Nadja Kneissler Glücklicher Hund!

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Glücklicher Hund!“ von Nadja Kneissler

Wie mache ich meinen Hund glücklich? Auf diese Frage gibt es – je nach Rasse und Temperament des Hundes und nach Vorlieben und Abneigungen des Besitzers – viele verschiedene Antworten: - manche Hunde lieben sanfte Körperpflege wie Bürsten und Massagen, - andere träumen am liebsten in einem superbequemen Hundebett, - manche lieben lange, gemütliche Spaziergänge, andere kriegt man erst durch wilde Spielsessions fröhlich, - einige begleiten ihre Besitzer gern am Fahrrad oder auf den Inline-Skates, andere wollen lieber Powersport wie Agility oder Flyball - und manche entwickeln sich zu richtigen Super-Detektiven, die alles suchen und finden können. Überprüfen Sie die Glücksfaktoren im Leben Ihres Vierbeiners anhand des 10-Punkte-Programms: • Lebt er im richtigen Wohlfühl-Ambiente? • Ist sein Bett eine Oase der Ruhe und Entspannung? • Schmeckt ihm sein gesundes Futter? • Verwöhnen Sie ihn immer wieder mit Fellpflege und Massage? • Achten Sie auf regelmäßige Gesundheits-Checks? • Beherrscht Ihr Hund die wichtigsten Signale SITZ, PLATZ, KOMM, BLEIB? • Joggen, radeln oder wandern Sie gemeinsam? • Trainieren Sie regelmäßig die grauen Zellen Ihres Vierbeiners? • Planen Sie genug Spielzeit ein? • Verstehen Sie die Körpersprache Ihres Hundes? Haben Sie eine oder mehrere dieser Fragen nicht mit einem überzeugten „Ja“ beantwortet? Dann finden Sie in diesem Buch jede Menge Ideen und Tipps, wie Sie Ihren Hund glücklicher machen können: durch gesundes Futter, abwechslungsreiche Bewegung, Massage, ein bisschen Erziehung, Spiel, Spaß und Sport. Lernen Sie Ihren Hund richtig kennen und finden Sie heraus, was er liebt! Inhalt - Das Wohlfühl-Ambiente - Guter Schlaf hält fit! - Gutes Futter – Liebe geht durch den Magen! - Wellness pur: Bürsten und Massage - Gesund und munter - Ein bisschen Erziehung muss sein! - Wohlfühl-Sport für Hund und Besitzer - Brain-Training - Kontakt und Verständnis

Stöbern in Sachbuch

„Die RAF hat euch lieb“

Spannend und sehr unterhaltsam...

Vielhaber_Juergen

Fire and Fury: Inside the Trump White House

Ich hätte mir leider etwas mehr erwartet.

reisendebuecher

Meinungsfreiheit!

Sollte an allen Schulen gelesen werden! Trotz Kürze sehr interessant!

Raven

Die Zukunft der Rebellion

Ein langatmiger Essay, der meine Fragen nicht beantwortet hat und sich alles andere als leicht durchdringen lässt.

seschat

Generation Kohl

eine kurze Beschreibung was in den 80er und 90er Jahren unter "Kohl" so passiert ist und wie der Autor es im Rückblick empfunden hat.

Sigrid1

Ess-Medizin für dich

bin total enttäuscht - soll wohl als Werbung in eigener Sache dienen

Gudrun67

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Glücklicher Hund!" von Nadja Kneissler

    Glücklicher Hund!

    Jari

    05. December 2010 um 17:17

    Inhalt: Auch Hunde wollen glücklich sein. Seinen Hund glücklich zu machen ist gar nicht so schwer, wie uns Nadja Kneissler in ihrem 10-Punkte-Wellness-Programm für Hunde zeigt. Das Programm beinhaltet Punkte wie Gesundheit, genügend Schlaf, Hundesport, Futter etc. Alles grundlegende Dinge, damit der unser bester Freund sein Leben in vollen Zügen geniessen kann. Und wenn wir einen gesunden, ausgeglichenen Hund haben, fällt auch uns Menschen das Leben wesentlich leichter und so können wir es gleich doppelt geniessen. Meine Meinung: Nadja Kneissler Titel "Glücklicher Hund" führt den Leser durch das 10-Punkte-Programm um dem Hund ein schönes und angenehmes Leben zu ermöglichen. Das Buch ist übersichtlich gestaltet und Fotos u.a. mit Dusty, der Hündin der Autorin, ausgestattet. Lustige Comics heitern zusätzlich auf. Da es sich keineswegs um einen ausführlichen Ratgeber handelt, kann man das Buch locker an einem Tag weglesen. Was leider auch bedeutet, dass das Buch oft an der Oberfläche bleibt und Dinge nur rasch, rasch beschreibt. Ebenfalls ist die Sprachfertigkeit der Autorin nicht sehr ausgebildet und die Sätze befinden sich oft nur auf schulischen Niveau. Jedoch findet man im Buch selber ab und zu Hinweise auf Ulmer-Titel, die gewisse Themen tiefer behandeln, so dass der Leser sich z.B. zum Thema Futter weiter informieren kann. Fazit: Das Buch eignet sich für ungeübte Leser, da man sich rasch durch das Buch durcharbeiten kann und einen guten allgemeinen Überblick erhält. Wer also nicht gerne liest, seinen Hund dennoch gut erziehen und ein artgerechtes Leben bieten möchte, sollte unbedingt zu "Glücklicher Hund" greifen. Erfahrene Hundebesitzer werden in diesem Buch jedoch kaum Neues erfahren und werden auf diese Lektüre getrost verzichten können.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks