Nadja Fendrich

 4,5 Sterne bei 12 Bewertungen

Lebenslauf von Nadja Fendrich

Vampire und Fahrzeuge - alles mit Humor: Die Kinderbuchredakteurin Nadja Fendrick wurde 1978 geboren und lebt mit ihrem Mann, sowie ihren drei Kindern im Süden Deutschlands. Ihre Leidenschaft für Vampire und Fahrzeuge ist anhand ihrer Buchveröffentlichungen zu erahnen. Die Reihe "Vampirschwestern Black & Pink" lädt in eine Fantasy - Welt voller Vampir - Abenteuer ein. Und die "Speedy - das kleine Rennauto" Reihe begeistert ein "großes" kleines Publikum für die Welt der Fahrzeuge.

Alle Bücher von Nadja Fendrich

Neue Rezensionen zu Nadja Fendrich

Cover des Buches Die Vampirschwestern black & pink (Band 1) - Halbvampire wider Willen (ISBN: 9783785588123)
Nelebookss avatar

Rezension zu "Die Vampirschwestern black & pink (Band 1) - Halbvampire wider Willen" von Nadja Fendrich

Halbvampire in der "normalen" Welt
Nelebooksvor einem Jahr

Inhalt (LB): "Nachts schlafen? Sich über Sonnenschein freuen? Erdnüsse naschen statt Knallkäfer? Was für eine verrückte Welt, denken sich die Schwestern Silvania und Daka, als sie zum ersten Mal in Deutschland sind und Ferien bei Oma und Opa machen. Die beiden haben alle Hände voll zu tun, ihr Geheimnis für sich zu behalten. Doch als die Katze von Nebenan plötzlich verdächtig lange Eckzähne bekommt und das Nachbarsmädchen Greta immer misstrauischer wird, müssen sich die beiden etwas einfallen lassen!"

Cover: Das Cover ist freundlich ansprechend und auch passend zu Halbvampiren und den anderen Teilen der Reihe. Ich finde es gelungen.

Charaktere: Daka ist etwas draufgängerischer als Silvania, aber beide sind mir sympathische Mädchen. Mit Greta dagegen konnte ich nicht so richtig warm werden. Oma Rose ist eine tolle Oma, die sich jedes Kind nur wünschen kann. Sie scheint immer gut gelaunt zu sein und stets hilfsbereit und entgegenkommend. Der Opa Gustav ist amüsant wie "blind" er teilweise ist und Dinge nicht mitbekommt oder schlussfolgert.

Meinung: Es hat Spaß gemacht, die "normale" Welt aus den Augen der Zwillinge zu betrachten und mitzuerleben. So ist es auch immer spannend, ob die beiden auffliegen oder nicht. Den beiden passieren auch immer wieder Missgeschicke, die es unterhaltsam und etwas spannend machen. Amüsant finde ich, dass Spiele, Serien etc. so heißen bei ihnen wie bei uns, nur mit einer kleinen Änderung, so dass es vampirischer klingt :-)
Nett ist hier auch die Übersetzung der Begriffe am Ende!
Eine nette, kurzweilige, unterhaltsame Geschichte, die mich aber nicht total vom Hocker reißen konnte. Ich werde aber gerne wieder eine Geschichte mit den Zwillingen lesen und kann das Buch gut weiterempfehlen.

Kommentare: 6
Teilen
Cover des Buches Die Vampirschwestern black & pink (Band 1) - Halbvampire wider Willen (ISBN: 9783785588123)
Eya_liests avatar

Rezension zu "Die Vampirschwestern black & pink (Band 1) - Halbvampire wider Willen" von Nadja Fendrich

Vampir? Menschen? Nein! Sondern Halbvampir!!
Eya_liestvor 2 Jahren

Was für eine schöne Reihe! “die Vampir Schwestern black&pink“ von “Nadja Fendrich“ aus dem loewe.verlag . Ich habe sie vor kurzem durch das tolle und lustige Cover entdeckt.
Sie handelt von den Zwillingen Daka und Silvania, die Halbvampire sind. Ihre Mutter ist eine normale Person 👩, aber der Vater Mihai ist ein echter Vampir👹. Sie leben in Transsilvanien, einem Land, in dem Graf Dracula und andere blutsaugende Vampire leben.
Die Halbvampire wollten ihre Ferien bei Oma Rosa 👵und Opa Gustav👴 in Deutschland verbringen. Aber !!!! Großvater Gustav weiß nicht, dass seine Enkelinnen Halbvampire sind und sollte es nicht wissen, genau wie andere Menschen auch. Nur Oma Rosa wusste es.
Aber es ist nicht leicht, mit den Halbvampiren unter Menschen zu leben: Sie sollten nicht fliegen, flopsen oder am helllichten Tag lebende Nahrung zu sich nehmen wie die Spinne und der Käfer. Um ihr Geheimnis zu wahren, erlebten sie lustige, abenteuerliche und spannende Situationen 😁

Kommentieren
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 15 Bibliotheken

von 1 Leser*innen aktuell gelesen

Worüber schreibt Nadja Fendrich?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks