Nadja Bruhn Kekskunst zum Selbermachen

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kekskunst zum Selbermachen“ von Nadja Bruhn

Kleine Schätze, die großen Eindruck machen: Diese handbemalten und fantasievoll verzierten Kekse sehen nicht nur toll aus, sondern schmecken unglaublich lecker. Nadja Bruhn, Deutschlands erste Keksdesignerin, weiht Sie in Schritt-für-Schritt-Anleitungen und detaillierten Fotos in alle Dekorationstechniken ein. So gelingt das Dekorieren der Kekse ganz leicht. Ob als Geschenk, als feines Mitbringsel oder auch als Tisch-Dekoration - die trendigen Kekse kommen als selbst gemachte Überraschung immer gut an.

Stöbern in Sachbuch

Homo Deus

Der Autor spannt einen Rahmen von der Vergangenheit bis in die Zukunft. Sein Menschenbild ist gewöhnungsbedürftig.

mabuerele

Hygge! Das neue Wohnglück

Ein inspirierendes Buch, mit vielen Tipps, Interviews, und noch mehr Bildern, die das skandinavische Wohlfühlflair wiederspiegeln

Kinderbuchkiste

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Lesechallenge zu "Go raw - be alive!" von Boris Lauser

    Go raw - be alive!
    PamelaReading

    PamelaReading

    Ich mag's roh! Wie sagt man so schön: "Du bist, was du isst" und wer möchte nicht, dass Essen ein leckerer und gleichzeitig gesunder Genuss ist! Das Leben ist einfach zu kurz für schlechtes Essen und deswegen möchten wir mit euch in dieser Lesechallenge einen Ausflug in die kulinarisch abwechslungsreiche Welt der Rohkost machen. Europas angesagtester Raw-Food-Chef Boris Lauser zeigt mit seinem Kochbuch "Go raw - be alive", dass Rohkost mit lanweiliger Diätnahrung so gar nichts zu tun hat, sondern den Alltag abwechslungsreich bereichern kann. Mehr zum Buch: Rohkost bedeutet nur Salat und Gemüsesticks zu knabbern? Ab jetzt nicht mehr! Denn die lebendige Nahrung wird nun auch kreativ und vielfältig verarbeitet es wird gemixt & mariniert, gedörrt & gekeimt. Neben einfachen Basic-Gerichten für jeden Tag, wie grüne Smoothies und Zucchini-Pasta, lassen sich auch Klassiker wie Pizza, Lasagne oder Käsekuchen zubereiten und sind mindestens genauso lecker wie ihre nicht-rohen Vorbilder. Ein großer Einleitungsteil gibt alle nötigen Informationen zu Produkten, Zubereitungsarten, Geräten und Utensilien, die man für den Einstieg in die Rohkostküche benötigt. >> Webseite des Autors Weitere Informationen zu Boris Lauser und seiner Kochkunst, inklusive Vorabrezepte aus "Go raw - be alive" findet ihr hier. Dieses Mal verlosen wir zusammen mit dem Kosmos Verlag 50 Exemplare von "Go raw - be alive" unter allen Bewerbern. Meldet euch dazu einfach im passenden Unterthema bis zum 09.02.2015  an. Natürlich könnt ihr auch mitmachen, wenn ihr die Bücher schon habt oder sie euch selbst kauft. In jeder Woche gibt es neue Aufgaben zum Buch, die es zu lösen gilt. Die 3 Teilnehmer, die am Ende der Challenge (Einsendeschluss für alle Aufgaben: 15. März 2015) die meisten Punkte gesammelt haben, bekommen je eine schöne Küchenwaage und ein Überraschungs-Buchpaket vom Kosmos Verlag. Die Plätze 4 -10 bekommen auch jeweils ein supertolles Buchpaket! Let's go raw!

    Mehr
    • 996