger

Wie Medialität Ihr Leben bereichern kann Haben Sie das Gefühl, medial veranlagt zu sein, wissen aber nicht, wie Sie diese Fähigkeit nutzen können? Die TV-bekannte mediale Beraterin Nadja Berger zeigt Ihnen, welche Arten der Medialität existieren und welche Kommunikatoren Sie für das Channeln und Lesen übersinnlicher Informationen nutzen können. Sie macht Sie mit der Kunst der medialen Wahrnehmung und Kommunikation vertraut und begleitet Sie dabei, diese zu erkunden und auszuüben. Viele praktische Anleitungen und Übungen zur Schulung eigener sensitiver Fähigkeiten begleiten Sie dabei, Ihre Medialität optimal zu entwickeln. Übungen zum Schutz, zur Steigerung der Wahrnehmungsfähigkeit und zum Reinigen des Energiekörpers bietet dieses Anleitungsbuch ebenso wie Tipps zur optimalen Vorbereitung auf die medialen Übertragungen. Nadja Berger zeigt Ihnen, wie Medialität das Leben bereichern kann, indem sie dabei hilft, Grenzen zu überschreiten, die einem normalerweise gegeben sind, Dinge zu überschauen, die man aus der alltäglichen Position heraus nicht wahrnehmen kann, und Einblick in den Lebensweg zu erhalten. Entdecken Sie Ihre medialen Fähigkeiten, stärken Sie Ihre Intuition und begegnen Sie Ihren geistigen Helfern! Dieses Buch macht es möglich.

Stöbern in Sachbuch

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen