Nadja Hadek Vergangenheitsbewältigung im Werk Martin Walsers

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Vergangenheitsbewältigung im Werk Martin Walsers“ von Nadja Hadek

Nadja Hadek beschäftigt sich mit einem Thema, das jüngst eine öffentliche Diskussion entfachte und seit Jahrzehnten kontinuierlich in den Medien aufgegriffen wird: Martin Walsers Umgang mit dem Thema der Vergangenheitsbewältigung. Wie kaum ein Autor wurde Walser seit den 60er Jahren in der Frage immer wieder zur Symbolfigur – zur Zielscheibe öffentlicher Kritik. Dabei scheint dieser Autor auf den ersten Blick einige exaltierte Wendungen vollzogen zu haben, die nicht so recht zusammenzudenken sind: Aus dem radikalen Mahner der Wirtschaftswunder-Jahre, die Opfer des NS-Unrechtsstaates nicht zu vergessen und die Erinnerung an sie stetig wach zu halten, wurde der des Antisemitismus bezichtigte Friedenspreisredner, der ein konstruktives Vergessen forderte. Dass diese Entwicklung durchaus konsequent ist und symptomatisch eine Veränderung der deutschen Erinnerungskultur aufzeigt, beweist die Autorin mit ihrer engagierten und kompetenten Untersuchung des Walser'schen Gesamtwerks.

Stöbern in Sachbuch

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen